ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Sind Fahrer, die im SUV fahren, egoistisch?

Sind Fahrer, die im SUV fahren, egoistisch?

Themenstarteram 29. Oktober 2006 um 0:09

Denken sie in Sachen Sicherheit nur an sich?

Was meint ihr?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Mindscape schrieb am 14. September 2019 um 05:16:19 Uhr:

Aber was immer alle vergessen ist, dass man mit keiner anderen Fahrzeugklasse soviel Benzin sparen kann, wie mit einem SUV oder ähnlichem.

Ich bin letztes Wochenende mit meinem "Kleinem" nach Bayern. Nur durch meine gemütliche Fahrweise war es mit möglich, auf den 700 Kilometern fast 120 Liter Benzin zu sparen.

Jetzt will ich mal den Kleinwagenfahrer sehen, der nur durch seine Fahrweise ähnliche Einsparungen erzielen kann.

Dein „Vergleich“ hinkt, gewaltig sogar, mit einem Kleinwagen ist es auch nicht möglich die 120 Liter auf der Strecke mehr zu verbrauchen, ich behaupte sogar das es unmöglich ist mit ihm überhaupt 120 Liter auf 700 km zu verbrauchen, da muss man es schon ordentlich krachen lassen.

Man könnte sagen das bei dir das Einsparpotenzial höher ist, sparsamer ist aber immer der Kleinwagen.

1029 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1029 Antworten

Ich unterstelle den SUV-Fahrern keinen Egoismus. Genauso wenig wie den Fahrern von (Klein-)Transportern.

Themenstarteram 29. Oktober 2006 um 0:22

Aber haben sie ein ausgewogenes Sicherheitsbewusstsein?

Ich denke, das Sicherheitsbewußtsein der meisten SUV-Fahrer wird dem allgemeinen Durschnitt aller Kraftfahrer entsprechen. Schwarze Schafe sind natürlich auch dort zu finden.

was willst du uns damit sagen?

mehr wie vorurteile kommt dabei eh nicht rum......!

das kann man auf sämtliche autos umlegen! z.b. fiat panda vs. 7er bmw, golf 5 vs. twingo etc.

Es gibt unterschiedliche Gründe dafür einen SUV zu fahren.

Die hohe Sitzposition - o.k. hat man im Van oder Kleintransporter auch.

Das Design - das hat man nirgendwo anders.

Den Allradantrieb - o.k., gibt es auch im Porsche ;)

oder oder oder

Uns kommt es auf die Kombination an - uns gefällt er einfach nur.

Mit Egoismus hat das IMHO nur selten zu tun.

Gruß

Torsten

Zitat:

Original geschrieben von Elkman

Mit Egoismus hat das IMHO nur selten zu tun.

Das sehe ich genauso. Hier drückt sich eher Individualität aus.

Themenstarteram 29. Oktober 2006 um 0:34

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Hier drückt sich eher Individualität aus.

Also auch Einzigartigkeit in der Crashsicherheit gegenüber allen anderen PKW?

Zitat:

Original geschrieben von Elk_EN

Also auch Einzigartigkeit in der Crashsicherheit gegenüber allen anderen PKW?

*lol*

bin ich nun ein egoist, weil ich ein auto fahre, bei dem ich im vergleich zu nem 10jahre alten fiat panda, mit nur wenigen kratzern (wenn überhaupt) aus dem auto rauskomme, während der panda-fahrer warscheinlich mim rettungshubschrauber abtransportiert werden müsste (bei selben unfallbedingungen)?

Themenstarteram 29. Oktober 2006 um 0:41

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

bin ich nun ein egoist, weil ich ein auto fahre, bei dem ich im vergleich zu nem 10jahre alten fiat panda, mit nur wenigen kratzern (wenn überhaupt) aus dem auto rauskomme, während der panda-fahrer warscheinlich mim rettungshubschrauber abtransportiert werden müsste (bei selben unfallbedingungen)?

Genau DAS ist meine Frage!

Also noch mal von vorn.

:D

Zitat:

Original geschrieben von Elk_EN

Genau DAS ist meine Frage!

tja...dann wird das hier wohl ein "emotions-thread" werden...

gleichsam könntest du genausogut fragen, ob alle tuner ihr auto als "schwan*ersatz" brauchen, oder ob alle fahrer von fahrzeugen, mit schlechten crashtest-ergebnissen lebensmüde sind...

unterstellen, kannste glaub ich keinem etwas! i

ch kaufe mir fahrzeuge, die mir optsich und von der ausstattung her gefallen, und wenns ein suv ist, dann ists halt einer, wie das mit nem crash mit nem anderen fz aussieht, lasse ich dabei eigentlich außer acht! aldiweil, du das bei jedem fz dann beachten müsstest! egal obs ein suv, lkw, mercedes oder bmw etc. ist.....es wird dabei immer einen schwächeren geben....

Zitat:

Original geschrieben von Elk_EN

Genau DAS ist meine Frage!

Also noch mal von vorn.

:D

NEIN! oder doch?

Ich finde nicht, die wenigsten Auokäufer werden en Autokaufen bei dem der Unfallgegner besonder gut wegkommt, egal ob SUV, Kleinwagen oder Sportwagen...

am 29. Oktober 2006 um 1:39

also wenn ihr ehrlich bin, ist es mir scheiß egal wie viele sterne der in irgendwelchen crashtest bekommen hat, oder wie seine aktive oder passive sicherheit ist. mir kommt es auf die optik an, und ob suv van limousine coupe, das ist dann nebensächlich.

am 29. Oktober 2006 um 2:58

Hallihallo!

Mir kommt es sehr auf meine Sicherheit an, daher werde ich mir garantiert keinen hochbeinigen (Pseudo-)Geländewagen kaufen. Denn diese sind in den seltensten Fällen leicht und wendig mit niedrigem Schwerpunkt, um eventuellen Unfällen auszuweichen.

MfG Meehster

Zitat:

Original geschrieben von eminem7905

also wenn ihr ehrlich bin, ist es mir scheiß egal wie viele sterne der in irgendwelchen crashtest bekommen hat, oder wie seine aktive oder passive sicherheit ist. mir kommt es auf die optik an, und ob suv van limousine coupe, das ist dann nebensächlich.

Das glaub ich ja mal gar nicht....sonst könnt ich mir nämlich auch nen optisch sehr guten Gebrauchten kaufen, weil der ja auch nicht die Sicherheitsmerkmale eines modernen Fahrzeugs hat...also die Leute schauen beim Autokauf GANZ SICHER auf die Sicherheitsmerkmale eines Fahrzeugs....

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Sind Fahrer, die im SUV fahren, egoistisch?