ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Senda R EXTreme-Qualm beim Gasgeben

Senda R EXTreme-Qualm beim Gasgeben

Themenstarteram 13. September 2005 um 21:38

Öhhm, ich hab da ein Problem, oder auch nicht, ich habe eine nigelnagelneue Derbi Senda R EXTreme 05.

Führerschein bekomme ich so Anfang Oktober.

Also Folgendes:

Die Derbi läuft perfekt, der Händler meinte, ich müsste sie nicht einfahren, da sie eh nur 50 km/h geht, ich denke, man muss sie aber schon einfahren.

Mein 2Taktöl ist noch 3/4 voll, an einem Nebeligem Tag wollte ich sie mal wieder im Leerlauf testen, einfach wegen des Sounds ,

ich schmeiß die Karre , die Tuckert noch ein bisschen, und geht aus. Also gut, noch ein paar mal versucht, dann mit choke, nix, nichtmal tuckern. Ich denke mir: Naja, ist ja nicht so schlimm, Benzin ist halt lehr, hab ja noch nen Kanister, allerdings hab ich vom Händler noch nicht die Bedienungsanleitung, deswegen weiß ich auch nicht so genau, was da jetzt reinkommt.

Hab in den Tank geguckt, kann bei Schrägstellung den Tankboden sehen

3 Tage später an einem Sonnigem Tag, springt sie Perfekt an, läuft ganz gut - Nun mache ich mir Sorgen, dass wegen des Nebels an dem besagtem Tag die Elektronik rumgesponnen hat - Bis auf den vielen Qualm, der den Endtopf verlässt, sah nicht gut aus.

Also ich vermute, dass durch das Fehlende Benzin ein falsches Öl-Spritgemisch entsteht, und deswegen zuviel 2Taktöl verbrannt wird. Ich hab nicht viel Ahnung von Motoren.

Also Frage: Lieg ich da Richtig und muss ich die noch einfahren ??? - Ansonsten schönes Ding!!! - und wenn was kaputt geht, ich hab Garantie.

Ähnliche Themen
30 Antworten

Das normal, dass die ein bisschen raucht.Außer er ist wirklich dicht und weiss.Und fahr die lieber die ersten 300-500km ein bisschen sachte, haste mehr von.:)

Aja man tankt am besten Super.Normal geht aber auch mal.(Super ist aber empfohlen)Als Öl nur Vollsynthetisches nehmen.

Re: Senda R EXTreme-Qualm beim Gasgeben

 

Zitat:

Original geschrieben von cHrOmE

...allerdings hab ich vom Händler noch nicht die Bedienungsanleitung, deswegen weiß ich auch nicht so genau, was da jetzt reinkommt.

Zweitaktmotore in Krafträdern kann man grundsätzlich mit Normalbenzin fahren.

Ab einer Kompression von 10:1 sollte man aber schon Super fahren, weil man sonst mit Klopfen/Fehlzündungen zu kämpfen hat.

Zitat:

Original geschrieben von Santino

Ab einer Kompression von 10:1 sollte man aber schon Super fahren, weil man sonst mit Klopfen/Fehlzündungen zu kämpfen hat.

das gilt nicht unbedingt bei 2Taktern. Die geometrische Verdichtung sagt nix über die tatsächlchen Verhältnisse aus. Da wir hier wesentlich schlechtere Füllgrade haben als bei viertaktern, kann man das nicht so pauschal sagen aber 10:1 denke ich wird es keine Probleme mit normal geben.

Themenstarteram 14. September 2005 um 15:37

Also ich werde da dann morgen erstmal Super Plus reinfüllen,

das mit dem Qualm war zuerst nicht so Extreme, aber könnte wiegesagt an dem fehlendem Sprit liegen und an dem übermäßig vielem 2taktöl, was verbrannt wird.

Ich setz mal ein Paar Bilder von der Derbi in den Video/Foto- Thread.

Und NEIN, ich werde das Dingen nicht tunen! Es ist neu, ich hab 2 Jahre Garantie und noch 1,5 Jahre mit ihr zu fahren, das ist für mich der optimale Motorrad-Einstieg, wenn ich dann in 13 Monaten A und B machen will.

Nee kein Super Plus.Das ist wirklich Geldverschwendung.Tank einfach Super oder Normal.Beim 2Takter ist ein gutes Öl wichtiger als Additive im Benzin.

Themenstarteram 14. September 2005 um 16:20

OKay, ich dachte höhere Oktanzahl = Mehr Lesitung ?? !!!

Öl hab ich noch 1L Castrol RS 2

mehr oktan brings nich.. also ich merk kein unterschied ob jezt mit 100 oktan rum fahr oder 95...

ich tank auch immer normal..

und das sie bei nebel nich gut angegangen ist.. ist gut möglich das halt seehr feucht ist dann.. das hab ihc manchmal auch

Zitat:

Original geschrieben von cHrOmE

OKay, ich dachte höhere Oktanzahl = Mehr Lesitung ?? !!!

Nein, da besteht kein Zusammenhang. Die Oktanzahl sagt lediglich etwas über die Klopffestigkeit des Ottokraftstoffes aus.

So weit ich weiss, gibt die OKTANZAHL an, wie hoch sich das Treibstoff/Luft gemisch verdichten lässt, bevor es sich selbst entzündet.

Für die Leistung ist der Brennwert entscheident der nicht angegeben wird.

Themenstarteram 15. September 2005 um 16:10

also Frage :

Woran kann es liegen, wenn ein 2 Takter Extrem viel raucht,

der Rauch ist wirklich extrem dicht und weiß. ???

----------------------------------------------------

Heut hab ich den Kanister eingefüllt und das moep mal ein bisschen lehrlaufen lassen, guter sound, wie schon gesagt. aber was mich zuerst erschrecken ließ, nach ca. 1 sec im oberen drehzahlbereich ( das moped ist auf 6000 u/min begrenzt)

fängt das luder auf einmal an noch höher zu drehen - ich hab leider keinen drehzahlmesser -, ich vermute, dass der Motor sogar über 6000, vielleicht sogar 9000 gekommen ist.

Also entweder, das dingen ist nicht gedrosselt worden, oder der drehzahlbegrenzer ist irgendwie kaputt, was ich nicht bedauern würde :) .

Also mir soll es recht sein, ich hab die als 45er eingetragen bekommen, ich freu mich schon, wenn ich die nach dem einfahren dann richtig aufdrehen kann, 150 km hat se schon.

Also, bekomm ich ein paar antworten auf die Rauch-Frage ?

Hatda jemand ne Ahnung, was kaputt sein kann ?

Wenn die noch gut läuft ist garnichts kaputt.Wenn es nichtmehr gut läuft, dann ist wohl die Kopfdichtung hin.

Themenstarteram 15. September 2005 um 17:02

dann ist wohl alles in Ordnung :P

@chrome

also wegen dem tuning: das interessiert keinen ob die kiste 45 eingetragen hat, wenn du sie offen fährst und sie erwischen dich haste pech gehabt!

ich mein die tuner ham ja auch 45 eingetragen...

@all

warum schreiben dann die hersteller man soll super tanken...

das macht doch dann keinen sinn.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Senda R EXTreme-Qualm beim Gasgeben