• Online: 14.615

Trafic
Renault Trafic, Kangoo & Master

Servolenkung geht Plötzlich nicht mehr.

Kangoo I Renault Kangoo I

Servolenkung geht Plötzlich nicht mehr.

Moritz06 Moritz06

Themenstarter

Hallo,

ich habe einen Kangoo 1,5 dCI, BJ 2004 und habe ein Problem mit meiner Lenkung.

Das Problem stellt sich so dar, dass die Servopumpe mal läuft und mal nicht läuft.

Im Stand kann man hören, dass sie normal läuft dann aber so klingt, als würde sie gegen einen Wiederstand förden oder schwer gehen und schlussendlich "irgendwo" im Motor ein Schalter richtig laut schaltet und die der Servomotor abschaltet.

Nach einer Weile schaltet wieder der Schalter und die Servo läuft weder kurz.

Während der Fahrt das selbe.. mal geht die Lenkung schwer.. mal leicht.

 

Ich war in der Werstatt und die wollte die Pumpe austauschen, das war mir aber zu teuer.

 

Danach habe ich mich schlau gemacht, und habe daraufhin den Elektromotor Motor der Servopumpe ausgebaut.

Die Kohlen waren leichtgängig und den Motor selber habe ich schön Kohlestaub befreit.

 

Leider hat das nihct geholfen und ich stehe wieder am Anfang.

Hat hier jemend eine Idee, was das noch sein könnte ??

 

Danke im Vorraus :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Servopumpe defekt?' überführt.]


androb androb

I

Hallo,

 

habe ähnliches Problem. Aussetzer der Pumpe, wenn ich den Motor abstelle und wieder starte. (unregelmäßig) Dann Geräusche (stärkes Brummen als sonst) beim Einschlagen. Das Geräusch tritt immer erst nach ca. 10 km auf und ist dann sogar während der Fahrt zu hören. Laut Renault würde die Pumpe mit Einbau über 500 Euro kosten. Frage wäre: Wo kriegt man das Teil ggf. billiger und ist der Eigeneinbau möglich, ohne daran zu verzweifeln.

 

gruss

Andreas

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Servopumpe defekt?' überführt.]


Fasteddy1962 Fasteddy1962

I

Hallo Andreas, Hallo Moritz06,

 

schaut doch mal hier nach, Anleitung mit Fotos. Und ja die Rep kannst Du selbst zu machen.

Geht ansich ganz gut zu machen

 

http://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Servopumpe

 

in Sachen Ersatzteile könnt Ihr mal hier anfangen zu schauen

 

http://www1.kfzteile24-shop.de/100199-autoersatzteile.html

 

Gruß

Fasteddy

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Servopumpe defekt?' überführt.]


mayer.ramstein mayer.ramstein

Mercedes
Themenstarter

Hallo Forum,

 

hab meinen Kangoo vor 4 Wochen abgestellt. Heute wollte ich weg fahren aber die Servolenkung geht nicht mehr. Davor hatte ich nie Probleme damit.

Wie kann das sein? Wie gehe ich vor bei der Fehlersuche?

Gibt es eine Sicherung die defekt sein kann? Kann mir jemand sagen wo ich den Servobehälter finden kann?

Hat jemand ne Idee?

 

Hab einen Kangoo 1.5 CDI BJ. 2002

 

Fragen beantworte ich gerne falls ich was vergessen hab...

 

Gruß

 

Harry


kangoo03 kangoo03

Zitat:

Original geschrieben von mayer.ramstein

Hallo Forum,

 

hab meinen Kangoo vor 4 Wochen abgestellt. Heute wollte ich weg fahren aber die Servolenkung geht nicht mehr. Davor hatte ich nie Probleme damit.

Wie kann das sein? Wie gehe ich vor bei der Fehlersuche?

Gibt es eine Sicherung die defekt sein kann? Kann mir jemand sagen wo ich den Servobehälter finden kann?

Hat jemand ne Idee?

 

Hab einen Kangoo 1.5 CDI BJ. 2002

 

Fragen beantworte ich gerne falls ich was vergessen hab...

 

Gruß

 

Harry

HAllo Harry,

 

ich habe einen Kangoo 04/2003, 1,5 dCi mit einer Laufleistung von jetzt 214.000 km. 2009 im Sommer (bei ca. 160.000 km) fing es an zu quietschen und zu stinken in Motorraum. Das ging dann immer mal wieder weg - nach dem Start und wenn ich die Lenkung stark eingeschlagen hatte. Irgendwann ging der Servo gar nicht mehr. So bin ich dann einige Wochen ohne Servo gefahren. Für ca. 600€ wurde der Servomotor ausgetauscht. Der Motor dazu liegt vorne links ca unter dem Scheinwerfer. Der Schrauber erklärte mir, dass das bei diesem Modell häufiger vorkommt (kenne aktuell auch noch einen anderen Bekannten, der das Problem hat). Es könne sein, dass der Motor im Spritzwasserbereich der V-Räder liegt und zu schlecht abgedichtet ist, hieß es.

Aber du erzählst ja nichts von irgendwelchen Vorboten vergleichbar zu meinem Fall.

 

Überleg mal.

 

GRuß aus dem Münsterland


renaultman86 renaultman86

Laguna

Servolenkung geht Plötzlich nicht mehr.

die elektro-hydraulische pumpe sitzt links hinterm kotflügel

um daran ran zukommen rad links runter und den innen kotflügel raus

dann kannst am stecker gucken ob strom ankommt

wen n ja pumpe kaputt


mayer.ramstein mayer.ramstein

Mercedes
Themenstarter

Hallo,

 

also bei mir gab es nichts.. alles war perfekt als ich das Auto abgestellt habe. Heute wollte ich es verkaufen und da war halt auf einmal die scheiß Servo nicht mehr gegangen... Ich hab gedacht ich steh im Wald!

 

Sagt doch bitte Fahrerseite oder Beifahrerseite.... Dann muss ich nicht immer Rätseln wo Ihr jetzt meint... :-)

 

Gut, ich schau morgen mal nach...

 

Harry


mirical1 mirical1

Sponsored by Renault

Audi

Alte Kangoo Krankheit die gute Servopumpe. Hilft in 99 % aller Fälle nur ein Tausch.. In 1% der Fälle hat sich das Einspritzsteuergerät umgeschrieben und die Pumpe nicht mehr akzeptiert.

 

Zur Seite wo alles Verbaut ist: Ein Mechaniker redet immer in Fahrtrichtung von Links ( Fahrer ) und rechts ( Beifahrer )


koyote3de koyote3de

Mercedes

Hallo liebe Kangoo Fahrer.

Eigentlich fahre ich ja einen E220 (altes Taxi).

Vieles selber machen spart Geld und ein gut gepflegtes Forum hilft sehr viel weiter.

Danke an die Macher und Beitragsschreiber, hab so einige Dinge gelernt.

Da meine Frau nen Kangoo 1.5 dci fährt (Bj. 2002) bin ich nun auch hier dabei.

Habe nach dem Beitrag von Dr. Frank die Pumpe repariert (nur den Motor, die Pumpe geht im Guten nicht kapputt).

Also: erstmal erholen vom Schock . Beim Vertrauensmechaniker bin ich nicht mehr sicher.Die Aussage:"oh.... die ist wohl fest, hatte ich noch nie, nur mal die Sicherung oder das Relais, kostet so 500,- Euronen für ne regenerierte und Einbau ca. 200,- Euronen."

Nein noch nie, gab nur dicke Rückrufaktionen und Händler sowie Werstattinfos, daß es sich hier um ne typische Krankheit handelt.

Stellt Euch mal vor ich wäre zu ATU gegangen, da hätte ich gleich ein neues Auto gehabt, boahhh... ne...

Bitte beim Lösen des Einheitträgers aufpassen, die Schrauben können echt vergammelt sein, eine konnte ich retten, die annern beiden sind abgeschert.

Motor von Pumpe trennen geht gut. (Achtung gut festhalten und mit besagten Muttern sichern sonst wirds schmutzig, so viel ist allerdings auch nicht im Behälter, schätze so 300 ml. die man mit ner Schale gut auffangen kann.

Beim Zusammenbau geht die Pumpe nämlich zu 98% doch auf weil man den Schlitz der Pumpenwelle reinfriemeln muss ohne die Schrauben drinne zu haben.

Wer so eine Art des Verschlusses für den Motordeckel konstruiert (Krampen die auseinander gespreizt werden) sollte sich nicht Konstrukteur schimpfen.

Schlußendlich hakten die 2 von 4 Kohlebürsten. Sauber gemacht, etwas Kontaktspray und das Ding schnurrt wie ne Biene, nur leiser.

Tja leider muss ich das gesparte Geld jetzt ins Fitnesstudio für meine Frau stecken, hat schon ordentliche Oberarme bekommen.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Grüße an alle Auto und soweiter Fahrer.

Koyote3de

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Servopumpe defekt?' überführt.]


schherry schherry

Hallo,

 

habe an meinem Kangoo 1,5 Dci den Zahnriemen gewechselt, dann noch von einer Einspritzdüse die Dichtung gewechselt, nun ist alles fertig, Motor läuft, aber die Servolenkung geht nicht mehr, der Motor der Servopumpe läuft nicht mehr. Einen Defekt an diesem schließe ich aus, da ich ihn erst letztes Jahr erneuert habe.

Kann es sein, dass sich das Einspritzsteuergerät umgeschrieben hat und die Pumpe nicht mehr akzeptiert?

 

MfG

 

Herry


mirical1 mirical1

Sponsored by Renault

Audi

Servolenkung geht Plötzlich nicht mehr.

Möglich wäre dies.

 

Stecker ist OK und die Sicherung im Motorraum?


predragM predragM

Mercedes

Hallo,

Ich bin auf die suche nach Sicherung für servo Pumpe. Wo kann ich dem finden?

Beschreibung , Bild ............für alles bin ich euch dankbar

 

MfG

Predrag


Renault Trafic, Kangoo & Master : Servolenkung geht Plötzlich nicht mehr.
schliessen zu
Fahrzeug Tests