ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. SBC und nach Mopf Bremse

SBC und nach Mopf Bremse

Themenstarteram 18. Juni 2006 um 18:24

Die Frage, welche Bremse besser ist, wird ja in diversen Threads leidenschaftlich diskutiert. Hier mal Ergebnisse aus der Auto Motor und Sport.

Im Heft 2/06 wurde u.a. ein E 320 CDI T 4matic mit SBC (vormopf), im Heft 12/06 ein gemopfter E 500 mit neuer Bremse getestet.

Beide Fahrzeuge in Elegance Ausführung, beide mit Airmatic, beide mit exakt den gleichen Reifen (245/45 R 17 W, Continental Sport Contact2). In dieser Konstellation halte ich den Bremsvergleich für einigermaßen legitim.

Ergebnis:

aus 100km/h kalt leer: 38 m (neu), 39 m (SBC)

aus 100km/h kalt beladen: 38 m (neu), 39 m (SBC)

aus 100km/h warm beladen: 38 m (neu), 39 m (SBC)

µ-split-Bremsweg: 92 m (neu), 99 m (SBC)

Man kann also sagen, dass die neue Bremse zumindest nicht schlechter ist.

Übrigens: ein mitgetesteter BMW 550i bremste schlechter, hatte allerdings auch schmalere Reifen montiert.

Grüße

BravoSiera

Beste Antwort im Thema

Mahlzeit in die Welt erstmal,

Sie SBC Bremse ist nie entwickelt worden um ultrakurze Bremswege zu erzielen, sondern mit der Prämisse,der Vernetzung aller elektronischen Fahrerassistentsysteme.

Keine andere Bremse berechnet die erforderliche Bremskraft individuell pro Rad und bietet so die größtmögliche Bremskraft in Kurven-und zwar ohne das ESP eingreifen muss.Die SBC erhöht gezielt an den kurvenäußeren Rädern den Bremsdruck und die Vormopf E-Klasse bleibt fahrstabil.

Die Chance von großen Stückzahlen ist vertan, den die andern Hersteller haben nicht mitgezogen und die Herstellung der Hitec-Bremse ist viel zu teuer für die Serie geblieben.

So bleibt die Bremse nur bei den gehobenen Mercedes-Benz Modellen SL und dem Maybach Standart. Wer nun glaubt das den Topmodellen ein unsichere Bremstechnik verpasst wird liegt deutlich daneben. Eine bessere Möglicht, die Bremse rückzurüsten um pro verkauften Auto eine massiv höhere Marge zu erzielen, gibt’s doch gar nicht.

So sind alle wieder zufrieden und froh.

Rudolf, bekennender SBC-Fan

58 weitere Antworten
Ähnliche Themen
58 Antworten

Der E 320 CDI T 4-Matic wiegt allerdings 200kg mehr als der E 500.

Gruß

am 18. Juni 2006 um 18:50

Ich habe den Eindruck, das die (gemopfte) Bremse fester zupackt, die Bremsverzögerung ist gut, habe jedoch noch keine Notbremsung machen müssen. Ich fahre auch 245ziger Räder.

Gruß UWBOR

am 18. Juni 2006 um 18:55

Zitat:

Original geschrieben von boofoode

Der E 320 CDI T 4-Matic wiegt allerdings 200kg mehr als der E 500.

Gruß

Erstens das, und zweitens hat der 500er eine andere Bremsanlage wenn ich die technischen Daten richtig verstehe.

So halte ich die Vergleiche für nicht wirklich sinnvoll.

Themenstarteram 18. Juni 2006 um 19:39

Um es genau vergleichen zu können brauchte man natürlich zwei identische Fahrzeuge. Deshalb sprach ich ja auch von "einigermaßen legitim". Eine bessere Vergleichsmöglichkeit habe ich aber noch nicht gefunden.

Das der 500er eine andere Bremsanlage hat, wusste ich allerdings nicht. Wo liegen denn die Unterschiede?

BravoSiera

E 320 4matic vorn/hinten 312x28 / 300x22

E 500 4matic * / * 330x32 / 300x22

 

Beide 4 Kolben-Festsattel vorne und 1-Kolben Faustsattel hinten.

Rudolf

Also bringt uns der Vergleich der AMS-Daten schon mal nicht weiter.

Ich will ohnehin keinen W211 Mopf kaufen und freue mich weiterhin bei jeder Fahrt im W211 über die SBC-Bremse ;)

Gruß

Wenn bloß dieses leidige Brummen und Dröhnen des SBC-Pumpe nicht wäre.

naja...an das dröhnen gewöhnt man sich doch schnell.

ich bin die tage einen 200k mopf gefahren.

war vom motor echt beeindruckt.

jetzt aber mal zur bremse, bin extra mit nem w211 zur probefahrt hingefahren.

man merkt ganz klar einen unterschied. mit SBC kann man problemlos ganz sanft vor einer ampel abbremsen und kommt dann ohne kopf nicken vor der ampel zum stehen.

beim mopf ist mir das nicht so ganz gelungen. gerad auf den ersten paar cm pedalweg, packt die bremse viel stärker zu, was das sanfte dosieren, nicht so wirklich erleichtert :(

Zitat:

Original geschrieben von fx123

...

beim mopf ... gerad auf den ersten paar cm pedalweg, packt die bremse viel stärker zu, was das sanfte dosieren, nicht so wirklich erleichtert :(

Das ist aber schlecht!!

ich fands wie bei sbc besser.

wenn ich nur nen bisschen drauftrete nur ganz sanft bremsen.

wenn ich stärker bremsen will / eine notbremsung mache, dann tret ich halt was stärker / voll aufs pedel

am 18. Juni 2006 um 22:43

Wie ist der Unterschied zwischen der neuen und der alten Bremse ?

Zitat:

Original geschrieben von Hacki67

Wie ist der Unterschied zwischen der neuen und der alten Bremse ?

was hab ich denn oben geschrieben?!

unglaublich...

am 18. Juni 2006 um 23:15

sorry habe es überlesen!!!!!!!!

Zitat:

Original geschrieben von boofoode

Der E 320 CDI T 4-Matic wiegt allerdings 200kg mehr als der E 500.

Gruß

und so etwas nennt man dann einen vergleich - zum kotzen. mir gehen diese apfel und birnen vergleiche auf die nüsse.

200kg, potenziert durch die beschleunigung ist ne menge holz.

wenn schon dann richtig - polo fox gg maybach! ansonsten können die sich die rübergefaxten eigenberichte ihrer besten anzeigenkunden wirklich sparen. verarschen können wir uns selbst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen