ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Service C

Service C

Mercedes GL X164
Themenstarteram 3. November 2016 um 5:28

Hallo,

habe die Service C Meldung bekommen und sie jetzt auch um ein paar Hundert Kilometer überschritten.

Erstens: Was wird genau bei Service C gemacht?

Zweitens: Kann ich diesen Service noch etwas länger hinaus schieben, so dass ich den Werkstattbesuch mit dem Winterreifenwechsel verbinden kann? Momentan ist es ja noch nicht kalt genug, um die neuen Reifen zu montieren.

Danke.

Beste Antwort im Thema

Im Prinzip gibt es einen Service A und einen Service B.

Alle höheren Buchstaben sind Service B plus Zusatzleistungen.

Beispiele für solche Zusatzleistungen wären Zündkerzen, Bremsflüssigkeit, Kühlwasser, Benzinfilter ....

Welche Zusatzleistungen fällig sind rechnet der Computer bei Mercedes anhand des Wartungscodes aus.

Was das Hinausschieben angeht kommt es darauf an ob Du bis jetzt alle Kundendienste bei Mercedes gemacht hast und noch Mobilo Life oder Rostschutzgarantie hast.

Ich bin heute morgen bei -2 ° zur Arbeit gefahren. Es ist also kalt genug für Winterreifen.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Intervalle G bei welcher km Leistung?

Zitat:

@edlina schrieb am 4. November 2016 um 20:44:02 Uhr:

Intervalle G bei welcher km Leistung?

150.000 km

Mit Wechsel von Öl, Zündkerzen (8 Stück), Kühlwasser und Bremsflüssigkeit.

Nicht ganz billig war auch der Benzinfilter weil der im Tank sitzt und der Deckel darüber eingeklebt ist.

Luftfilter und Bremsbeläge wurden nicht gemacht.

Themenstarteram 6. November 2016 um 6:15

Zitat:

@MichaelV12 schrieb am 4. November 2016 um 14:36:53 Uhr:

 

Der ML muss alle 15000 zum Kundendienst oder einmal pro Jahr. Je nachdem was zuerst eintritt.

Wieso sind die Serviceintervalle so häufig? Ist das etwas Mercedes-typisches? Wurde bei Euch jedes Mal etwas getauscht oder gemacht?

Bei Audi und Volkswagen war das doch alle 40 oder 50 Tkm oder zwei Jahre, wenn ich es richtig erinnere.

Ist ja fast wie beim GTE, den meine Frau als neues Lease-Auto hat. Alle 15 Tkm zu Volkswagen, so dass sie alle neuen Updates aufspielen können.

Zitat:

@Eleukoa schrieb am 6. November 2016 um 06:15:14 Uhr:

Zitat:

@MichaelV12 schrieb am 4. November 2016 um 14:36:53 Uhr:

 

Der ML muss alle 15000 zum Kundendienst oder einmal pro Jahr. Je nachdem was zuerst eintritt.

Wieso sind die Serviceintervalle so häufig? Ist das etwas Mercedes-typisches? Wurde bei Euch jedes Mal etwas getauscht oder gemacht?

Meiner muss alle 25tkm zum Service, da Ölqualität auf 229.5 (Mobil 1) eingestellt ist ;)

Einmal im Jahr wird Öl gewechselt.

Ich persönlich würde auch keine 50 Tkm ohne Ölwechsel fahren.

Zitat:

@MichaelV12 schrieb am 6. November 2016 um 12:17:42 Uhr:

Einmal im Jahr wird Öl gewechselt.

Ich persönlich würde auch keine 50 Tkm ohne Ölwechsel fahren.

50tkm sind echt zu viel des guten... aber einmal im Jahr ist genauso Abzocke. Bei meiner ehem. S211E500 (M113) konnte 2J oder 25tkm eingestellt werden. Für Wenigfahrer wie mich ideal.

Genauso verfahre ich jetzt auch beim M273 im GL... ist mir wurscht was MB sagt... Kulanz gibts > 140tkm Laufleistung eh nicht mehr. Ich stelle den Assyst selber um ein Jahr weiter vor bzw. überspringe einen ;)

Zitat:

@tigu schrieb am 6. November 2016 um 12:29:09 Uhr:

Zitat:

@MichaelV12 schrieb am 6. November 2016 um 12:17:42 Uhr:

Einmal im Jahr wird Öl gewechselt.

Ich persönlich würde auch keine 50 Tkm ohne Ölwechsel fahren.

50tkm sind echt zu viel des guten... aber einmal im Jahr ist genauso Abzocke. Bei meiner ehem. S211E500 (M113) konnte 2J oder 25tkm eingestellt werden. Für Wenigfahrer wie mich ideal.

Genauso verfahre ich jetzt auch beim M273 im GL... ist mir wurscht was MB sagt... Kulanz gibts > 140tkm Laufleistung eh nicht mehr. Ich stelle den Assyst selber um ein Jahr weiter vor bzw. überspringe einen ;)

Gerade als Wenigfahrer sollte man einmal im Jahr einen Ölwechsel durchführen.

Da bei der geringen Laufleistung und evtl. Kurzstrecke, der Motor bzw. das Öl nicht optimal warm wird, verdünnt sich das Öl mit Benzin/Diesel bzw. das Benzin/Diesel wird nicht aus dem Öl erdampft und kann demzufolge immer schlechter schieren.

Ein Ölwechsel ist ja nun auch nicht so teuer, im Verhältnis zu einem Motorschaden. das sollte uns doch der ML Wert sein, oder nicht !!! :-)

Hab heute bei Mercedes einen Termin gemacht für Service B . Der Kostenvoranschlag 700-750 ist das normal?

Wenn Du denn Thread von Anfang an liest, siehst Du was ich letztes Jahr bezahlt habe.

Von daher würde ich sagen, dass das nicht normal ist.

MichaelV12

Welche Batterie würdest du mit empfehlen?

Meine standheizung springt nicht an.

Ich hab viel über Exide gelesen.....bin mir nicht sicher

Warum meinst Du, dass es an der Batterie liegt wenn die Heizung nicht anspringt ?

Ist Unterspannung im Fehlerspeicher der Heizung hinterlegt ?

Ich beschäftige mich nicht so sehr mit Batterien. Wenn bei meinen Autos eine kaputt ist bestelle ich bei Winner eine Neue und bin bisher gut damit gefahren.

www.winnerbatterien.de

Ist hinterlegt Batterie zu schwach. ... werde mal rumstöbern

Danke im voraus

Ich messe immer das Batteriefach aus und kaufe das größte was von den Abmessungen her rein passt.

Themenstarteram 5. Dezember 2016 um 5:36

Noch ein kurzes Update:

Mein Service C war are also "Service B mit Code 809"; Öl, Ölfilter und Combifilter wurden gewechselt.

Kostenpunkt 450 Euro.

Deine Antwort
Ähnliche Themen