ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum 2.2 Direct 6Gang Getriebe Defekt

Signum 2.2 Direct 6Gang Getriebe Defekt

Opel Vectra C
Themenstarteram 13. Juni 2012 um 18:46

Hallo alle zusammen,

an meinem Signum 2.2 Direct 6 Gang heult das Getriebe im 5 und 6 Gang.

Jetzt war ich beim Opelhändler und der sagte Getriebeschaden..... geht nur Tauschen da es keine Ersatzteile gibt ca 4000€

Ups

Jetzt meine Frage an die Community.

Ich habe ein Vectra/Signum Buch dort steht drin das der 2,2 direct Baujahr 2005 die Motornummer Z22YH hat.

6 Gang Schaltung ist der Getriebecode F40.

Wo bekomme ich so ein Getriebe entweder Repariert oder günstiger zum Tausch.

Bin echt Fan vom Signum geworden aber wenn das jetzt 4000€ kosten soll geht der über den Jordan.

Also Fangemeinde helft mir bitte.

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 13. Juni 2012 um 18:53

entweder hier

oder du suchst dir nen instadsetzer oder austausch getriebe

Hallo!

Versuchs mal bei hofer-getriebetechnik.de

Das Getriebe ist sicher noch zu reparieren!

Lass dir doch ne offerte machen!

Falls Rep. zu hoch dann kannst immer noch nach einem Gebrauchtem suchen! Es gibt viele im Netz oder vom Verwerter! gruss omega lotus

Themenstarteram 13. Juni 2012 um 19:15

Danke für die schnelle Antwort.

Habe schon gedacht das vieleicht einer einen Instandsetzer im Kreis Dortmund oder so kennt oder jemanden der ein Austauschgetriebe hat.

Ebay und Google habe ich natürlich schon abgegrasst falls jetzt noch einer mit dem Tipp kommen sollte das ich es Googeln könnte.

Wollte halt wissen ob mir einer aus der Community helfen kann und mich nicht einfach auf Ebay oder Google verweist.

Danke

hallo trebor

setz dich doch mal mit der firma ZF in verbindung die sind der getriebehersteller und unter umstanden bekommst du dort ersatzteile.

das singen können und werden die synchronringe sein im 5 und 6 gang.

abgefi.... zahnräder schliesse ich mal aus da du sonst einige unzählige male die schaltung vergewaltigt habe müsstest.

im billigsten fall ist es auch nur das wellen lager,sind die geräusche auch im rückwärtsgang?

gruss

Dein Getriebe ist ein M32 und kein F40.

 

Wir haben schon diverse dieser Getriebe repariert. Solange der Schaden nicht zu groß ist geht das meist noch recht kostengünstig.

Schreib einfach mal ne mail oder ruf an.

www.gema-motorsport.de

 

 

Wichtig ist das Du mit dem Auto nicht mehr weiter fährt. Jeder Kilometer kann der letzte sein.

Die Geräusche entstehen durch defekte Hauptwellenlager, wenn diese Lager dann auseinander fallen sind schnell auch Zahnräder und weitere Teile beschädigt. Dann werden aus ~900-1000euro schnell 2000euro oder noch mehr.

Themenstarteram 13. Juni 2012 um 20:03

Hallo,

nein im Rückwärtsgang nicht.

Wie schon erwähnt nur zu hören im 5 und 6 Gang.

Schalten geht immer noch einwandfrei in jedem Gang.

Ist das hier z.B. das richtige?

http://www.ebay.de/itm/140727201654?...

Ist eigentlich jedes M32 für Opel gleich ? Also Zafira,Meriva usw.? und 1,7L und 2.0L ,Turbo

am 13. Juni 2012 um 20:18

Irgendwie regt es mich auf, dass die FOHs immer gleich mit Austausch daherkommen... Wird heute denn gar nix mehr repariert?

Bevor ich mir ein gebrauchtes Getriebe kaufe, über das ich nichts weiß, würd ich es lieber reparieren lassen

Zitat:

Original geschrieben von Trebor5

 

 

Ist das hier z.B. das richtige?

 

http://www.ebay.de/itm/140727201654?...

 

Ist eigentlich jedes M32 für Opel gleich ? Also Zafira,Meriva usw.? und 1,7L und 2.0L ,Turbo

Nein die sind unterschiedlich. Du kannst nur eins vom 2,2er verwenden.

trebor

ist es ein heulendes geräusch oder eher ein auf und abschwellendes.

bei ersteren sind es lagergeräusche,was ebenso klingt sind verschlissene zahnräder. ein auf und abschwellendes geräusch sind die synchronringe.

egeal welches problem besteht,das getriebe muss dann raus zum reparieren. ölmangel kann es auch sein,da die opelgetriebe wie andere auch bei hohen drehzahlen das getriebeöl zur entlüftung rausdrücken.

beweis dafür ist ständig öl oben auf dem getriebegehäuse.

mit der zeit ist dann nicht mehr viel drinn.

du kannst ja mal klären wie der ölstand ist und dann kann man weiter sehen.

bei einem mech. defekt solltst du dem angebot von roadrunner nachkommen. günstiger wird es bei einem mechanischen defekt wirklich nicht.

billy ray

ja bei den fohs ist es schon so das diese es ank... einen kettenschaden zu beheben.

die wollen schnell und viel geld verdienen mit relativ wenig aufwand.

zum reparieren benötigen die 2 tage und zum wechseln ein paar stunden.

zum anderen stehen deren höfe voll mit arbeit deren sie nicht herr werden, da es immer die selben probleme sind bei den neuen kisten.

vorwiegend motorprobleme und federbrüche und kraftstoffpumpen sfg

gruss

am 13. Juni 2012 um 20:48

Zitat:

Original geschrieben von calibra4ever

 

vorwiegend motorprobleme und federbrüche und kraftstoffpumpen sfg

Okay so ein Federbruch ist ja selbst auch schnell behoben. Aber hast schon Recht....schnell Kohle machen mit wenig Aufwand...naja wenn der Trend da hin geht....

Da investier ich doch lieber in Werkzeug (Torx Nüsse z.B. weil man an den neueren ohne die echt verratzt ist) und eigne mir Wissen an.

BTW mein Getriebe kommt auch "schon" daher....werd aber soviel ich kann selber machen...wenns nicht mehr läuft nerv ich Euch wohl mal^^

Gruß

naja ich glaube kaum das es am getriebe liegt wenn diese etwas haklig werden.

das problem ist bei den neuen getrieben der seilzug der schaltung welche sich längen.

ansonsten sind die getriebe doch recht robust wie immer bei opel fg.

synchronringe und lager halten in der regel so lang wie die kisten alt werden und darüber hinaus aber defekte sind nun mal nicht ausgeschlossen.

da bin ich vom mini cooper s meiner frau aber heftigeres gewohnt sfg

da braucht man ne verlängerung zum schalten ,lach

keine panik bekommen und nicht abzocken lassen

steffen

An den alten Getrieben (F16 F20 und co.) konnte man noch selber schrauben, aber die modernen Getriebe haben Schrägwalzenlager, die mit Distanzscheiben im zehntel Millimeterbereich eingestellt werden. Das dürfte den Hobbyschrauber überfordern.

In Porta Westfalica ist nen Getriebe Instandsetzer.

Die nennen ihn alle nur Jesus, wohl weil er so heisst.

Im Büro herrscht totales Chaos, aber die Arbeit ist Top.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Signum 2.2 Direct 6Gang Getriebe Defekt