ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. schlechtes Licht bei GMC Jimmy Bj 1997

schlechtes Licht bei GMC Jimmy Bj 1997

Themenstarteram 2. Januar 2012 um 21:31

Hallo,

ich fahre seit 2 Jahren einen Jimmy Bj 1997. Da ich ihn als Alltagsauto nutze, und nun wieder die endlos langen dunklen Nächte gibt, hab ich wieder das Problem mit dem schlechten Licht bei Dunkelheit.

Kann mir jemand sagen, wie ich ohne größeren Aufwand (hab mir schon überlegt den Grill vom Folgemodell und die größeren Scheinwerfen einbauen zu lassen, denn Frau kann das wieder nicht:-() an mehr Leuchtkraft komme?

Leider ist der Jimmy sehr selten, und ich finde im Netz auch nichts brauchbares.

(Wenigstens auf den Treffen im südlichen Raum von Deutschland hab ich noch nie einen weiteren gesehen)

Viele Grüße

Franzi

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hi Franzi,

 

die "leichteste" Variante wäre ja, wenn du einfach neue Lampen verwendest (H1 ?) die gibt es dann in den meisten Läden und die solltest du dann auch selber wechseln können :)

 

 

greets

Themenstarteram 2. Januar 2012 um 21:50

Hi Tobi,

danke für den Tipp, aber mit verbauten HB Birnen passt leider nicht viel.

Gruß

Franzi

hi, auch die gibt es hier ...

hast du HB3,HB4, ?

 

greets

Das Problem besteht nur in den seltensten Fällen durch die Scheinwerfer per' se. Eher entsteht sowas schleichend durch korrodierende Massepunkte, hohe Übergangswiderstände in Schaltern usw.

Wenn also der Reflektor und die Streuscheiben in Ordnung sind, würde ich mal den Spannungsabfall direkt an den Lampen messen. Abhilfe schafft meist eine Neuverkablung der Scheinwerfer. Ist nix wildes, ordentliche Kabel mit ausreichend großem Querschnitt direkt an die Batterie anklemmen, per Relais ansteuern und entsprechend absichern. Dazu frische Lampen und du erkennst deinen Jimmy nicht wieder.........

Zitat:

Original geschrieben von astrodriver

Das Problem besteht nur in den seltensten Fällen durch die Scheinwerfer per' se. Eher entsteht sowas schleichend durch korrodierende Massepunkte, hohe Übergangswiderstände in Schaltern usw.

Wenn also der Reflektor und die Streuscheiben in Ordnung sind, würde ich mal den Spannungsabfall direkt an den Lampen messen. Abhilfe schafft meist eine Neuverkablung der Scheinwerfer. Ist nix wildes, ordentliche Kabel mit ausreichend großem Querschnitt direkt an die Batterie anklemmen, per Relais ansteuern und entsprechend absichern. Dazu frische Lampen und du erkennst deinen Jimmy nicht wieder.........

Das werd ich beim Camaro mit seinen Hella H4 7" Scheinwerfern machen. Da kommen max 12 Volt an - bei 14,5 Batt spannung. Der rest geht über Schalter und stecker flöten

Themenstarteram 4. Januar 2012 um 18:34

Hallo Tobi,

ich hab HB3 und HB4, einmal für Ablend- und einmal für Fernlicht.

Was würd es da noch geben??

Gruß Franzi

Eine weitere, einfach zu realisierende und legale Möglichkeit ist der Einsatz der Osram Night Breaker. Dieser Glühlampentyp ist (neben einem Modell von Philips) die einzige Glühlampe, die wie unzählige Anbieter nicht nur mehr Licht (aus 12V und 55W) verspricht, sondern auch wirklich hält.

Es gibt sie auch in HB3 und HB4.

Allerdings kocht auch Osram nur mit Wasser. Die deutlich bessere Lichtleistung geht auf die Lebensdauer. (ca. 1 Jahr)

Und ist natürlich nicht zum Baumarktkurs zu haben. Also nichts für Autos mit sehr schwierigem Glühlampenwechsel und dauerklammem Besitzer...

 

Darauf achten, die dunkelblaue Packung ("Night Breaker Plus") zu nehmen. Die hellblaue Packung ist der noch kurzlebigere Vorgänger!

richtig, ich würde mal die von Osram probieren ;) dann kannste ja immernoch sagen es liegt an was anderem.

 

 

greets

Zitat:

Original geschrieben von MasterT2008

richtig, ich würde mal die von Osram probieren ;) dann kannste ja immernoch sagen es liegt an was anderem.

 

greets

Merkwürdige Logik. Einfacher, schneller und billiger ist es doch die noch ankommende Spannung an der Lampe zu messen. Dauert 30 sec. und du weisst ob sich der Einsatz anderer Lampen überhaupt lohnt. Und kostet nichts. Denn selbst die beste Osram Lampe wird mit 10-11V nur funzeln.

Zitat:

Original geschrieben von astrodriver

Zitat:

Original geschrieben von MasterT2008

richtig, ich würde mal die von Osram probieren ;) dann kannste ja immernoch sagen es liegt an was anderem.

 

 

greets

Merkwürdige Logik. Einfacher, schneller und billiger ist es doch die noch ankommende Spannung an der Lampe zu messen. Dauert 30 sec. und du weisst ob sich der Einsatz anderer Lampen überhaupt lohnt. Und kostet nichts. Denn selbst die beste Osram Lampe wird mit 10-11V nur funzeln.

Da hast du wohl recht, aber wenn sie schreibt dass es so einfach wie möglich sein soll, dann sind die neuen lampen einfacher. Weil sie vielleicht überhaupt kein Multimeter o.ä. hat oder weil sie nicht weiß wo sie messen soll/muss oder weil .....

 

greets

....wer nicht mal mit einem Multimeter für (3,99€ beim Aldi?) die Spannung messen kann, der muß aber auch zum Lampenwechsel in die Werkstatt fahren. Das Argument zieht also nicht. :D

Themenstarteram 6. Januar 2012 um 17:54

Danke euch für die vielen Antworten, aber ich kann euch beruhigen, ich hab jemanden, der mir das ausmessen kann:-))

Und im Anschluss daran gibts noch neue Lampen, bereits die herkömmlichen HB Birnen sind nicht zu Baumarktpreisen käuflich, demnach werden die von Osram auch noch bezahlbar sein:-))

Gruß

Franzi

Wäre schön wenn du vielleicht schreiben könntest woran es letztlich gelegen hat. Und was du an Spannung an der Lampe hattest. Könnte anderen Usern helfen, die vielleicht ähnliche Probleme haben.

Themenstarteram 13. Januar 2012 um 18:10

Ich hab die Spannung nachmessen lassen, da gab es keinen bis kaum Verlust. Als nächstes hab ich die Night Breaker Plus von Osram gekauft und eingebaut. Die machen ein absolutes helles Licht und leuchten bedeutend mehr und weiter aus, als die alten Lampen. Fast schon Xenon-Effekt, nach meiner Funzelbeleutchtung zuvor. Kann diese Lampen nur empfehlen, wenn jemand mehr Licht haben will.

Gruß

Franzi

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. schlechtes Licht bei GMC Jimmy Bj 1997