ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Selbst gebaute Vorglühanlage....was meint ihr???

Selbst gebaute Vorglühanlage....was meint ihr???

Themenstarteram 8. Februar 2013 um 17:22

Hey Leutz´

Ich bräuchte mal eure kreative Ader :D

Ich habe nen Fordson Major von 1958. Dieser wird aber zur Zeit nur selten genutzt, und somit steht der eben mal 3-4Wochen draussen bei der kälte. Wenn ich den dann starten möchte, gurgelt der meistens nur die Batterie leer. Mit überbrücken, und länger am starten, startet der dann auch irgndwann. Jetzt bin ich auf den Trichter gekommen, eine Vorglühanlage zu basteln. AAAAABER....keine Gewöhnliche:D

Der hat einen Ölbad-Luftfilter. Dann geht die angesaute Luft durch einen dicken Gummischlauch in den Ansaugkrümmer. Jetzt habe ich mir gedacht....ich mache dieses Ölbad leer und dann alles schön sauber. Dann habe ich mir weitergedacht, kann man wenn man den starten will, diesen "Pilz" auf der Motorhaube runter nehmen, etwas sprit (alkohol etc.) reinkippen, nen Streichholz nach, und dann hat man ja 30sek. ne Flamme im eig. Luftfilter, was ja alles aus Metall besteht. Wenn man dann startet, saugt der ja schöne warme Luft an. Meine theorie besagt......Geil, und hat nicht jeder :D :D :D

Meine praktische Gehirnhälfte meint aber..........Alter, du fackelst dir damit den ganzen Bock ab :eek: :eek: :eek:

Was meint ihr dazu???

Habt ihr ne andere Idee......Glühkerze am Ansaugkrümmer oder so...... :confused: denke nur, das das für nen 4 zyl. zu wenig ist....

63 Antworten

Die Sache mit dem offenem Feuer kann leicht in die Hose gehen, eine elektrische Glühwendel im Ansaugkanal geht da schon eher, die Beschreibung dessen, habe ich hier vor kurzem gepostet. Möglich wäre im einfachstem Fall das anbringen von 1 od. 2 od. 3 12 V Stifglühkerzen in den Ansaugschacht pro Kerze werden ca. 10 A verbraucht.

M.f.G.

harry

Vielleicht ist die Verdichtung miserabel,

schon mal die Ventile eingestellt?

 

Viktor

Hat dein Major einen Starthilfeknopf?

 

Viktor

Starthilfeknopf
Themenstarteram 8. Februar 2013 um 19:38

@polo59: Ja, mit meinem angedachten Lagerfeuer denke ich auch....das es evt. zu einer heissen Sache werde kann, aber wäre wohl die interessanteste :D

Ja, mit ner Glühkerze habe ich auch schon Pläne geschmiedet, aber irgendwie fällt mir da nix gescheites zu ein ;)

@viktor: Nee....also Kompression ist gut, Ventile frisch eingestellt, denn ich habe vor ein paar Wochen erst die ZKD gemacht, und somit alles mal geprüft ;)

Ja, so einen "Knopf" hat der....aber ob der dadurch besser startet....ich finde nicht :confused:

Der hat ja nur bei längeren kälte Standzeiten Startprobleme. Wenn ich dn jetzt anschmeisse, bischl fahre, wieder hinstelle und morgen dann wieder starten will.....dann kommt der mit sicherheit wieder nach einigen umdrehungen......

am 8. Februar 2013 um 21:44

Hallo!

 

In der Zeitschrift "Profi" war vor einigen Jahren mal ein Bericht wie man eine Flammglühanlage nachrüstet.

Müßte mal ein bißchen suchen, vielleicht fällt mir die Ausgabe nochmal in die Hände.

 

Funktionsprinzip ist eigentlich ganz einfach:

Beim Vorglühen wird die Heizspirale erwärmt (glüht rot). Beim Startvorgang wird dann Diesel auf die Heizspirale gesprüht, welcher sich dann entzündet.

Eingebaut wird die Flammglühkerze in den Ansaugkrümmer!

 

Gruß

Dirk

Themenstarteram 8. Februar 2013 um 21:49

Ok...zum nachrüsten???

Das funktionsprinzip ist mir schon bekannt....aber ich wollte für die 10 Winterstarts im jahr keine 100€ ausgeben sondern dann lieber eine selbst gebaute lösung. Aber wenn du den Artikel nochmal wiederfindest, kannst den gerne mal reinposten ;)

am 8. Februar 2013 um 23:06

Ich hab das gleiche Problem. Allerdings hab ich nen luftgekühlten...das ist Mist!:(Bei meiner Frau ihrem hab ich damals ne Anlage reinmachen lassen die man mit Strom betreibt....da ist dann das Kühlerwasser warm)....er springt super an und heizt auch sehr schnell!:p

Und...ich hab schon rumgefragt...sowas zum nachrüsten...kostet echt Geld!:confused:

Ich überleg mal weiter...bloss...der mit dem Feuerwerk...das ist wohl eher für die Feuerwehrübung!:D

Themenstarteram 9. Februar 2013 um 9:33

Hmm.....schaaaaaaade :D :D :D

Nagut....also mal weiterüberlegen.....

Kann man denn evt. die Geschichte mit "Zündfix" nachrüsten??? Einige alten Schlepper startet man doch auch damit. Allgaier usw.....

Wenn man einfach ne Vorrichting im Ansaugkanal bastelt, wo man diese Stifte reinstetzt......

Wie diese Zündfix Teile genaur funktionieren, weiss ich allerdings nicht ;)

am 9. Februar 2013 um 10:50

Er will einfach n Feuer.....:D

Ich kann nicht helfen...kenne diese Zündfix nicht....aber ich würd mal googeln...muss doch was zu finden sein!:confused:

Hallo.

Wir kippen bei Unserem Zettelmeyer wen es richtigkalt ist einfach einen Kessel heisses Wasser über den Motor und der läuft sofort an. Hat Dein Ford nicht noch ein Dekompressionshebel am Zylinderkopf?

Themenstarteram 9. Februar 2013 um 11:48

Zitat:

Original geschrieben von herrjesses

Er will einfach n Feuer.....:D

Jaaaaa :D :D :D

öhh....nen Dekompressionshebel :eek: :confused:

Was ist das denn??? Der hat nen Hebel, um die Ventil-Öffnungszeiten zu verändern (oder so ;) )....denn wenn der läuft, und man am Hebel rumspielt, geht der mit der drehzahl in die knie, und Qualmt wie nen BRENNENDER :D Reifenstapel ;)

 

Den Dekrompressionshebel verwendest du aber schon beim Starten, oder?

 

Wenn der Motor läuft, spielt man aber nicht an diesen Hebel rum!

 

Viktor

Dekrompressionshebel
Themenstarteram 9. Februar 2013 um 12:48

Was ist denn der Dekompressionshebel??? Glaube nicht, das der so einen hat...denn Starthebel, und der andere liegen ja fast 2m von einander entfernt ;)

Hab grad noch ein Bild drangehängt,

guck mal, ob dein Trecker sowas hat,

und verwend ihn auch, bei jedem Starten

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Selbst gebaute Vorglühanlage....was meint ihr???