ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Sicherungsproblem Yamaha jog r Dringend

Sicherungsproblem Yamaha jog r Dringend

Themenstarteram 11. Juni 2017 um 10:27

Hallo liebes Forum

Ich brauche Dringend rat von euch. Bei meiner Tochter ist das Problem an Ihren Jog R das immer das vordere Licht ausfällt alle 2 Tage. Nun wollte ich einen neuen Gleichrichter einbauen,aber dann habe ich das Problem das sofort die 10 Ampere Sicherung fliegt sobald ich ihn anlassen will. Kann einer von euch mit einen Rat geben, das ich das Problem hin bekomme

 

Danke ein verzweifelter Papa

Ähnliche Themen
39 Antworten

Kann alles und vieles sein. Ich würde def auch den kabelbaum auf Brüche und andere Beschädigungen prüfen!

Themenstarteram 11. Juni 2017 um 13:44

Danke für deine Antwort. Aber warum läuft dann alles sobald ich den alten Gleichrichter wieder anstecke!! das leuchtet mir nicht ein

Da hilft nur messen und messen.

Das kann von falschem Regler oder verkehrter Pinnbelegung bis zum Kurzschluss sein.

Mache den alten Regler mal wieder dran und messe was er für Werte hat.

Da dir die vordere Birne immer durch gebrand ist kann auch die Fassung von der Hitze beschädigt sein.

Wie PP schon sagte es kann alles und vieles sein.Brennt die Sicherung auch durch wenn die Birne vorne nicht drin ist?

Es kann auch vorkommen, dass durch die lima spannungsspitzen produziert werden. Kaum bis gar nicht messbar.

Wie zu beheben etc? Da bin ich raus...

Vom ersten Eindruck würde ich sagen falscher Regler. Was hast du da eingebaut?

Wenn die Sicherung ohne Glühlampe vorne nicht fliegen sollte wäre der Fehler da zu suchen. Fliegt sie immer dann tippe ich auf Kabelschaden irgendwo.

Themenstarteram 11. Juni 2017 um 17:05

Ich habe aus dem Netz einen Regler bestellt genau für das Baujahr. Bein einbauen kannst ja nichts falsch machen. oder gibt's eine andere Lösung für durch brennende vordere Glühbirne? mit dem alten Regler läuft ja auch alles und ladespannung liegt bei 14.3 Volt. Nur die vordere Birne muss ich jede Woche 2 mal wechseln.

 

Bild zeigt den neuen Regler

14,3V im Standgas?

Themenstarteram 11. Juni 2017 um 17:10

Bei soviel Gas bevor die vario einsetzt

Bei mittlerer Drehzahl haste dann 16V.Probier das mal .

Zitat:

@Kodiac2 schrieb am 11. Juni 2017 um 17:13:09 Uhr:

Bei mittlerer Drehzahl haste dann 16V.Probier das mal .

Muss nicht sein ! Kommt auf den Allgemeinzustand und den Ladestand der Batterie an !

kbw ;)

Themenstarteram 11. Juni 2017 um 17:21

wie gesagt. es läuft alles ohne Probleme. nur die doofe vordere birne immer wieder. sonst brennt keine einzige durch oder leere batterie wie es oft heißt. glaubt ihr das so ein spannungsspitzenkiller was bringt ??

Gut, Regler ist dann sicherlich der richtige. 16 Volt sollten es bei mittlerer Drehzahl nicht sein. Max. 14,8 V

Wenn grundsätzlich immer nur die Scheinwerferlampe durch brennt liegt es im Kabelstrang.

Wenn eine heile Lampe drin ist mal den Lenker öfter von Anschlag zu Anschlag hin und her bewegen und schauen was mit der Glühlampe ist.

Tippe immer noch auf ein Kabel und vergiss diesen Spspkil.

Nein, wenn die Voltzahl im Stand schon 14,3V ist ,steigt sie bei mittlerer Drehzahl garantiert über 15V.

Probiers mal und dann sehen wir weiter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Sicherungsproblem Yamaha jog r Dringend