ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Seat Toledo Winter-Kompletträder für die SCHWEIZ Hilfe?

Seat Toledo Winter-Kompletträder für die SCHWEIZ Hilfe?

Themenstarteram 28. Dezember 2019 um 3:16

Hallo

Möchte gerne diese Felgen kaufen, jedoch weiss ich nicht ob die so zugelassen sind in der SCHWEIZ.

Muss ich irgendwelche Felgengutachten für die Schweiz kostenpflichtig erstellen lassen und noch mehr.

Falls alles oke ist , würde ich diese gerne bestellen.

Gruss Rooney IO

 

Seat Toledo 1.4 TSI 90 kw

Automat

1. Inverks. 05.12.2014

Typengenehmg. 1SC2 80

 

Screenshot-20191228
Screenshot-20191228
Ähnliche Themen
14 Antworten

Wieso möchtest du 8 Räder bestellen ?

 

Ansonsten mal in die ABE schauen

@RooneyIO Was sagt denn Dein Händler zu dieser Fragestellung?

Leider kenne ich mich mit den helvetischen Zulassungsvorschriften überhaupt nicht aus.

Folgenden Tipp kann ich jedem ans Herz legen: Wenn das eigene Wissen nicht reicht: lokalen Händler aufsuchen und sich beraten lassen.

Geh mal zum Reifenfachhandel, die beraten Dich gut...

Themenstarteram 28. Dezember 2019 um 12:40

Okey werde ich machen, aber kann ich dies erfragen bei irgendeinem Reifen Händler l, obwohl ich nicht Reifen von ihm kaufe.

Zitat:

@WolfgangN-63 schrieb am 28. Dezember 2019 um 10:05:21 Uhr:

@RooneyIO Was sagt denn Dein Händler zu dieser Fragestellung?

Leider kenne ich mich mit den helvetischen Zulassungsvorschriften überhaupt nicht aus.

Folgenden Tipp kann ich jedem ans Herz legen: Wenn das eigene Wissen nicht reicht: lokalen Händler aufsuchen und sich beraten lassen.

Themenstarteram 28. Dezember 2019 um 12:43

Hi

 

Danke, habe aber die ABE gelesen und dies sieht für Deutschland aus. Komme nicht draus.

Zitat:

@Chaos1994 schrieb am 28. Dezember 2019 um 04:20:13 Uhr:

Wieso möchtest du 8 Räder bestellen ?

Ansonsten mal in die ABE schauen

Themenstarteram 28. Dezember 2019 um 12:45

Habe den onlinehändler gefragt und er sagte das wenn gew.. Nr. Ubereinstimmen und die Dimensionen stimmen, geht das.

Aber krieg da keine 800.- CHF raus, wenn ich nicht sicher bin.

Zitat:

@WolfgangN-63 schrieb am 28. Dezember 2019 um 10:05:21 Uhr:

@RooneyIO Was sagt denn Dein Händler zu dieser Fragestellung?

Leider kenne ich mich mit den helvetischen Zulassungsvorschriften überhaupt nicht aus.

Folgenden Tipp kann ich jedem ans Herz legen: Wenn das eigene Wissen nicht reicht: lokalen Händler aufsuchen und sich beraten lassen.

Frag doch eure MFK Behörde .. wenn einer ne Antwort weiß dann die...

@ TE

Das schreibt der Kanton Basel-Landschaft:

"Andere Dokumente:

ABE: Eine Allgemeine Betriebserlaubnis die vom Deutschen Kraftfahrbundesamt (Bundesbehörde) ausgestellt wird, kann anstelle einer Eignungserklärung für Felgen anerkannt werden. Als Anwenderliste (Fahrzeug - Felge) ist ein TÜV-Gutachten mitgeliefert. Es werden beide Dokumente benötigt."

https://www.baselland.ch/.../felgen

Das wäre jetzt nicht so mein Kaufverhalten:

Okey werde ich machen, aber kann ich dies erfragen bei irgendeinem Reifen Händler l, obwohl ich nicht Reifen von ihm kaufe.

Wenn man Beratung braucht, kann man eben nicht einfach per Mausklick bestellen

Zitat:

@RooneyIO schrieb am 28. Dezember 2019 um 12:45:55 Uhr:

Habe den onlinehändler gefragt und er sagte das wenn gew.. Nr. Ubereinstimmen und die Dimensionen stimmen, geht das.

Aber krieg da keine 800.- CHF raus, wenn ich nicht sicher bin.

Zitat:

@RooneyIO schrieb am 28. Dezember 2019 um 12:45:55 Uhr:

Zitat:

@WolfgangN-63 schrieb am 28. Dezember 2019 um 10:05:21 Uhr:

@RooneyIO Was sagt denn Dein Händler zu dieser Fragestellung?

Leider kenne ich mich mit den helvetischen Zulassungsvorschriften überhaupt nicht aus.

Folgenden Tipp kann ich jedem ans Herz legen: Wenn das eigene Wissen nicht reicht: lokalen Händler aufsuchen und sich beraten lassen.

800 Franken, ja ungefähr sollte dann so ein Satz kosten( genaugenommen 836), also 4 Räder. Dein Bestellformular sieht einen Komplettradsatz für 4 felgen mit Reifen vor sowie 4 Reifen Extra und 4 Felgen extra. Oder lese ich da irgendwas verkehrt ?

Zitat:

@RooneyIO schrieb am 28. Dezember 2019 um 12:40:56 Uhr:

Okey werde ich machen, aber kann ich dies erfragen bei irgendeinem Reifen Händler l, obwohl ich nicht Reifen von ihm kaufe.

Zitat:

@RooneyIO schrieb am 28. Dezember 2019 um 12:40:56 Uhr:

Zitat:

@WolfgangN-63 schrieb am 28. Dezember 2019 um 10:05:21 Uhr:

[...]

Folgenden Tipp kann ich jedem ans Herz legen: Wenn das eigene Wissen nicht reicht: lokalen Händler aufsuchen und sich beraten lassen.

Wenn Du Beratung benötigst, musst Du diese Dienstleistung natürlich bezahlen. Das tust Du, indem Du bei ihm bestellst.

Um es abzukürzen:

Du willst nicht beim Händler kaufen, weil Du glaubst, Geld sparen zu können.

Auf der anderen Seite weißt Du offensichtlich nicht genug, um von den unbestrittenen Vorteilen des Online-Handels profitieren zu können.

Ich bin raus. Hilfe hast Du schon bekommen.

Themenstarteram 28. Dezember 2019 um 17:59

Ja siehst du richtig, aber brauche lediglich 4 kompletträder für den Winter.

War nur zum vergleich. Sry wegen dem Missverständnis.

Zitat:

@nanimarc schrieb am 28. Dezember 2019 um 17:28:34 Uhr:

Zitat:

@RooneyIO schrieb am 28. Dezember 2019 um 12:45:55 Uhr:

Habe den onlinehändler gefragt und er sagte das wenn gew.. Nr. Ubereinstimmen und die Dimensionen stimmen, geht das.

Aber krieg da keine 800.- CHF raus, wenn ich nicht sicher bin.

Zitat:

@nanimarc schrieb am 28. Dezember 2019 um 17:28:34 Uhr:

Zitat:

@RooneyIO schrieb am 28. Dezember 2019 um 12:45:55 Uhr:

 

800 Franken, ja ungefähr sollte dann so ein Satz kosten( genaugenommen 836), also 4 Räder. Dein Bestellformular sieht einen Komplettradsatz für 4 felgen mit Reifen vor sowie 4 Reifen Extra und 4 Felgen extra. Oder lese ich da irgendwas verkehrt ?

Themenstarteram 28. Dezember 2019 um 18:25

Hi

Hier ist das Felgengutachten und die ABE

https://felgen.jfnet.de/pdf/00324145/00324145.pdf

https://felgen.jfnet.de/abe/ZX100.6015_15_abe.pdf

Sollte doch das sein ?

Und im anhang mein Fahrzeugschein und die infos beim tankdeckel.

Zitat:

@touaresch schrieb am 28. Dezember 2019 um 16:00:36 Uhr:

@ TE

Das schreibt der Kanton Basel-Landschaft:

"Andere Dokumente:

ABE: Eine Allgemeine Betriebserlaubnis die vom Deutschen Kraftfahrbundesamt (Bundesbehörde) ausgestellt wird, kann anstelle einer Eignungserklärung für Felgen anerkannt werden. Als Anwenderliste (Fahrzeug - Felge) ist ein TÜV-Gutachten mitgeliefert. Es werden beide Dokumente benötigt."

https://www.baselland.ch/.../felgen

Screenshot-20191228
Screenshot-20191228-162853

Der TE hat eine gute Einstellung zum örtlichen Handel, wenn doch nur alle Menschen so wären...

Ich hätte ihm die Frage vermutlich so beantworten können, dass er sich zu 100% sicher ist, dass es passt oder eben nicht, aber da möchte ich den kompetenten Onlineversendern nicht vorgreifen.

Im Ernst, du kannst sicher Beratung beim örtlichen Händler holen, dann sei aber so fair und erzähle ihm vorher, warum du Beratung möchtest und akzeptiere dann, dass er das hinterher mit dir als Dienstleistung abrechnet, hinterher kannst du dann Bilanz ziehen, was unterm Strich die bessere Lösung ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Seat Toledo Winter-Kompletträder für die SCHWEIZ Hilfe?