ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. S500 4MATIC, VA untere Querlenker aus dem Zubehör

S500 4MATIC, VA untere Querlenker aus dem Zubehör

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 20. März 2013 um 17:01

Hallo, guten Tag Leute.

Ich habe da ein paar allgemeine Fragen zum unteren Querlenker der Vorderachse.

Es geht um eine W220 S500L 4matic S-Klasse, MOPF, BJ 2003.

Mit 158.000 Km auf der Uhr.

Es geht hier um den unteren Querlenker, genau um das Lager / Gelenk was in der PDF rot eingekreist ist.

Kann man das einzeln tauschen / rausziehen?

Oder muss der komplette Querlenker getauscht werden?

Also sprich beide seiten, 2x 506,59€?

Ich habe mal etwas gegoogelt, aber keine zufriedene Ergebnisse gefunden.

Ich habe auch mal hier die SuFu bemüht, aber da scheinen die Begriffe weit auseinander zu gehen.

Umlenkstrebe, zugstrebe, Stabistrebe, Umlenker und so weiter.

Wäre das rot eingekreiste, das heis begehrte Traggelenk, was so gerne mal putt geht?

Gäbe es eine alternative, wo man den unteren Querlenker in guter Erstausrüsterquallität bestellen kann?

Hat einer von Euch Erfahrungen damit?

Für Infos schon einmal besten Dank.

 

Mf Sternengruß aus OPR

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von bestsniper2005

Mh, ich merke schon, dass

a.) ....

b.) einige spezielle Leute hier, mich mit einer Antwort boykottieren.

na, du bester scharfschütze des jahres 2005, woran das wohl liegt? (remember ruskyi !)

jedenfalls gibt es die lösungen, die du brauchst, und die stehen auch schon im forum oder im faq, musst halt nur mal suchen und nicht nur fragen. wie sagt schon der lehrer: erst nachdenken, dann fragen.

so long

 

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 22. März 2013 um 11:14

Hallo.

Mh, ich merke schon das entweder,

a.) bisher noch keiner eine Antwort weiß, oder

b.) einige spezielle Leute hier, mich mit einer Antwort boykottieren.

Naja.

 

Mfg

Hallo,

also genau dieser untere Querlenker wurde bei mir vom TÜV bemängelt und musste daher ersetzt werden. Die Werkstatt meines Vertrauens konnte das Ersatzteil dann auch nur bei Mercedes direkt beziehen. Das liegt aber daran das es im Zubehör niemanden gibt der für die 4Matic Version Querlenker produziert. Für die Hecktriebler gibt es Querlenker aus dem Zubehör. Kostenpunkt bei mir 496 € + Einbau.

MFG

Ron

Zitat:

Original geschrieben von Bigplayer110

...Das liegt aber daran das es im Zubehör niemanden gibt der für die 4Matic Version Querlenker produziert....

Das ist auch der Stand meiner Info. Das innere Traggelenk kann nicht getauscht werden. Nach einem mehrtätigen Hochbocken hatte dieses Traggelenk Geräuche abgegeben. Der ADAC hat Multiöl durch den Gummi injiziert. Seitdem (4.000km) ist Ruhe bzw. warte ich, dass es wieder kommt.

Hast du nur eine Seite machen lassen und was war es genau bzw. wie hat sich der Schaden bemerkbar gemacht?

 

Bei meinem Wagen wurden die unteren Querlenker bei 156.000 km erneuert, Stück € 478,30 incl. MwSt. (Stand 2007).

Das war im Rahmen eines Assysts mit diversen Zusatzarbeiten, da stehen noch "Stange", "Schrauben", etc. auf der Rechnung, nicht nachvollziehbar, ob die dazugehörten.

Es wurden 2x 18 AW berechnet.

Du bist da voll im "Soll", da die Querlenker nach bisherigen Erfahrungswerten hier im Forum beim W220 allgemein bei etwa 150.000 km getauscht werden müssen.

 

lg Rüdiger:-)

P.S.

Ist das nur bei mir so?

Das PDF ist ohne Inhalt.

Zitat:

Original geschrieben von RuedigerV8

 

P.S.

Ist das nur bei mir so?

Das PDF ist ohne Inhalt.

bei mir ist die PDF auch leer ^^

Themenstarteram 22. März 2013 um 18:33

Hallo.

Danke für die Infos.

Zur PDF. Muss wohl am Adobe Reader bzw. am Acrobat liegen.

Es war eine 30 Tage Testversion, damit ich den roten Kringeln zeichnen konnte.

Bei bei ist die PDF funktionsfähig.

Naja, egal.

konvertiert zu JPG, siehe Anhang.

Ok, da kommen wir ja dann gut hin mit den 150.000 +/- Km.

Ich denke mal das es bei mir langsam anfängt.

Nur ab und zu beim Ausfedern auf Landstraßen macht es leicht plopp plock.

Oder im kalten Zustand beim runterfahren vom Hof, bei den abgesenkten Bordsteinkanten.

(hatte ich damals wo mitgepostet)

In wittstock (Nov.2012) wurde ncihts gefunden, obwohl die ersten Geräusche

schon seid Spätsommer ab und zu da waren.

Und nun in Cottbus (März 2013) wurde beim sehr kräftigen zerren und ruckeln ein leichtes Spiel festgestellt.

(seid Nov. bis jetzt ca. 1500Km gefahren.)

Nur leider sind die anderen 2 (vorderen) Buchsen relativ neu und sind noch stramm drinn.

(wurden mal vom Vorbesitzer neu einpressen lassen)

Lohne es sich die "alten" Querlenker aufzubewahren, wegen den 2 buchsen?

Zumindest sind die anderen Lager, Streben etc. alle i.O.

Nach KV, beide Querlenker und das dicke große Gummilager für den Auspuff,

mit Arbeitswerte sollen ca. 2200,- Euro kosten. :)

Naja, mal schauen.

Der dicke steht ja jetzt eh meist nur auf seinen platz.

Pro Monat nur ca. 50 Km.

 

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von bestsniper2005

Mh, ich merke schon, dass

a.) ....

b.) einige spezielle Leute hier, mich mit einer Antwort boykottieren.

na, du bester scharfschütze des jahres 2005, woran das wohl liegt? (remember ruskyi !)

jedenfalls gibt es die lösungen, die du brauchst, und die stehen auch schon im forum oder im faq, musst halt nur mal suchen und nicht nur fragen. wie sagt schon der lehrer: erst nachdenken, dann fragen.

so long

 

Themenstarteram 23. März 2013 um 0:53

Zitat:

Original geschrieben von 220bmg

Zitat:

Original geschrieben von bestsniper2005

Mh, ich merke schon, dass

a.) ....

b.) einige spezielle Leute hier, mich mit einer Antwort boykottieren.

na, du bester scharfschütze des jahres 2005, woran das wohl liegt? (remember ruskyi !)

jedenfalls gibt es die lösungen, die du brauchst, und die stehen auch schon im forum oder im faq, musst halt nur mal suchen und nicht nur fragen. wie sagt schon der lehrer: erst nachdenken, dann fragen.

so long

War ja klar das sowas wieder vorgekramt wird. Typisch. :(

können wir mal bitte beim Thema bleiben.

MFG

Ron

Der TÜV hat jetzt bei meinem Fahrzeug (ca 150.000km) auch die vertikalen Traggelenke der Dreiecklenkers für die Federbeine (4matic) beanstandet. Stahlgruber will jetzt diese inneren Traggelenke liefern können. Ich bin gespannt was da kommt.

Das wäre zu schön gewesen - passt nicht.

Die unteren Querlenker für 4MATIC-Fahrzeuge

A 220 330 73 07

QUERLENKER UNTEN LINKS

A 220 330 74 07

QUERLENKER UNTEN RECHTS

gibt es im Zubehör:

Hersteller SRL

Preis für beide Seiten EUR 424,01 incl. Versand und USt

https://www.ebay.de/.../313062055866

Wenn die Teile gut sind wäre das im Vergleich zum 2016 gezahlten Preis ein Kostenvorteil von ca. 60%.

Zitat:

@Bullethead schrieb am 18. Juni 2020 um 10:22:45 Uhr:

Wenn die Teile gut sind wäre das im Vergleich zum 2016 gezahlten Preis ein Kostenvorteil von ca. 60%.

Freiwillige vor!

Meine haben noch keine 100.000 km seit dem letzten Wechsel.

Die von MB liegen für beide Seiten bei über 1000 €, wie ist denn der aktuelle Preis?

Die 424,01 € sind ein Set für beide Seiten.

 

lg Rüdiger :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. S500 4MATIC, VA untere Querlenker aus dem Zubehör