ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Shop Autodoc ect...

Shop Autodoc ect...

Hallo

mal ne Frage hat schon mal einer bei dem Autodoc bestellt ??

wie sind eure erfahrung damit ?

Wo bestellt ihr eure Sachen für eure Fahrzeuge ?

 

Danke

Gruß

Andy

Ähnliche Themen
30 Antworten

Ich bestelle überwiegend in der Bucht, Bremsen,Filter bei Profiteile gelegentlich bei Kfzteile24

Gruß M

kfzteile 24 hat gefühlt ganz schön die Preise angezogen? autodoc hat aktuell unterirdische Lieferzeiten, hatte gerade erst absolute standardteile die mit 1-2 Tagen Lieferzeit makiert waren bestellt. Die Versandbestätigung kam 7 Tage später und die Teile 9 Tage nach Bestellung/PP Zahlung:rolleyes: ... ob es momentan an Weihnachten liegt?

Dazu kommt das es unzählige Ableger gibt, man weiß garnicht mehr, ob man nicht beim gleichen Verein bestellt...:D

Meine Meinung nach bereits über 10 Jahren online Ersatzteile bestellen, man kann kaum pauschal sagen der ist gut/schlecht, die benennen sich um, gründen Ableger, verschlechtern/verbessern sich ...evtl.hat autodoc in 2 Monaten wieder super versandzeiten? Wer weiß das schon...

Für mich gilt, hab ich ein Auto was schnell Teile benötigt, gehts zum örtlichen Handel der etwas teurer ist, aber man hat die Teile sicher sofort - 1Tag nach Bestellung ... Plane ich bei einem Auto z.B. Service oder Bremsen, halt Dinge die nicht akut sind zu wechseln, wird online bestellt. Wenn die Teile da, wird auf korrekte Teile kontrolliert und erst wenn das alles passt wird am Auto Hand angelegt, dann ist es mir praktisch egal, wenn man mal 1 Woche auf Teile wartet...

Bei Autodoc kann man bestellen wenn man die Teile erst in nem Jahr braucht :D

Ne im Ernst, die Lieferzeiten sind teilweise echt übel. Ansonsten bestell ich bremsen und so zeug meist bei kfzteile24 oder eBay je nachdem wie die Preise grad sind.

 

Tarta das liegt nicht an Weihnachten das war bei mir mitten im Jahr mal so. Da hab ich 19 Tage gewartet...

KFZ 24 und Autodoc sind beide,wenn ich mich nicht täusche,aus Berlin.Ich hatte erst ein Radlager von SKF bei Autodoc bestellt.Die alte Volvo P80 Baureihe ist nun nicht gerade so verbreitet,wie Golf,Astra und Co.Das Teil war in 3 Tagen da.Bei KFZ 24 hatte ich neue Bremsscheiben und Beläge von Ate geortert.Da verging über eine Woche.

Autodoc hatte ich gerade Achswellen Manschetten Satz gekauft. War innerhalb 3 Tagen da.

Sonst kauf ich meist über Daparto, gerne bei A&C.

Da haben wir es wieder, die einen bekommen es wie ausgewiesen und bei anderen dauert es ewig und zum Schluss ist es halt immer Glückssache ... Ist zwar nicht so interessant, aber hier in berlin gab es bis vor ~10 Jahren AutoTip, ein regional sehr bekannter Teilehändler mit damals guten Preisen und jeder hatte von irgendjemanden eine K.Nr. womit es nochmal kräftig Rabatt gab, die haben aber das Onlinezeitalter verschlafen, der Chef war alt und mit den Mitarbeitern war der Umgang wohl auch mies ...

Nach der Saga sollen sich aus einer Hand voll ehemaligen Mitarbeitern dann kfzteile24 gegründet haben, die hatten dann eine kleine erste Filiale im Berliner Osten, die hatten dann auch das online Potenzial erkannt ... haben jetzt mehrer Filialen und auch ähnlich klingende onlineshops, wie autoteile24 u.s.w.

Meine Vermutung da die eigenen Teilelabels bei autodoc denen von kfzteile24 sehr ähnlich sehen, würde mich nicht wundern wenn die auch zusammenhängen, oder von ehemaligen 24teile Mitarbeitern gegründet wurden? Weil so lange gibt es die meiner Meinung nach nicht, liegt aber alles irgendwie im Berliner Ersatzteilhandel Dunstkreis:D ...

Über daparto bestelle ich auch öfters, aber da achte ich kaum auf den einzelnen shop, ich denke da habe ich schon alle durch, Lieferzeiten lagen eigenlich immer unter 1 Woche, aber wie gesagt auf ein paar Tage kommt es mir beim bestellen im Netz nicht an, das sollte man immer bedenken, muss ja nicht am Shop liegen, kann ja auch mal bei Paketdienst Verzögerungen sein, warum auch immer...;)

Bei KFZteile24 sieht man aber auch gut die Verfügbarkeit der Teile (wie bei den meisten aber auch) ,zudem bekommst normal aber auch emails bei Verzögerungen oder es wird bei grossen Bestellungen nachgefragt,ob vorzeitig Teillieferungen oder am Ende komplett

Mit ATP bin ich bis jetzt aber auch immer gut gefahren,für beide findet man im Netz abervauch immer wieder interessante Rabattcodes ;)

Über Daparto naja,hab bislang nur einen Warenkorb von 4 Teilen bestellt,kam von 4 verschiedenen Händlern und mit allen hatte ich Ärger,hauptsächlich weil was anderes als bestellt geliefert wurde

Bei Kfzteile24 und ATP bekommst zumindest gleichwertigen Ersatz und auch die Rechnung wird schon ohne Diskussionen drauf angepasst,zumeist zu Gunsten des Kunden

Habe bisher 3 oder 4 Mal bei Autodoc bestellt. Lieferzeiten waren zwischen schnell (3 Tagen) und eher lang (ich meine 10 oder 11 Tage).

Wenn man die Teile eigentlich gestern braucht eher nicht die erste Wahl, wenn man Vorausplanen kann aber dafür mit recht attraktiven Preisen.

Auch günstig und bisher immer sehr schnell: Motorintegrator.

Wahrscheinlich kann man bei allen Anbietern Glück und Pech haben.

Letzte Woche bei AutoDoc bestellt, gut, nicht super schnell, aber 6 Tage von Dienstag bis Montag (angeblich schon angekommen des Teil) finde ich i.O. Dafür war der Preis auch super günstig. Hoffentlich passt es auch. :p

Habe aber ansonsten meistens ebay besucht für die Teile und Werkzeug (günstig und meistens schnell), und eben mal den örtlichen BMW-Händler, wenn es noch am gleichen Tag da sein sollte.

Ja, Motorint. ist auch sehr gut.

Bei Doc hatte ich bisher nur einmal bestellt und von daher natürlich nicht die Erfahrungen wie ixtra.

Autodoc und deren gefühlt mindestens 10 Alternativ-shopnamen, unter denen die unter einem Dach auftreten, Preise meist günstig- aaaber, grotenschlecht in der Abwicklung! Wenn Zahlung erfolgt, egal ob PayPal oder anders, dauert es erst mal, bis Zahlungseingang bestätigt wird. Es erfolgt Mitteilung per automatisierter Mail, Bestellung zum Versand übergeben und was dann? Erst mal Ruhe! Es vergehen meist wieder paar Tage und dann irgendwann also in 6 bis vielleicht 17 Werk-Tagen trifft die Lieferung ein. Bis dahin ärgerts nur noch, wenn Auto offen da steht und es geht erst mal nicht weiter. Fehllieferungen oder auch unvollständige auch schon erlebt. Da beginnt das Warten von vorn.

Anrufe sind nutzlos, es bewegt sich nichts schneller. Habe den Verdacht, daß die teilweise erst nach verzögertem internen Zahlungseingangsvermerk ab da zunächst mal die bei sich oder Lieferanten Verfügbarkeit prüfen und dann erst irgendwo bestellen, allenfalls, sie haben ein vergleichbares Produkt (vielleicht aus Rücksendungen?), daß sie im Austausch doch noch einpacken. Spart Lagerkosten und schont deren eigene Liquidität. Sie können auch mit dem bereits eingegangenen Geld auf unsere Kosten Lieferungen vorfinanzieren. Klar, ist nur meine Vermutung, die aber nach vielen durchlittenen Bestellungen durchaus realen Hintergrund haben könnte.

Die machen jeden Tag noch den %-Trick, gilt nur 24 Stunden und um einen wirklich guten Schnapp zu machen, wartet man besser, bis Rabatte über die Mobile App, die man über Smartphone laden kann, bei 28% liegen. Direkt über PC liegen die % immer etwas niedriger. Muß also für einen selbst planbar sein, sonst ist´s Essig.

Fazit, wenn es um schnell erforderliche Reparatur geht, besser auf alternative Einkaufsmöglichkeiten zurückgreifen und nur bei lang im Voraus planbaren Reparaturen über diesen Laden ordern, sofern deren Preis aktuell stimmt. Um immer wieder neuen Preisvergleich kommt man leider nicht umhin, zumal dieser Ersatzteilmarkt sich permanent bewegt.

Wen es schnell gehen muss oder ich mir nicht sicher bin ob die Teile richtig sind, Kauf ich nicht mehr online.

Kauf mittlerweile fast alles bei Matthies Autoteile. Da weiß ich die Teile passen, bzw. wird anstandslos getauscht.

Wir kaufen fast ausschließlich online, da die Preise viel besser sind als die Großkundenkonditionen bei den Händlern vor Ort.

Haben bestimmt auch bis auf paar Ausnahmen alle namhaften und auch nicht namhaften Shops durch.

Hängengeblieben sind wir schlußendlich bei motointegrator und kaufen fast ausschließlich da. Ab und an mal über daparto oder ebay, wenn der Preis wesentlich besser ist.

Autodoc (pkwteile etc., immer aufs Impressum achten!) sind bei mir übrigens auf der schwarzen Liste. Eine Bestellung, wo wir nach Strich und Faden verarscht wurden, nein danke. Ähnliches hab ich von anderen Kollegen gehört.

Zitat:

@vwpassat99 schrieb am 9. Februar 2020 um 13:44:36 Uhr:

.... Ab und an mal über daparto oder ebay, wenn der Preis wesentlich besser ist....

Obwohl das realtiv ist, daparto und ebay verkaufen ja nichts, da stecken nur die üblichen verdächtigen Onlineshops hinter ...:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen