ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Schweißhelm Empfehlung für WIG Alu schweißen

Schweißhelm Empfehlung für WIG Alu schweißen

Hallo Zusammen,

ich werde demnächst einen 10 tägigen WIG Alu Schweißkurs bei der Handwerkskammer belegen. Den für den Dünnblechschweißkurs angeschafften Automatikhelm möchte ich allerdings nicht verwenden, da es Kontaktprobleme mit der Batterie gibt und der Schirm daher manchmal nicht abdunkelt.

Könnt ihr Empfehlungen aussprechen in der Preisklasse bis ca. 200 Euro? Worauf sollte ich bei der Anschaffung achten? Er sollte automatisch abdunkeln und darf gerne Batteriebetrieben sein.

Grüße

-dodo-

Ähnliche Themen
52 Antworten

Servus

hier das ist die führende marke bei den schweißschirmen:

http://www.ebay.de/.../161362235286?...

da ist sogar eine tasche und ersatzvorsatzgläser dabei

ich würde nur einen mit Batterie nehmen die funktionieren auch in dunkler Umgebung

ich hab auch schon seit 10 jahren einen speedglas und bin immer noch hoch zufrieden damit

Danke, sony. :) Schau mer mal ob noch andere Empfehlungen kommen sonst werde ich wohl, wie meistens, deinem Hinweis folgen. Gibt es aus deiner Sicht bestimmte Dinge, auf die man explizit achten sollte?

bleib nur beim speedglas denn da gibt es Ersatzteile ( die auch bezahlbar sind ) eben wie die Schutzgläser denn die musst du bei Gelegenheit austauschen

da sich da schweißspritzer einbrennen

und wie schon geschrieben nimm einen nur mit Batterie denn die gehen auch in dunkler Umgebung

da ist noch ein Zubehör für dich:

http://www.ebay.de/.../172869598002?...

;););)

Zitat:

@dodo32 schrieb am 21. September 2017 um 13:46:31 Uhr:

Hallo Zusammen,

ich werde demnächst einen 10 tägigen WIG Alu Schweißkurs bei der Handwerkskammer belegen. Den für den Dünnblechschweißkurs angeschafften Automatikhelm möchte ich allerdings nicht verwenden, da es Kontaktprobleme mit der Batterie gibt und der Schirm daher manchmal nicht abdunkelt.

Könnt ihr Empfehlungen aussprechen in der Preisklasse bis ca. 200 Euro? Worauf sollte ich bei der Anschaffung achten? Er sollte automatisch abdunkeln und darf gerne Batteriebetrieben sein.

Grüße

-dodo-

Hallo,

es ist zwar jetzt schon einige Zeit her, dass ich beruflich damit zu tun hatte,

aber dass es für Dünnblechschweißen einen speziellen Helm gibt ist mir doch neu.

Was soll daran anders sein ????

An den " Kontaktproblemen " läßt sich mit Sicherheit was Ändern, und somit ist Dein Helm

auch für " Dickblech-Schweißen " nutzbar.

Zitat:

@dodo32 schrieb am 21. September 2017 um 13:46:31 Uhr:

Hallo Zusammen,

ich werde demnächst einen 10 tägigen WIG Alu Schweißkurs bei der Handwerkskammer belegen. Den für den Dünnblechschweißkurs angeschafften Automatikhelm möchte ich allerdings nicht verwenden, da es Kontaktprobleme mit der Batterie gibt und der Schirm daher manchmal nicht abdunkelt.

Könnt ihr Empfehlungen aussprechen in der Preisklasse bis ca. 200 Euro? Worauf sollte ich bei der Anschaffung achten? Er sollte automatisch abdunkeln und darf gerne Batteriebetrieben sein.

Grüße

-dodo-

Zitat:

@G-blitzt schrieb am 22. September 2017 um 08:40:21 Uhr:

 

dass es für Dünnblechschweißen einen speziellen Helm gibt ist mir doch neu.

Was soll daran anders sein ????

Nichts, wie sich herausgestellt hat. Ich hatte das nur der Vollständigkeit halber erwähnt. Es hätte ja sein können, dass es etwas besonderes zu beachten gibt. Ich kenne mich mit Arbeitsschutz in diesem Bereich nämlich nicht wirklich gut aus.

Zitat:

An den " Kontaktproblemen " läßt sich mit Sicherheit was Ändern, und somit ist Dein Helm

auch für " Dickblech-Schweißen " nutzbar.

Mit Sicherheit, ja, aber ich möchte dennoch einen anderen. Mir ist das zu riskant ;)

Was wäre wichtig für mich.

Mit diesen "Elektrohelmen konnte ich mich nie anfreunden.

Die Abdunkelung kann man nicht verändern.

Beiner 4 Elektrode brauche ich ein 6er Glas bei Blechen um 0,8 m/m nen 8 er Glas.

Liegt natürlich auch von der Adaption deines Auges ab.

Hier hilft nur probieren,jeder sieht anders.

B 19

Zitat:

@Bopp19 schrieb am 22. September 2017 um 14:03:57 Uhr:

 

Die Abdunkelung kann man nicht verändern.

Bei meinem kann ich die Verdunkelung von DIN 9 - 13 verändern. Darüber hinaus die Reaktionszeit. Das ist schon eine feine Sache aus meiner Sicht. :) Das reguläre Schild nehme ich nur, wenn ich regelmäßig schauen muss, wo ich gerade bin. Also Helm auf / zu / auf / zu. Man kann das je nach Gegebenheit allerdings mit einer Lampe umgehen, die man auf die zu verschweißenden Teile bzw. die Stelle richtet. Dann sieht man, wo man ansetzt und der Schirm verdunkelt erst wenn der Lichtbogen zündet.

Oh da lag ich ja ganz daneben,mein Alter vor 20 Jahren oder waren es 30 konnte das noch nicht (Messer Griesheim 700 DM)

Glücklicherweise muss ich heute nicht mehr Schweissen nur noch schwitzen.

B 19

Die Einstellungen hat heutzutage schon ein Helm für 50€ von real.- ;)

Zitat:

@Bopp19 schrieb am 22. September 2017 um 14:03:57 Uhr:

Was wäre wichtig für mich.

Mit diesen "Elektrohelmen konnte ich mich nie anfreunden.

Die Abdunkelung kann man nicht verändern.

Beiner 4 Elektrode brauche ich ein 6er Glas bei Blechen um 0,8 m/m nen 8 er Glas.

Liegt natürlich auch von der Adaption deines Auges ab.

Hier hilft nur probieren,jeder sieht anders.

B 19

außerdem kannst du beim wig-schweißen keinen schweißschild nehmen außer du hast 3 Hände ;)

Themenstarteram 9. November 2017 um 0:07

Habe den vorgeschlagenen Helm und die Haube bestellt. Übernächste Woche geht's los :eek::D:cool:

Die Haube ist sicher praktisch weil ich dann die Ohrenstöpsel weglassen kann. :) Hätte ich schon längst kaufen sollen. :rolleyes:

Gibt's eigentlich eine simple Lösung gegen das Beschlagen? Habe auch einen Speedglass, ja, schön, solange ich nicht atme....

Grüße,

Michael

Die Scheibe innen feucht mit Spüli-Wasser abwischen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Schweißhelm Empfehlung für WIG Alu schweißen