ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Sanyang Fancy Roller wiederbeleben

Sanyang Fancy Roller wiederbeleben

SYM Fancy 50
Themenstarteram 25. November 2020 um 13:08

Hallo liebes Forum.

Ich richte mich an euch weil ich einfach nicht mehr weiter weiß.

Habe einen Sym Sanyang Fancy gekauft und bin seit ein paar Tagen zugange diesen wieder zu beleben.

Roller stand seit 17 Jahren im trockenen und wurde nicht bewegt. Habe mich dieser Herausforderung gerne gestellt da ich in der Vergangenheit einige 50ccm Roller meist Piaggio erfolgreicher wieder auf die Straße bekommen habe.

Nun bei diesem Exemplar bin ich schon fast am Ende und verzweifel bereits.

Habe folgendes bereits durchgeführt

Alter Sprit aus dem Tank und Vergaser raus.

Vergaser gründlich gereinigt alle Düsen durchgepustet und frei gemacht.

Zündkerze hat Funken deshalb habe ich diese gelassen.

Brennraum war trocken aber nachdem ich direkt in dem Vergaser frisches Benzin reingemacht habe wurde die Kerze nach einige male treten Feucht.

Luftfilter war keins mehr drin deshalb habe ich den Luftfilterkasten mit neum Filter ausgelegt.

Der Roller will einfach nicht zünden.

Membranblock ist ok, Plätzchen liegen an und stehen nicht ab.

Meine letzte Chance hatte ich beim einsprühen vom Bremsenreiniger gesehen.

Habe es in den Vergaser gesprüht aber auch hier kein Mucks.

 

Hat jemand eine Idee?

Kompression hatte ich noch nicht getestet, Finger aber am Kerzengewinde angehalten, für meine Begriffe ok.

Auspuff ist auch ab gewesen und ist frei.

Nix.

Würde mich über eure Kommentare und Hilfestellungen freuen.

Danke und Lg an alle.

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hi, hat der Roller einen Ausgleichbehälter? Falls ja dann musst du entweder mit ner Spritze auffüllen oder ca 50 bis 60 mal kicken. Falls nicht würde ich den Zylinder mal runter nehmen um sich den Kolben und Ringe anzuschauen. Bei mir waren die Kolbenringe fest, Benzin und Öl ins Kurbelgehäuse und Auspuff.

Viel Glück

Lg Sascha

Zitat:

@Romek67 schrieb am 25. November 2020 um 13:08:43 Uhr:

...

Hat jemand eine Idee?

@Romek67

 

Lade dir das deutschsprachige Werkstatt-Handbuch für den Sym Fancy 50 herunter, welches in diesem Post als Anhang beigefügt ist.

Der dortige TE hatte es bei seiner Suche im Netz gefunden, obwohl er einen Sym Symply mit 4T-Motor besaß. Für deinen Fancy mit 2T-Motor ist das Handbuch selbstredend die erste Wahl. :)

Gruß Wolfi

Braucht man das dafür?!

 

Wenn man Kompression mit dem Finger testet...

 

Was nicht per Bremsenreiniger startet... Vllt auch einfach zuviel davon?

Themenstarteram 25. November 2020 um 17:32

Zitat:

@Saschacorsac schrieb am 25. November 2020 um 15:42:49 Uhr:

Hi, hat der Roller einen Ausgleichbehälter? Falls ja dann musst du entweder mit ner Spritze auffüllen oder ca 50 bis 60 mal kicken. Falls nicht würde ich den Zylinder mal runter nehmen um sich den Kolben und Ringe anzuschauen. Bei mir waren die Kolbenringe fest, Benzin und Öl ins Kurbelgehäuse und Auspuff.

Viel Glück

Lg Sascha

Hallo und danke für die schnelle Rückmeldung.

Habe mit der Spritze frischen Sprit direkt in dem gereinigten Vergaser gespritzt.

Kurbelgehäuse ist frei da ist unterdruck zu spüren, Schlauch geht zur Ölpumpe, Auspuff ist auch frei.

Vermute auch die Kolbenringe, eventuell zu wenig Kompression.

Vom kicken habe ich bereits Muskelkater.

Bevor ich angefangen habe, habe ich vorsorglich Kraftstoff Gemisch in den Brennraum gekippt.

Aber der macht einfach kein Anschein zum Zünden nichts das ist was mich so verwundert.

Themenstarteram 25. November 2020 um 17:35

Zitat:

@Alex1911 schrieb am 25. November 2020 um 16:48:47 Uhr:

Zitat:

@Romek67 schrieb am 25. November 2020 um 13:08:43 Uhr:

...

Hat jemand eine Idee?

@Romek67

 

Lade dir das deutschsprachige Werkstatt-Handbuch für den Sym Fancy 50 herunter, welches in diesem Post als Anhang beigefügt ist.

Der dortige TE hatte es bei seiner Suche im Netz gefunden, obwohl er einen Sym Symply mit 4T-Motor besaß. Für deinen Fancy mit 2T-Motor ist das Handbuch selbstredend die erste Wahl. :)

Gruß Wolfi

Dankeschön.

Werde es auch mal durchstudieren.

Ich glaube das war zuviel des Guten... Kraftstoffmischung in Brennraum gekippt?

Wieviel in etwa? Halbe Kaffetasse voll oder mehr?

Besser wäre mit ner Flasche als Hilfstank und Schlauch erstmal nur den Vergaser regulär über den Zulaufstutzen zu befüllen bis das Schwimmerventil dicht macht.

Themenstarteram 25. November 2020 um 17:55

Habe eine kleine 10ml Spritze und davon etwa 1/3 in den Brennraum.

Habe den Vergaser bis zum Druck (Schwimmer Nadel) befüllt.

Die Kerze wird immer wieder rausgenommen und wieder Trocken gemacht, bach gefüllten 10-20x kicken.

Themenstarteram 25. November 2020 um 17:57

Die Gemischschraube Motorseitig habe ich immer wieder in verschiedenen Stellungen probiert vom 1/4 auf bis hin zum 2,5 Umdrehungen

Wie ist denn das "Gefühl" beim Kicken? Mit ein bisschen Ahnung merkt man eigentlich beim Treten, ob noch Kompression vorhanden ist. Gibt es einen spürbaren Widerstand, oder geht es mehr in's Leere?

Themenstarteram 25. November 2020 um 20:57

Wiederstand ist spürbar.

Nachdem der Auspuff ab war, waren Dämpfe zu erkennen.

Hast du alle Schläuche auf Dichtigkeit geprüft? Kleine Risse können auch große Probleme verursachen..

Habe es auch schon einmal gehabt, dass das Massekabel nicht an dem Variomatik Deckel befestigt wurde.

Nach 17 Jahren stand Zeit würde ich auf jeden Fall die Membrane bzw. Benzinpumpe tauschen wenn er nachher wieder anspringt...

Würde es auf jeden Fall nochmal mit einer neuen Zündkerze versuchen....

Polrad ist gut fest? Der Keil noch gut und vorhanden? Zündzeitpunkt stimmt?

Themenstarteram 26. November 2020 um 20:04

Hallo Kornpeter.

Danke für die Nachrich.

Zündzeitpunkt bin ich noch nicht eingegangen da ich von ausgehe das es Stimmt, ist fest vorgegeben, wenn natürlich alles fest draufsitzt.

Der Funke ist da, müsste also zumindest leicht Zünden.

Werde es trotzdem überprüfen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Sanyang Fancy Roller wiederbeleben