ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. S3 8V BJ 5/17 Kein Engine Start Knopf ??

S3 8V BJ 5/17 Kein Engine Start Knopf ??

Audi
Themenstarteram 21. April 2019 um 20:00

Hallo,

Beim Audi Händler ist mir ein schöner S3 Sportback 5/17 aufgefallen, wo mir allerdings aufgefallen ist,

Das er über kein Start Engine Knopf verfügt sondern wohl über das klassische (altmodische) Schlüssel in Zündschloss stecken, umdrehen - fertig verfügt.

Ist das bei einem Auto wie der S3 von Mitte 2017 mit einem BLP über 50T Euro nicht Teil der Serienaustattung??

Täusche ich mich?

Acf11d08-1095-4b34-b994-097f7c155f2d
Beste Antwort im Thema

Zitat:

@EnforcerII schrieb am 21. April 2019 um 20:12:24 Uhr:

Lächerlich. Wie sieht denn dann der Schlüssel dafür aus?

Was soll daran bitte lächerlich sein?

Es gibt auch Menschen, die das nicht wollen.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Gibt es auch 2019 nur gegen Aufpreis.

Themenstarteram 21. April 2019 um 20:12

Lächerlich. Wie sieht denn dann der Schlüssel dafür aus?

Wie n normaler Audi Schlüssel :)

Zitat:

@EnforcerII schrieb am 21. April 2019 um 20:12:24 Uhr:

Lächerlich. Wie sieht denn dann der Schlüssel dafür aus?

Ja, es ist tatsächlich lächerlich und sehr schade, dass es mit Facelifts und neuen Modelljahren nicht mal geändert wurde.

Der Schlüssel sieht wohl abgesehen vom Logo genauso aus wie der eines RS3s... s.u.

Key11
Key22

Zitat:

@EnforcerII schrieb am 21. April 2019 um 20:12:24 Uhr:

Lächerlich. Wie sieht denn dann der Schlüssel dafür aus?

Was soll daran bitte lächerlich sein?

Es gibt auch Menschen, die das nicht wollen.

Über die Aufpreispolitik kann man denken was man will, aber auch ich finde, dass das bei einem S3 Standard sein sollte.

 

Ich bin trotzdem ein absoluter Fan des herkömmlichen Zündschlosses, weil mein Schlüssel dann „aufgeräumt“ ist und ich nicht dauernd in der Mittelkonsole, unter der Armlehne oder in meinen Jacken-/Hosentaschen nach dem Schlüssel suchen muss.

 

Ich habe -ganz persönlich- noch nie so wirklich den Sinn von Start/Stop-Knöpfen verstanden bzw. für mich einen Vorteil erkennen können warum ich den Schlüssel jetzt trotzdem dabei haben muss und dann irgendwo im Auto vergesse beim Aussteigen.

Der Sinn ist, dass der Schlüssel in der Hosentasche bleibt... Fertig ;)

Keyless hat leider den Nachteil, dass ein Auto mit Hilfe eines Reichweitenverlängerers, eines Senders und zwei Mann sehr leicht gestohlen werden kann.

 

Ein Mann muss mit dem Reichweitenverlängerer relativ nah am Autoschlüssel sein und dessen Signal abfangen. Am Auto steht der zweite Mann mit Empfangsgerät / Sender. Das Auto glaubt dann, der Besitzer mit Schlüssel steht am Fahrzeug und lässt sich öffnen und starten.

 

Wann kann sowas leicht vorkommen? Im Supermarkt etwa. Da sehe ich, mit was für einem Auto jemand kommt. Dann brauche ich nur in der Schlange an der Kasse hinter demjenigen stehen.

 

Oder etwa bei Einfamilienhäusern: Auto in der Einfahrt, Schlüssel im Flur nah der Haustür.

 

Problem: Ist das Auto einmal aus, können die Diebe es nicht mehr starten. Deshalb fahren sie mit dem Auto gar nicht so weit, sondern verstecken es z.B. in einer Tiefgarage oder parken es irgendwo in einer ruhigen Gegend. Dann wird die Keyless-Anlage ausgebaut, im Ausland neu codiert und ein paar Tage später wieder im Auto eingebaut. Und fertig.

 

Erklär das dann deiner Versicherung ;)

 

Ich hab auch Keyless und mache mir so meine Gedanken. Bei manchen Herstellern lässt sich Keyless abschalten, wie es bei Audi ist, weiß ich nicht.

 

Vielleicht hat sich der Vorbesitzer dieses S3 ja was dabei gedacht, als er auf Keyless verzichtete.

Zitat:

@hackspechtchen schrieb am 21. April 2019 um 22:12:36 Uhr:

Erklär das dann deiner Versicherung ;)

Gibt es irgendwo konkrete Quellen, die von Problemen mit der Versicherung berichten?

In jedem zweiten Post zum Thema Keyless-Go wird doch von genau diesem Szenario berichtet, den Versicherungen ist das doch ebenfalls wohl bekannt, genauso wie jedem Gutachter der im Zweifelsfall heran gezogen wird.

Zitat:

@EnforcerII schrieb am 21. April 2019 um 20:12:24 Uhr:

Lächerlich. Wie sieht denn dann der Schlüssel dafür aus?

Du bist lächerlich

Themenstarteram 22. April 2019 um 2:33

@Van SunShine Ja ich bin der lächerlichste auf der ganzen Welt!

Zitat:

@EnforcerII schrieb am 22. April 2019 um 02:33:11 Uhr:

@Van SunShine Ja ich bin der lächerlichste auf der ganzen Welt!

[/

Sind wieder Osterferien...

Zitat:

@hackspechtchen schrieb am 21. April 2019 um 22:12:36 Uhr:

Keyless hat leider den Nachteil, dass ein Auto mit Hilfe eines Reichweitenverlängerers, eines Senders und zwei Mann sehr leicht gestohlen werden kann.

Ein Mann muss mit dem Reichweitenverlängerer relativ nah am Autoschlüssel sein und dessen Signal abfangen. Am Auto steht der zweite Mann mit Empfangsgerät / Sender. Das Auto glaubt dann, der Besitzer mit Schlüssel steht am Fahrzeug und lässt sich öffnen und starten.

Wann kann sowas leicht vorkommen? Im Supermarkt etwa. Da sehe ich, mit was für einem Auto jemand kommt. Dann brauche ich nur in der Schlange an der Kasse hinter demjenigen stehen.

Oder etwa bei Einfamilienhäusern: Auto in der Einfahrt, Schlüssel im Flur nah der Haustür.

Problem: Ist das Auto einmal aus, können die Diebe es nicht mehr starten. Deshalb fahren sie mit dem Auto gar nicht so weit, sondern verstecken es z.B. in einer Tiefgarage oder parken es irgendwo in einer ruhigen Gegend. Dann wird die Keyless-Anlage ausgebaut, im Ausland neu codiert und ein paar Tage später wieder im Auto eingebaut. Und fertig.

Erklär das dann deiner Versicherung ;)

Ich hab auch Keyless und mache mir so meine Gedanken. Bei manchen Herstellern lässt sich Keyless abschalten, wie es bei Audi ist, weiß ich nicht.

Vielleicht hat sich der Vorbesitzer dieses S3 ja was dabei gedacht, als er auf Keyless verzichtete.

Seit MJ 2018 gibt es aber die Möglichkeit Keyless temporär zu deaktivieren. Damit ist die Möglichkeit der Reichweitenverlängerung nicht mehr gegeben. Nutze ich eigentlich immer. Kann man auch bei den älteren Modellen codieren.

B4785a68-1c8a-46a2-ada9-5d0d7658b034

Zitat:

@hackspechtchen schrieb am 21. April 2019 um 22:12:36 Uhr:

Keyless hat leider den Nachteil, dass ein Auto mit Hilfe eines Reichweitenverlängerers, eines Senders und zwei Mann sehr leicht gestohlen werden kann.

 

Ein Mann muss mit dem Reichweitenverlängerer relativ nah am Autoschlüssel sein und dessen Signal abfangen. Am Auto steht der zweite Mann mit Empfangsgerät / Sender. Das Auto glaubt dann, der Besitzer mit Schlüssel steht am Fahrzeug und lässt sich öffnen und starten.

 

Wann kann sowas leicht vorkommen? Im Supermarkt etwa. Da sehe ich, mit was für einem Auto jemand kommt. Dann brauche ich nur in der Schlange an der Kasse hinter demjenigen stehen.

 

Oder etwa bei Einfamilienhäusern: Auto in der Einfahrt, Schlüssel im Flur nah der Haustür.

 

Problem: Ist das Auto einmal aus, können die Diebe es nicht mehr starten. Deshalb fahren sie mit dem Auto gar nicht so weit, sondern verstecken es z.B. in einer Tiefgarage oder parken es irgendwo in einer ruhigen Gegend. Dann wird die Keyless-Anlage ausgebaut, im Ausland neu codiert und ein paar Tage später wieder im Auto eingebaut. Und fertig.

 

Erklär das dann deiner Versicherung ;)

 

Ich hab auch Keyless und mache mir so meine Gedanken. Bei manchen Herstellern lässt sich Keyless abschalten, wie es bei Audi ist, weiß ich nicht.

 

Vielleicht hat sich der Vorbesitzer dieses S3 ja was dabei gedacht, als er auf Keyless verzichtete.

Dieser Gefahr bin ich mir auch bewusst ;)

Deshalb habe ich den Schlüssel Zuhause in einer Blechdose, nicht direkt hinter der Haustür liegen. Natürlich am Auto getestet, dass die Dose genug abschirmt und er wirklich nicht zu öffnen ist.

Und zusätzlich habe ich die Sensoren der Türen rauscodiert. Kann das Auto also nur per FB öffnen.

Wenn man jetzt denkt "dann kann ich mir auch Keylss sparen", falsch. Weil ich hole dennoch den Schlüssel nicht aus der Tasche, drücke durch die Hose die taste. Und habe den schicken Startknopf, welcher ja noch funktioniert ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. S3 8V BJ 5/17 Kein Engine Start Knopf ??