ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Schäden an Felge nach Reifenwechsel.

Schäden an Felge nach Reifenwechsel.

Themenstarteram 16. Mai 2018 um 15:55

Hallo,

ich habe mir letzte Woche in meiner Werkstatt Komplett neue Sommerreifen mit neuer Felge aufs Auto ziehen lassen. Ich habe mir im Januar einen neuen Bmw gekauft und ihn mit Winterreifen entgegengenommen und die Sommerräder zuhause gelagert. Nach dem Reifenwechsel ist mir aufgefallen das die neuen Felgen zerkratzt sind obwohl sie noch nie die Straße gesehen haben. Also habe ich mir in der Werkstatt beschwert. Die sagen aber die Schäden habe ich verursacht als ich sie Zuhause gelagert habe. Nun wollte ich mal eure Erfahrung hören. Denn für mich sehen die Schäden aus als wären sie durch Falsche benutztes Werkzeug in der Werkstatt entstanden. Was meint Ihr zu den Bildern sind das schäden vom Lagern oder von der Werkstatt verursacht

Beste Antwort im Thema

Korrekt, die Kratzer in den Bohrungen können schwerlich vom Einlagern stammen.

Allerdings ist ein Bild dabei, das eines der Räder an einem Haken hängend mit dem 'Gesicht' zu Wand zeigt. Je nach Form des Rades könnten dabei natürlich schon Kratzer durch die Wand bzw das an- und abhängen an diesem Halter entstanden sein.

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Mir ist völlig schleierhaft, wie neue Räder nach dem Ansetzen an die Radnaben, derart zahlreiche Defekte aufweisen können.

Dass diese zumindest partiell, nicht durch das Handling der Einlagerung entstanden sind, belegen die Kratzer in den Bohrungen der Radbefestigung.

Ist eine Felge betroffen oder alle? Den Zustand der Felgen vor der Abgabe bei der Werkstatt hast du vermutlich nicht dokumentiert, oder?

Korrekt, die Kratzer in den Bohrungen können schwerlich vom Einlagern stammen.

Allerdings ist ein Bild dabei, das eines der Räder an einem Haken hängend mit dem 'Gesicht' zu Wand zeigt. Je nach Form des Rades könnten dabei natürlich schon Kratzer durch die Wand bzw das an- und abhängen an diesem Halter entstanden sein.

Moin!

Letztlich ist es egal, wie die Schäden entstanden sind. Wenn du nicht nachweisen kannst, dass die Schäden von der Werkstatt gemacht wurden, hast du keine Change etwas zu bekommen. Warum hast du dir die Felgen denn nicht gleich nach der Reifenmontage, bei der Abholung angesehen?

G

HJü

am 16. Mai 2018 um 16:28

Zitat:

@ghm schrieb am 16. Mai 2018 um 16:15:30 Uhr:

Korrekt, die Kratzer in den Bohrungen können schwerlich vom Einlagern stammen.

Allerdings ist ein Bild dabei, das eines der Räder an einem Haken hängend mit dem 'Gesicht' zu Wand zeigt. Je nach Form des Rades könnten dabei natürlich schon Kratzer durch die Wand bzw das an- und abhängen an diesem Halter entstanden sein.

Naja, aber jeder normale Mensch hängt ja die Felgen am Mittelloch auf und nicht an einer der Bohrungen.

Also vom lagern vielleicht aber wenn ich die Bohrungen für die Schrauben sehe dann doch wieder unwahrscheinlich. Denke eher das du die Kratzer vorher einfach nicht gesehen hast.

Zitat:

@Bernd_Clio_III schrieb am 16. Mai 2018 um 16:28:31 Uhr:

Zitat:

@ghm schrieb am 16. Mai 2018 um 16:15:30 Uhr:

Korrekt, die Kratzer in den Bohrungen können schwerlich vom Einlagern stammen.

Allerdings ist ein Bild dabei, das eines der Räder an einem Haken hängend mit dem 'Gesicht' zu Wand zeigt. Je nach Form des Rades könnten dabei natürlich schon Kratzer durch die Wand bzw das an- und abhängen an diesem Halter entstanden sein.

Naja, aber jeder normale Mensch hängt ja die Felgen am Mittelloch auf und nicht an einer der Bohrungen.

Der Haken geht ja auch durchs Mittelloch und deswegen denke ich, dass die Kratzer an der Oberfläche durch die Wand kommen könnten. Die Kratzer in den Schraubenlöchern wohl eher nicht und genau nix anderes habe ich ja auch in meinem Post gesagt :)

Denke mal ,damit musst du leben , kannst nichts u niemanden beweisen.

Übrigens ich stapel de Reifen / Felgen

Das Problem ist, dass es Felgen gibt, die so ein konvexes Profil haben, dass die Außenseite über den Reifen hinausragt. Selbst wenn die dann mal versehentlich umfällt beim Unstecken und auf dem Gesicht landet ist es schon passiert. Sollte nicht vorkommen, tut aber trotzdem.

Aber die Beschädigungen in den versenkten Schraubenlöchern sind damit immer noch nicht erklärt.

Themenstarteram 17. Mai 2018 um 12:32

3 Felgen sind betroffen, eine Felge ist zum Glück nicht betroffen. Die Felgen sind Konkav wären Schäden durch die Lagerung an der Wand entstanden wären sie am höher gelegenen Felgenrand und nicht in der Tiefgelegenen Felgenmitte zumindest bin ich dieser Meinung. Und da ich auch schon Vorher Reifen so gelagert habe und diese keine Schäden aufwiesen wundert mich das.

Ich habe den Zustand der Felgen vorher nicht dokumentiert.

Das war der Fehler, respektive nachlässig!

Wenn eine Felge nicht betroffen ist, dann frage ich mich weshalb die Werkstatt es dann bei diesem ohne Beschädigung hinbekommen hat. Auch sind die Kratzer über die Felgen hinweg verstreut und nicht nur an den Bohrungen für die Radschrauben wie man es vermuten würde.

Ich kann mir auch nicht wirklich erklären wie das bei der Montage passiert sein soll.

Hab da schon einiges gesehen, aber das sieht seltsam aus.

Und ich hätte gesagt das die Felgen schon auf der Straße waren, macht zumindest auf einem Bild dem Eindruck

Vielleicht ist es beim aufhängen an der Wand passiert, wo du das Loch zum aufhängen gesucht hast, ähnlich wie bei Kratzern um das Türschloss herum vom Zielen in das Schlüsselloch

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Schäden an Felge nach Reifenwechsel.