ForumW124
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W124
  7. Schiebedach Neu

Schiebedach Neu

Themenstarteram 11. April 2009 um 22:32

Hallo,

mein Schiebedach befindet sich in der Hubstellung und lässt sich, auch über die Notveriegelung im Kofferraum nicht schliessen.

In der Suche, konnte ich keinen Tip dazu finden.

Wer kann helfen oder gegen Bezahlung reparieren, Raum Stuttgart.

Für Eure Mühe und Antworten danke ich Euch.

Grüssle, Hohenstein

 

 

 

 

 

Beste Antwort im Thema

Hallo

entweder hat es das Teleflexkabel verhapelt oder am vorderen ende ist das Seillager ab bzw der Sicherungsstift

abgeschert ( beides sind eher Sollbruchstellen also nicht nur erneuern sondern fehlersuche )

Tendenziel ESSD himmel abgarnieren das Kreuz manuel verschieben bis Hubstellung unten und dann

Sicherung rausziehen/Motopr ausstecken zu einer Werkstatt damit.

( da hinten schon gedreht wurde stimmt jetzt eh nix mehr )

Im Grossraum S gibts hunderte gute Werkstätten die sich mit W124 auskennen.

Zur NOT im Halschlag direkt gibt es unten bei den LKW´s eine 24Std

Notannahme für Taxis ;)

Dort werkelt nachts die LKW und Taxischicht

Grüsse

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo..

versuch mal auf den Schalter in gegen gesetzter Richtung zu drücken..also wie wenn du aufmachen würdest....

hast Du Komfortschaltung?

Dann versuch mal das..Auto zuschliessen und Schlüssel festhalten,normalerweise schliessen sich Fenster und Schiebedach..

Sicherung o.k.?

mehr kann ich Dir leider nicht helfen...

Liebe Grüße..Hoxi

Hallo

entweder hat es das Teleflexkabel verhapelt oder am vorderen ende ist das Seillager ab bzw der Sicherungsstift

abgeschert ( beides sind eher Sollbruchstellen also nicht nur erneuern sondern fehlersuche )

Tendenziel ESSD himmel abgarnieren das Kreuz manuel verschieben bis Hubstellung unten und dann

Sicherung rausziehen/Motopr ausstecken zu einer Werkstatt damit.

( da hinten schon gedreht wurde stimmt jetzt eh nix mehr )

Im Grossraum S gibts hunderte gute Werkstätten die sich mit W124 auskennen.

Zur NOT im Halschlag direkt gibt es unten bei den LKW´s eine 24Std

Notannahme für Taxis ;)

Dort werkelt nachts die LKW und Taxischicht

Grüsse

Das war jetzt mal ne Klasse Antwort!:;)

ja ganz meiner Meinung :)

Wünsch dir viel Erfolg bei der Fehlerbehebung

hallo,

ich klnke mich mal hier win , da die überschrift stimmt ;o) ..

ich habe eine frage zum komplett einbau des schiebedaches, ich denke da muß dann

gleich der ganze himmel runter ,oder ?

ich habe mir gedacht, da mein hubwinkel links defekt ist, gleich ein *neues* gebrauchtes

schiebedach einzubauen. leider lohnt es sich nicht mit meiner ratte damit zur werkstatt zu fahren

also entweder ich lasse es defekt oder ich gebe den schiebedach den rest *smile

hat jemand einen auszug aus der WIS, wo dokumentiert wird, wie man den dachhimmel komplett

ausbaut ?

gruß

mic

Themenstarteram 12. April 2009 um 19:59

Zitat:

Original geschrieben von IXXI

Hallo

entweder hat es das Teleflexkabel verhapelt oder am vorderen ende ist das Seillager ab bzw der Sicherungsstift

abgeschert ( beides sind eher Sollbruchstellen also nicht nur erneuern sondern fehlersuche )

Tendenziel ESSD himmel abgarnieren das Kreuz manuel verschieben bis Hubstellung unten und dann

Sicherung rausziehen/Motopr ausstecken zu einer Werkstatt damit.

( da hinten schon gedreht wurde stimmt jetzt eh nix mehr )

Im Grossraum S gibts hunderte gute Werkstätten die sich mit W124 auskennen.

Zur NOT im Halschlag direkt gibt es unten bei den LKW´s eine 24Std

Notannahme für Taxis ;)

Dort werkelt nachts die LKW und Taxischicht

Grüsse

Hallo IXXI,

danke für deine Antwort. Du schreibst ESSD Himmel abgarnieren... wie geht der Himmel raus wenn das Dach gekippt ist, wie geht das mit den Kreuz, Sicherung etc. ich hab nicht viel Ahnung davon, den Motor im Kofferraum könnte ich event. ausbauen, wenn man nicht viel wegmachen muß.

Wenn ich den Schiebedachschalter (keine Komfortsteuerung) in Richtung öffnen drücke, rattert es nur. An der Notveriegelung konnte ich nicht drehen, zu schwergängig.

Mit den Wekstätten hast du recht, ich dachte eher an eine kleine Werkstatt oder einen Schrauber der sich damit auskennt. Aber Hallschlag kannst vergessen, viel zu teuer.

Grüsse

Hallo

das Kreuz heisst offiziel Transportbrücke

Hier im Forum gibt es einige Beiträge über dass Problem inklusive Ursachen

(Mangelnde Wartung/falsche Schmiermittel) und Lösungen.

Denn Himmel im eingebauten Zustand abbekommen ist mit etwas Erfahrung verknüpft

die man bei der normalen SSD Wartung gemacht hat. der Himmel muss nur vorne

ausgeknöpft werden und lässt sich dann zurückschieben.

Wenn er dann im Weg ist kann man den etwas vorziehen und durchbiegen und

anschliessend nach innen Aussfädeln.

Aber Vorsicht ist delikates Teil mit Gleitschuhen an den hinteren Ecken.

Kleine Linksammlung ist hier zu finden:

http://www.motor-talk.de/.../...-nicht-mehr-ganz-oeffnen-t2233886.html

Grüsse

Themenstarteram 14. April 2009 um 22:27

Zitat:

Original geschrieben von IXXI

Hallo

das Kreuz heisst offiziel Transportbrücke

Hier im Forum gibt es einige Beiträge über dass Problem inklusive Ursachen

(Mangelnde Wartung/falsche Schmiermittel) und Lösungen.

Denn Himmel im eingebauten Zustand abbekommen ist mit etwas Erfahrung verknüpft

die man bei der normalen SSD Wartung gemacht hat. der Himmel muss nur vorne

ausgeknöpft werden und lässt sich dann zurückschieben.

Wenn er dann im Weg ist kann man den etwas vorziehen und durchbiegen und

anschliessend nach innen Aussfädeln.

Aber Vorsicht ist delikates Teil mit Gleitschuhen an den hinteren Ecken.

Kleine Linksammlung ist hier zu finden:

http://www.motor-talk.de/.../...-nicht-mehr-ganz-oeffnen-t2233886.html

Grüsse

Hallo IXXI,

zunächst besten Dank für deine Tipps. Nachdem ich heute im Kofferreum die linke Kunstoffverkleidung weggemacht habe um an den Schiebedachmotor zu kommen, habe ich ein kleines abgebrochenes ca. 3 cm grosses Plastikteil (siehe Fotos) gefunden. Gehört das event. zum Schiebedach, wenn ja wo könnte es abgebrochen sein?http://data.motor-talk.de/.../img-1056-59789.JPG

Grüssle

Img-1056
Img-1057
Img-1058

Hallo

dass Teil kommt mir bekannt vor aber ich kann es gerade nicht benennen.

Ich glaube es stammt von der Unterkonstruktion der Hutablage da wo der

Verbandskasten eingefasst wird oder

von den Seiteteilverkleidungen eines T-Models.

Die Motorgetriebeinheit ist ebenfalls in einem Plastikgehäuse verbaut wohl

um den Schallpegel zu senken evtl kommt dass auch daher.

Grüsse

Deine Antwort
Ähnliche Themen