ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. SIM Karte im W213

SIM Karte im W213

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 24. April 2017 um 6:42

Hallo zusammen,

ich bitte Euch um Eure Mithilfe, da ich das Konfigurieren des W213 leider nicht studiert habe:

Also nach zwei W212 einen w204 und einen W203 steht jetzt der W213 an. Über was man braucht und was nicht, möchte ich mich nicht äussern.

Leider kann ich auf Grund der Konfiguration nicht das SIM Cradel (SAP Profil) wählen. In dieser habe ich immer eine 2. SIM-Karte zum telefonieren oder anderen online quatsch drin gehabt. Nun kann ich dieses nicht mehr dazuordern. WIE BEKOMME ICH MEINE SIM KARTE IN DAS AUTO?

Hilfe!!

Danke

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@petaxl schrieb am 24. April 2017 um 12:47:40 Uhr:

Das ganze Internet- und Connectivitygedöns geht natürlich nur über das Vodafone Datenpaket der fest eingebauten, ersten SIM.

Selbstverständlich geht das ganze Internet u. Connectivitygedöns auch über eine eigene SIM der Autotelefonie oder eine anwesende Smartphone SIM, wenn bei letzterem das betreffende Smartphone von Daimler bei der Internet Kompatibilität z.B. zum COMAND online freigegeben ist.

Das kann man für die E-Klasse hier ergründen:

http://www.mercedes-benz-mobile.com/.../~atp

 

Nach Angabe von Mercedes Modell u. Smartphone, kann man unter 'Details' u. dann unter 'erweiterte Funktionen' sehen, ob unabhängig von der SIM, beim jeweiligen Smartphone bei - Internet - ein grüner Hacken steht oder eben nicht.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Deine SIM Karte bekommst du gar nicht ins Auto. Der W213 hat eine fest verbaute SIM Karte für Notrufe, Mercedes Assist, Internet Radio, Live Traffic usw. Das Prinzip ist anders beim W213, das Auto selber ist der Hotspot für deine Geräte. Für Hotspot und Internet Radio brauchst du die Vodafone Datenflat, die du monatlich Prepaid abschliesst... der Rest läuft auch ohne den Datenvertrag... ist eine ganz gute Lösung wie ich finde.

Themenstarteram 24. April 2017 um 10:00

Hallo c220stein,

danke für Deine Antwort. Das mit der Vodafone Karte habe ich gelesen....wie aber kann ich telefonieren, das war bei den anderen Modellen "idiotensicher". Karte nei und gut war. Habe ich diese jetzt übrig? Ich habe zwar D2 und meine 2. Karte hat bereits 24GB LTE pro Monat, wie die 1. auch....Ist die jetzt überflüssig? Ich habe eigentlich kein Handy in Griffnähe....ich kenne mich, deshalb hatte ich bisher das Handy nie in der Nähe des Fahrers...

Die eigene SIM Karte bekommt man über Code 379 für ca. 830.- € brutto ins Auto. Da gibt es dann einen SIM-Kartenleser. Das geht natürlich nur für das Telefonieren.

Das ganze Internet- und Connectivitygedöns geht natürlich nur über das Vodafone Datenpaket der fest eingebauten, ersten SIM.

@petaxl das ist interessant. Das ist mir neu. Also mit der Telefonie kann ich meine eigene SIM ohne Handy nutzen? Aber wie du schreibst, der Internetzugang geht nur über die im W213 integrierte SIM? Ich brauche das zwar nicht, aber eine interessante Alternative für Leute mir zwei SIM Karten...

Zitat:

@petaxl schrieb am 24. April 2017 um 12:47:40 Uhr:

Das ganze Internet- und Connectivitygedöns geht natürlich nur über das Vodafone Datenpaket der fest eingebauten, ersten SIM.

Selbstverständlich geht das ganze Internet u. Connectivitygedöns auch über eine eigene SIM der Autotelefonie oder eine anwesende Smartphone SIM, wenn bei letzterem das betreffende Smartphone von Daimler bei der Internet Kompatibilität z.B. zum COMAND online freigegeben ist.

Das kann man für die E-Klasse hier ergründen:

http://www.mercedes-benz-mobile.com/.../~atp

 

Nach Angabe von Mercedes Modell u. Smartphone, kann man unter 'Details' u. dann unter 'erweiterte Funktionen' sehen, ob unabhängig von der SIM, beim jeweiligen Smartphone bei - Internet - ein grüner Hacken steht oder eben nicht.

Tatsächlich. iPhone ist halt nicht dabei. Hat denn schon jemand das Tethering mit einem freigegebenen Telefon probiert?

Hallo,

ich habe das S7, d.h. das Command müsste in das Internet auch über mein Smartphone gehen können, so dass ich dann wieder direkt das Internetradio im Command nutzen kann ohne Vodafone? Dazu ist es egal, ob man die Multifunktionstelefonie oder die Autotelefonie bestellt hat?

Die Funktionen Internetradio und Internet des COMANDs funktionieren ausschließlich über das Bordsystem, also die Vodafone-Karte. Die einfachere und bessere Lösung ist aber per BT vom Handy zum COMAND streamen oder per CarPlay oder AndroidAuto einfach eine entsprechende Radio- oder Streaming-App nutzen. Gerade mit dem neuen Telekom-Angebot StreamOn lohnt sich der Datentarif über Vodafone mal so gar nicht mehr.

Themenstarteram 24. April 2017 um 14:49

Hallo zusammen,

leider geht CODE 379 nicht, da ich bereits das Buisinesspaket und das Inteligent Drive Professional hab, und da fällt Code 379 weg.

Was in aller Welt ist denn Code 379? Und wieso fällt der mit Business Paket und Intelligent Drive Professional weg? Weiß das jemand?

am 24. April 2017 um 15:58

Du kannst ja die Optionen von Intelligent Drive Professional eben ohne das induktive Laden einzeln konfigurieren (also kein Paket, preislich gibt's auch keine Nachteile), dann geht auch Code 379 (Autotelefonie, das "alte" Modul mit rSAP und eigenem SIM-Steckplatz).

Themenstarteram 25. April 2017 um 7:21

Hallo,

laut meinem Händler geht das nicht. Soll ich ihm glauben?

Meine Empfehlung:

1. gedruckte Version der aktuellen Preisliste besorgen (denn da gibt es immer noch die kleingedruckten Hinweise, was nicht kombinierbar ist)

2. Dann den Konfigurator benutzen

3. Danach kann man dann mal mit dem Händler reden...

Im aktuellen Fall, sagt meine gedruckte Preisliste, dass Code 379 Auto-Telefonie nicht mit kabellosem Ladesystem Code 897 und nicht mit Multifunktionstelefonie Code 899 kombinierbar ist.

Warum das nicht mit dem BusinessPaket gehen soll, verstehe ich nicht. Das "Intelligent Drive Professional" würde ich nicht nehmen, da es keinen Preisvorteil bietet !!! (Das rangiert unter Ausstattungsempfehlung) Darin enthalten ist Code 897, und deswegen geht dann Code 379 nicht. Günstiger wird es über die Ausstattungspakete.

Du musst einfach nochmal Zeit in die Konfiguration investieren.

Themenstarteram 25. April 2017 um 10:19

Hallo,

O.K. vielen Dank. Aber das mit dem Preisvorteil sind 2000.-€ wenn man es als Paket nimmt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen