ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Schraubstock auf Werkbank befestigen

Schraubstock auf Werkbank befestigen

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 21:42

Ich habe eine 40mm Buchenplatte, auf der ich den Schraubstock von oben mit zwei Schrauben befestigen möchte. Dazu suche ich M12 Muttern, die ich von unten an der Werkbank befestigen kann, so daß sie nicht abfallen, wenn ich die Schrauben oben rausdrehe. Am besten mit einer Art Bund oder Teller, den man von unten befestigt. Gibt es solche Muttern und wie heißen sie?

Ähnliche Themen
26 Antworten

Einschlagmuttern

Warum die Schrauben nicht von unten stecken?

So was....

https://www.ebay.de/.../191774644219

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 22:27

Super sowas muß das sein. Komisch, unter Kletterbedarf, ist aber egal, das paßt.

"Warum die Schrauben nicht von unten stecken?" Weil ich später nicht mehr hinkomme (da kommt noch was hin) und weil sie sich mitdrehen würden beim anziehen. Ich wechsle den Schraubstock häufig an eine andere Stelle. Es wird 6 Stellen dafür auf der Platte geben.

Nimm die anderen (s.o.), die musst Du nicht extra festschrauben.

Ähm ... warum wechselt man den Position eines Schraubstocks? Ein vernünftiger Schraubstock wiegt ohnehin paar Kilo, so das das nichtmal eben so erledigt ist ...

Themenstarteram 22. Dezember 2017 um 18:23

Weil wir ein paar Teile haben, die rechts eingespannt werden müssen und nach links zu weit rausstehen würden. Da ist die Wand. Und umgekehrt.

Wenn das öfter gemacht wird und die Befestigung nicht gerade ein paar Zentner aushalten muss, macht sich auch ein Schraubstock mit Klemmbefestigung ganz gut. Ich hatte mal einen älteren von Wabeco, der hat einiges ausgehalten. Es gibt auch einzelne Klemmbefestigungen, auf die man normale Schraubstöcke schrauben kann.

Gruß

electroman

Schraubstock
Klemme

Du hast schon gelesen, das unter der Platte noch etwas ist. Und daher die Klemmdinger ungeeignet sind ;) ?

Er hat noch nicht geschrieben, "was" genau da hinkommt (Zitat:"Weil ich später nicht mehr hinkomme (da kommt noch was hin)"). Wenn es z. B. nur eine Blechplatte/Brett o. ä. ist, steht dem Klemmen nichts im Weg.;)

Gruß

electroman

OT: Ist ein drehbarer Schraubstock ( um 360° horizontal, ja die gibt es auch in Profiqualität) ggf. eine Alternative ? Oder 2 Schraubstöcke, das dauernder Wechseln wäre mir zu nervig.

Hallo Bärenvater.

Ja die Einschlagmuttern funktionieren. Jedoch fallen diese, wenn die Schraube nicht gesteckt ist raus. Also musst du diese von unten sichern falls du nicht mehr beikommst.

Gruß

Hallo Leute,

ich möchte diesen Fred hier wiederverwenden.

Bei Firma Heuer (https://www.heuer.de/de/schraubstoecke/schraubstock/) wird in der Montage Anleitung (klick) auf Seite 6 folgender Hinweis gegeben:

Zitat:

c) Die Schraubenlöcher sind sorgfältig anzuzeichnen

und etwa 2 mm größer als der Schraubendurchmesser

zu bohren.

Warum sollte man die Löcher 2mm größer und nicht exakt machen?

Aus dem Bauch heraus, könnte der Schraubstock sich doch verschieben??

Gruss

W.

Weil eine Schraubverbindung die Position der Bauteile durch die Anpresskraft herstellt. In Fall der Holzplatte wäre es mir aber so was von egal.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Schraubstock auf Werkbank befestigen