ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Schwarz Metallic Neu-Lack. Was kann ich alles falsch machen

Schwarz Metallic Neu-Lack. Was kann ich alles falsch machen

Hallo zusammen,

ich hätte gerne einen Rat von Euch! Ich habe vorgestern einen A6 übernommen. Das Fahrzeug habe ich nicht selber konfiguriert, deshalb bin ich etwas blank, was die Pflege anbelangt: Das Fahrzeug ist Metallic-Schwarz (Mythos-Schwarz) und je mehr ich über die Pflege von schwarzen Autos lese, desto mehr bekomme ich das Gefühl, davon die Finger zu lassen.

Ich habe ein schwarzes Motorrad (RNineT) mit einem schwarz lackierten Alutank. Es kommen Mikrokratzer rein vom Anschauen. Ich hoffe, der Metalliclack vom Audi ist robuster. Ich würde dem Fahrzeug also gerne per Hand etwas Gutes tun, ohne Gefahr zu laufen, Hologramme in den Lack zu polieren. Ich mutmaße mal, alles ohne Schleifpartikel wäre etwas für mich. Bisher habe ich nur einen Sonax Sprühwax (überzeugt mich bisher nicht so sehr) und von Meguiars Swirl Remover (auch damit habe ich bei der BMW eher verschlimmbessert).

Kann ich überhaupt was tun, um das Schwarz etwas glänzender zu bekommen, bis jetzt haut mich das Schwarzerlebnis so überhaupt nicht um.

Ich würd mich also sehr über Produktempfehlungen für meinen speziellen Anwendungsfall freuen und vielleicht auch etwas zur Durchführung.

Vorab vielen Dank und schöne Grüße

Ähnliche Themen
12 Antworten

Hi skuuta,

erstmal schönes Auto und schönes Schwarz ;)

In der Regel (es gibt sicher Ausnahmen) sind die Audilacke auf der harten Seiten, auch das Mythosschwarz. Pflegeintensiv sind sie meistens, Silber ist da wohl noch mit am dankbarsten.

Wenn Du schreibst Du möchtest dem Auto "von Hand etwas Gutes tun", sprichst Du von Handwäsche (Oder nutzt Du eher die Waschstrasse/-Anlage), sprichst Du von Handpolitur (Das könnte schwierig werden), oder möchtest Du den bisherigen Lack/Lackzustand einfach nur schützen und ein wenig zum Glänzen bringen?

Ich kenne Deine Pflegeangewohnheiten nicht, das macht es etwas schwierig Dir was zu empfehlen.

Ich kann Dir die FAQ hier im Pflegebereich nur wärmstens ans Herz legen und Dich mit den Begrifflichkeiten vertraut zu machen, damit klar wird was Du erwartest.

Gruss

Themenstarteram 20. Dezember 2018 um 9:10

Hi und danke für deine Antwort.

Das mit der FAQ ist eine gute Idee, ich mache mich erst mal mit dem Glossar vertraut. Es handelt sich um ein Dienstfahrzeug, der wird also so gut wie jeden Tag bewegt. Aus Zeitgründen kommt leider nur die Waschstraße in Frage und etwas ein mal im Jahr zum Aufbereiter.

"oder möchtest Du den bisherigen Lack/Lackzustand einfach nur schützen und ein wenig zum Glänzen bringen?" --> Darum geht es mir, genau.

Viele Grüße

Hi,

dann würde ich an Deiner Stelle eine Sprühversiegelung a la Sonax Brilliant Shine Detailer oder ähnliches verwenden, nach der Waschstrasse auftragen und gut ist. Die schützen den Lack dann von Wäsche zu Wäsche und geben Ihm ein bisschen mehr Glanz/Tiefe.

Die Chemie in der Waschstrasse ist meist so aggressiv das tolle Wachse, etc. nicht wirklich lange halten, Keramikversiegelungen sind da zwar etwas beständiger, aber wäre es mir in Deinem Fall nicht wert, da relativ kostenintensiv.

Themenstarteram 20. Dezember 2018 um 9:32

Genau so etwas suche ich. Nach der Lektüre der FAQ würde ich wohl mit allen -auch wenig- abrasiven Mitteln vermutlich Mikrokratzer reinpolieren. Vielleicht versuche ich das mal vor der geplanten Aufbereitung.

Hast du selbst gute Erfahrungen mit Sonax Brilliant Shine Detailer gemacht? Hast du noch eine Alternative für mich?

Viele Grüße

Ich würde in Deinem Fall abrasive Mittel definitiv weglassen, die Swirls durch die Waschstrasse/-Anlage entfernt Dir Dein Aufbereiter relativ problemlos wenn Du Ihn sowieso einmal im Jahr zu Ihm gibst.

Ich habe den Brilliant Shine Detailer auch schon genutzt und habe Ihn meistens im Winter auf dem Daily Driver meiner Frau drauf.

Preis-Leistung ist meiner Meinung nach super.

Alternative gibt es einige. Eventuell wäre von Meguiars das Ultimate Quik Wax noch etwas.

Themenstarteram 20. Dezember 2018 um 9:53

Perfekt, vielen Dank. Ich fange mal mit dem Brilliant Shine Detailer an.

Gute Wahl!

Würde auch das BSD dem Meguair‘s Detailer vorziehen. Der BSD wird im Vergleich vorallem im Winter länger halten. Wenn du siehst es perlt nicht mehr, legst du einfach nach. Dann brauchst du nur noch ein schönes mittel-langfloriges Mikrofasertuch z.B. Microfiber Madness Crazy Pile Deluxe oder Liquid Elements Purple Monster. Damit kannst du schön den BSD auftragen und das Restwasser aus der Waschstraße entfernen.

Zitat:

@skuuta schrieb am 20. Dezember 2018 um 09:53:05 Uhr:

Perfekt, vielen Dank. Ich fange mal mit dem Brilliant Shine Detailer an.

Servus,

da bin ich voll bei Dir.

Als Vorstufe zum Netshield passt der BSDetailer ausgezeichnet. Der Auftrag und die Verarbeitung des Netshieldes ist bei günstigeren Witterungsverhältnissen m. E. die erste Wahl.

Ich wurde damals auch durch dieses Forum auf das Sonax-Polymer Netshield aufmerksam. Nach "Probeversuch" auf dem SMART meiner Frau habe ich es auf meine BMW 5er Neuwagen aufgetragen.

Seitdem nichts anderes mehr verwendet, total zufrieden sowohl mit der Handhabung als auch der Schutzwirkung - vom Preis sowieso.

Wieviel Geld habe ich früher für sog. Edel-Pflegemittel (oder besser für deren Namen und dem dahinterstehenden Firmen-Marketing) ausgegeben, vom Arbeitsaufwand für die Anwendung ganz zu schweigen. Seit diesem Sonax-Teil ist alles Bestens, weil alles passt.

Meine Erfahrungen diesbezüglich habe ich hier zum Besten gegeben,

https://www.motor-talk.de/.../...w-neuwagen-metalliclack-t5699723.html

Gruß

Heinz

Der Link funktioniert nicht. Meinst Du diesen Link: KLICK ?

Zitat:

@WolfgangN-63 schrieb am 20. Dezember 2018 um 15:30:36 Uhr:

Der Link funktioniert nicht. Meinst Du diesen Link: KLICK ?

Servus,

sorry - Fehler in meinem Post.

Ja, diesen Link meinte ich - vielen Dank Wolfgang für Deine Hilfestellung.

Gruß

Heinz

Zitat:

@skuuta schrieb am 20. Dezember 2018 um 09:32:27 Uhr:

 

Hast du selbst gute Erfahrungen mit Sonax Brilliant Shine Detailer gemacht? Hast du noch eine Alternative für mich?

Auch wenn die Frage nicht an mich gerichtet war, möchte ich Dir gerne ein Produkt

(s. Bild) empfehlen, das mich hinsichtlich Glanzwirkung und Standzeit positiv sehr überrascht hat. Das Sprühwachs von Surf City Garage ist speziell für dunkle und schwarze Lacke entwickelt worden.

Du kannst es beispielsweise bei Lupus Autopflege bestellen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Schwarz Metallic Neu-Lack. Was kann ich alles falsch machen