ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon FR, Produktionsdatum 03.03.16, automatisch abblendbarer Innenspiegel ohne Schalter?

Seat Leon FR, Produktionsdatum 03.03.16, automatisch abblendbarer Innenspiegel ohne Schalter?

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 23. April 2016 um 15:38

Hallo Forum,

 

habe meinen neuen Leon seit 3 Tagen, leider kam ich erst jetzt am WE zum ausführlichen Testen und mich wundert dass der meiner Meinung nach automatisch abblendende Spiegel (auch in der Ident ID und in der Bestellbestätigung so hinterlegt) keinerlei sichtbaren Sensor, LED oder EIN/AUS Schalter besitzt.

Es ist aber auch kein Griff oder ähnliches erkennbar mit dem ich den Spiegel von Hand umklappen könnte.

 

Im Handbuch ist jedoch ein Schalter und eine LED abgebildet, so wie ich es aus meinen Golf6 GTD den ich bis zum November gefahren bin kenne.

 

Nun konnte ich den Händler nicht mehr erreichen, nur die Seat Deutschland Hotline. Die hatten natürlich auch nur das selbe Handbuch zur Hand.

 

Kann es sein dass Seat hier mal wieder etwas eingespart hat (habe in 4 Jahren Golf 6 nur 1x testweise das Abblenden abgeschaltet) oder haben mir die Spanier den falschen Spiegel eingebaut?

Ich habe jedoch auch keinen Hebel gefunden mit dem ich den Spiegel manuell umklappen könnte.

 

Der Leon hat das Licht&Sicht Paket...da ist es ein Bestandteil, Kennzeichenerkennung, Regensensor, Panoramadach etc.

 

 

Ich freue mich über kurzes Feedback von euch :)

 

Viele Grüße aus dem Ländle,

 

Tobias

Ähnliche Themen
11 Antworten
Themenstarteram 23. April 2016 um 16:30

OK, es hat sich wohl erledigt.

Seit diesem Jahr wird das neue Spiegelmodell (ohne Knopf) wohl bereits verbaut. Gibt es andere Leon Frischlinge die ähnliches berichten können (Produktionsjahr 2016) ?

Zitat:

@darkblue_bw schrieb am 23. April 2016 um 15:38:53 Uhr:

Hallo Forum,

 

habe meinen neuen Leon seit 3 Tagen, leider kam ich erst jetzt am WE zum ausführlichen Testen und mich wundert dass der meiner Meinung nach automatisch abblendende Spiegel (auch in der Ident ID und in der Bestellbestätigung so hinterlegt) keinerlei sichtbaren Sensor, LED oder EIN/AUS Schalter besitzt.

Es ist aber auch kein Griff oder ähnliches erkennbar mit dem ich den Spiegel von Hand umklappen könnte.

 

Im Handbuch ist jedoch ein Schalter und eine LED abgebildet, so wie ich es aus meinen Golf6 GTD den ich bis zum November gefahren bin kenne.

 

Nun konnte ich den Händler nicht mehr erreichen, nur die Seat Deutschland Hotline. Die hatten natürlich auch nur das selbe Handbuch zur Hand.

 

Kann es sein dass Seat hier mal wieder etwas eingespart hat (habe in 4 Jahren Golf 6 nur 1x testweise das Abblenden abgeschaltet) oder haben mir die Spanier den falschen Spiegel eingebaut?

Ich habe jedoch auch keinen Hebel gefunden mit dem ich den Spiegel manuell umklappen könnte.

 

Der Leon hat das Licht&Sicht Paket...da ist es ein Bestandteil, Kennzeichenerkennung, Regensensor, Panoramadach etc.

 

 

Ich freue mich über kurzes Feedback von euch :)

 

Viele Grüße aus dem Ländle,

 

Tobias

Ich hab den gleichen Spiegel im Leon ST Cupra der im März gebaut wurde. Finde ihn deutlich schöner und kann das gerade auch vergleichen weil ich heute Mittag den abblendbaren Spiegel welcher bei MJ2015 verbaut wurde in einem Leihwagen bekommen habe. Nicht nur dass dieser einen hässlichen grau/weißen Rahmen hat, er vibriert auch deutlich stärker bei gleich lauter Musik und gleichen Soundeinstellungen.

Find ich eine gute Neuerung!

der neue Spiegel wird seit KW49/2015 verbaut

 

würde Praktisch mit den Cupra 290 eingeführt

am 24. April 2016 um 0:06

Ist der Spiegel dann automatisch immer auf abgeblendet eingestellt?

Oder gibt es die Abblendung nicht mehr?

Am Tage dann normal, nachts ohne Hintermann auch und nur wenn jemand dahinter ist blendet er ab?

Ich muss meine Aussage von oben glaube etwas revidieren (zumindest bis ich meinen wieder habe) hier auf dem Bild ist eigentlich ein 290 Spiegel zu sehen, der ist aber definitiv anders (hat noch den sichtbaren Sensor und den Ein/Ausschalter):

http://www.speedheads.de/auto/news/bilder/bild-22998-1024x0.jpg

Meiner sieht aber anders aus und dazu finde ich auch aktuell kein Bild. Was aber sicher ist, der FR von 2015 unterscheidet sich mit dem grau/weißen Rahmen:

http://petrolblog.com/.../059-SEAT-LEON-SC-Int-L1-640x480.jpg

das ist kein 290er auf den Bild oder noch ein Vorherigen 290er

alle Serien 290er haben den neuen Spiegel die ründlicher sind

neuer Spiegel: https://www.seat-leon.de/.../attachment.php?...

Copyright by Waldix ausn seat-leon.de Forum

@CSchnuffi5 kannst du das bitte hier hochladen ? Kann man nur sehen, wenn man angemeldet ist

Ich habe einen 2016er Cupra 290. Bei mir ist der Spiegel verbaut, dessen Bild von CSchnuffi5 eingestellt wurde.

Er ist an den Kanten runder und hat weder einen Knopf, noch eine Kontrolleuchte.

Mir kommt die Spiegelfläche auch etwas kleiner vor, als an meinem vorherigen FR Bj.2013, der noch den Knopf und die Kontrolleuchte hatte.

Ist auch so! Konnte ich gestern vergleichen. Finde den neuen dadurch, dass er etwas näher am neuen A4 Spiegel ist deutlich wertiger

Ist auch im Passat verbaut. Dadurch aber nicht wertiger, sondern m.E. etwas schönere Optik.

Der graue vordere Rand beim alten Spiegel wurde bis zuletzt beim FR beibehalten.

Ich hätte gerne den neueren Spiegel gehabt, mein FR war aber leider schon am 20.10.2015 fertig.

Weiß jemand, der Spiegel problemlos tauschbar ist bei nur Licht-Sicht-Paket?

Zitat:

@darkblue_bw schrieb am 23. April 2016 um 16:30:06 Uhr:

OK, es hat sich wohl erledigt.

Seit diesem Jahr wird das neue Spiegelmodell (ohne Knopf) wohl bereits verbaut. Gibt es andere Leon Frischlinge die ähnliches berichten können (Produktionsjahr 2016) ?

Zitat:

@darkblue_bw schrieb am 23. April 2016 um 16:30:06 Uhr:

Zitat:

@darkblue_bw schrieb am 23. April 2016 um 15:38:53 Uhr:

Hallo Forum,

 

habe meinen neuen Leon seit 3 Tagen, leider kam ich erst jetzt am WE zum ausführlichen Testen und mich wundert dass der meiner Meinung nach automatisch abblendende Spiegel (auch in der Ident ID und in der Bestellbestätigung so hinterlegt) keinerlei sichtbaren Sensor, LED oder EIN/AUS Schalter besitzt.

Es ist aber auch kein Griff oder ähnliches erkennbar mit dem ich den Spiegel von Hand umklappen könnte.

 

Im Handbuch ist jedoch ein Schalter und eine LED abgebildet, so wie ich es aus meinen Golf6 GTD den ich bis zum November gefahren bin kenne.

 

Nun konnte ich den Händler nicht mehr erreichen, nur die Seat Deutschland Hotline. Die hatten natürlich auch nur das selbe Handbuch zur Hand.

 

Kann es sein dass Seat hier mal wieder etwas eingespart hat (habe in 4 Jahren Golf 6 nur 1x testweise das Abblenden abgeschaltet) oder haben mir die Spanier den falschen Spiegel eingebaut?

Ich habe jedoch auch keinen Hebel gefunden mit dem ich den Spiegel manuell umklappen könnte.

 

Der Leon hat das Licht&Sicht Paket...da ist es ein Bestandteil, Kennzeichenerkennung, Regensensor, Panoramadach etc.

 

 

Ich freue mich über kurzes Feedback von euch :)

 

Viele Grüße aus dem Ländle,

 

Tobias

Hab ein 2014 Model dort ist noch ein Knopf und eine LED

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Seat Leon FR, Produktionsdatum 03.03.16, automatisch abblendbarer Innenspiegel ohne Schalter?