ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. sehr knurrender busracer

sehr knurrender busracer

Themenstarteram 2. Oktober 2006 um 12:29

hallo leute,

wollt euch mal fragen, was würdet ihr denn sagen was ich hier ersteigert habe???

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

36 Antworten

Wenn ich die Beschreibung richtig gelesen habe, hast Du zum Preis eines gebrauchten Opel Omega B einen Bowdenzug (und nur den Bowdenzug) ersteigert :D

Gruß

Herbert

Themenstarteram 2. Oktober 2006 um 12:36

da hast du wohl recht. es kam nur der bowtenzug. die beschreibung sagt nicht wirklich aus das es nur deieser ist finde ich. und von dem bild mal ganz zu schweigen. find ich echt sch....... war sehr erschrocken als ich das paket angehoben habe.

da hängt der omega noch dran :D

Themenstarteram 2. Oktober 2006 um 12:40

als ich nach der teilenummer des tempomaten fragte kam erst keine antwort, und als ich ihn ersteigert hatte antwortete er 25141616. das ist die nummer des tempomaten. hat nur leider mit dem bowdenzug nicht viel zu tun

ich weiss ja nicht was ihr da seht, aber wenn ich auf den link klicke steht da bowdenzug omega b mit korrektem bild und korrekter beschreibung

Na ja, bei dem Artikel geht es um einen Bowdenzug, ausserdem hast Du doch schon einen Tempomaten. ;)

-Klaus-

Du hast Dein erstes Gebot ja auch schon um 13:41 Uhr abgegeben.

Ich kenne ein gutes Forum, wo man sich schnell vorher Rat holen kann

Link

Ja ja, wer den Schaden hatt braucht sich um den Spott keine Sorgen zu machen. :D

Gruß

Herbert

Da kann ich mich an eine nette Geschichte erinnern. Da hat vor ein paar Jahren mal ein gutgläubiger ein oder zwei Bilder von nem A3 angeboten, und die Dinger gingen für ein Schweinegeld weg. Gekauft hat die wohl ein junger Türke (ohne jede Wertung, sowas kann jedem passieren). Ich hätte nur zu gerne die Gesichtergesehen, als er den Audi abholen wollte und die Bilder für etwas mehr als 500 Euro in die hand gedrückt bekam.

Jackson5, der ibäi auch schonmal auf die Nase gefallen ist.

Themenstarteram 2. Oktober 2006 um 19:24

ja klaus horst klar habe ich schon einen, nur leider funktioniert der bei meinem 2,5er V6 nicht. wollte es mit einem anderen probieren. warum er mir die teilenummer erst gab als das geld da war , wer weiß wer weiß. egal, habe ich mich ebend mal angesch........ muss auch mal sein, denn man lernt ja aus fehlern. so nun mal was anderes, ich habe nun diesen bowdenzug von diesem 2,5er motor vor mir liegen, wolle nun mal wissen, warum dieser fast 20 cm länger ist als der von einem mv6. wass hat das für gründe?? ging mein anderer tempomat vielleicht deswegen nicht? aber auf jeden fall war ich nich alleine so doofiiii, denn ich habe jemandem um nur 50 cent übertrumpft, wer würde den sonst noch eine stück seil für 66 euro kaufen :D :D :D

gruß busracer

@busracer,

ich habe hier immer noch einen geplatzten Kühlwasserschlauch liegen. Wenn Du möchtest, setze ich ihn bei 3-2-1 rein, ab 1,-- Euro oder für 25,-- Euro sofort kauf (dann natürlich versandkostenfrei). :D

Gruß und Kopf hoch

Herbert

Ich gib dir 26! Dafür machst du einen flicken drauf!!!

Ich versuche meinen Kinder auch schon geraume zeit beizubringen , alles genau durchzulesen , wenns sein muß 5 x und dann noch zwei - drei mal nachzufragen.

kann nur für mich schreiben, DASS HAETTE MIR AUCH PASSIEREN KOENNEN, denn, aus der Formulierung:

Tempomat - Bowtenzug für....

i.V.m.

dem Bild welches einen

Tempomaten mit Bowtenzug

zeigt

schließe ich gutgläubig dass mit da ein Tempomaten mit Bowtenzug angeboten wird

- jetzt kann man sich natürlich fragen, warum schickt er eine Anfrage an der Anbieter wenn er sich sicher ist???

ev. impliziert die Anfrage die Befürchtung.....

doch dann kommt, wenn auch mit Verspätung, die # für den Automaten damit, so unterstelle ich, das Geld kommt und damit ist eigentlich der Tatbestand des Betruges in Würdigung des Tatablaufs erfüllt

Ergo: Ich würde versuchen mit Fristsetzung das Geld zurück zu bekommen und wenn sich der Verkäufer nicht meldet eine Betrugsanzeige aufgeben

Es dürfte sinnvoll sein den Ablauf für den Staatsanwalt so plausibel darzustellen dass die Täuschungsabsicht vor und nach dem Kauf "sich geradezu aufdrängt", dann hängt der Junge am Haken....

Das sehe ich genauso. Solchen Praktiken sollte man von vornherein einen Riegel vorschieben.

Deine Antwort