ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. S204 MOPF 06/11 -> Bremsleitung hinten verrostet -> keine HU -> Kulanz bei fehlendem Service?

S204 MOPF 06/11 -> Bremsleitung hinten verrostet -> keine HU -> Kulanz bei fehlendem Service?

Mercedes
Themenstarteram 18. September 2019 um 21:02

Hallo Motortalker,

nachdem mein S204 die letzten 6 Wochen 1x in bei MB in der Werkstatt und 2x von mir repariert wurde (1x Ladedrucksensor bei MB, 1x Gaspedal, 1x Differenzdrucksensor) war heute beim anstehenden TÜV große Ernüchterung: Bremsleitung Hinterachse völlig vergammelt.

Internetrecherche hat ergeben dass das ein häufiges und bekanntes Problemist, teils mit vierstelligen Kosten da die Buben bei MB gerne mal die Hinterachse ausbauen...

Jetzt war ich bis zum letzten Service (letztes Jahr), den ich NICHT habe bei MB machen lassen, tapferer Kunde und habe dort immer gegen Einwurf von Münzen vom Service profitiert, genau wie sie von mir. Dabei wurde ich noch angesprochen dass die Hinterachse gut aussieht, es gäbe da Probleme mit Durchrostung die dann auf Kulanz ersetzt wird...

Meine Frage an die Community: Gibt es hier jemanden, dem Kulanz gewährt wurde, obgleich ein Service gefehlt hat?

Der letzte Service wäre letztes Jahr September bei MB dran gewesen (selbst Öl, Diesel und Luftfilter gewechselt), der jetzige steht quasi an.

Nichtsdestotrotz rufe ich morgen bei MB an und frage nach, was Sie dazu meinen, dennoch würde mich interessieren ob es hier jemand mit einem vergleichbaren Fall gab.

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
14 Antworten
Themenstarteram 18. September 2019 um 21:45

Danke für den Link, den Thread hatte ich tatsächlich noch nicht gelesen.

Fasse mal zusammen, damit nicht jeder 22 Seiten lesen muss!

Kulanzantrag stellen - auch bei nicht vollständigem Scheckheft - Chancen auf Kulanz stehen hoch

Falls abgelehnt über Kundencenter Maastricht nachhaken E-Mail: CS.Deutschland@mbcac.Mercedes-Benz.com

Themenstarteram 19. September 2019 um 12:33

Werkstatt A: Bremsleitungen? Kenne ich nicht, durchgerostete Hinterachsen haben wir öfter

Werkstatt B: Kundenberater sind alle im Gespräch, wir rufen sie zurück (vor 4h) - Werkstatt B nochmals angerufen. Kennen Sie nicht, nur durchgerostete Hinterachsen. Dass es ca. 2000€ kostet und die Hinterachse raus muss, hat er aber gewusst.

Hört sich doch prächtig an :)

o.G. Mailadresse geht nicht

Mercedes-Benz Customer Assistance

Center Maastricht N.V.

Postfach 1456

6201 BL - Maastricht

Niederlande

cs.deu@cac.mercedes-benz.com

Per Telefon:

00800 9 777 7777

(Sie erreichen uns Mo - Fr von 7.30 bis 20.00 Uhr)

Per Fax:

069 95 30 7255

Ich habe gerade das Gleiche vor mir. Tüv wurde verweigert, Bremsleitungen unter dem Plastik aufgequollen. Repariert für 200€ , 2 Teilstücke eingesetzt (Freie Werkstatt) Jetzt nach Wiedervorführung, Achse vergammelt. Mercedes sagt 99,999% Kulanz. Fahrzeug von 2008 , C200T, Kompresser. Warte auf Antwort von Mercedes Werkstatt. Folgende Sachen habe ich in den letzten 24 Monaten bei Mercedes machen lassen. Lichtschalter neu, Wegfahrsperre neu, Airbag Steuergerät neu (kostenfrei), folgen Sachen habe ich in einer Freien machen lassen, DVD Wechsler neu, Steuerplatine DVD Wechsler neu, Drehregler repariert, Steuerkette mit Magneten komplett neu (160000 km), Wasserpumpe neu, Ölstoppkabel neu, Anlasser neu (hatte schon die 7000 Starts überschritten). 2 Achsgelenke vorne neu. Fahre trotzdem gerne mit diesem Fahrzeug.

Habe auch 2008er c200 Kompressor. HA komplett neu im Februar wurde von Mercedes übernommen, in einem Zug haben die die Bremsleitungen mitgewechselt, dafür musste ich 300€ zahlen. "Sonderpreis". Fahrzeug war seit 2012 nicht mehr bei Mercedes zum Service.

Themenstarteram 20. September 2019 um 7:38

Die Hinterachse wurde mir jetzt bereits von den Niederlassungen als typisches "Kulanzteil" benannt.

Die Bremsleitungen jedoch nicht, heute geht's zur Niederlassung um Kulanzantrag zu stellen.

Noch 3 Bilder, damit wir einig sind, worüber hier gesprochen wird. Eine Stelle sieht schon so böse aus.....

In einem Jahrzehnt ausgemachter Rostkarren (Opel) ist mir soetwas als passionierter Hobbyschrauber noch nicht untergekommen :(

S204 HL Bremsleitung Stoßdämpfer
S204 HL Bremsleitung erster Halter
S204 HR Bremsleitung letzter Halter
Themenstarteram 20. September 2019 um 17:47

Kulanz wurde leider abgelehnt

Da werden ein paar Briefe an einschlägige Stellen mit Bilddokumentation gehen.

Freie Werkstatt war nur verwundert was das für eine Menge an Rost ist aber hat sowas bei einem 8 Jahre alten Auto noch nie gesehen...

Ein Service hat gefehlt

Peinliche Sache, oder - das Beste ist nichts

Nochmal probieren. Meiner war seit 2012 nicht mehr bei Mercedes zum Service und ich habe Kulanz im Februar 2019 gewährt bekommen. Bleib dran lass dich nicht so abwimmeln. Vlt hat der Servicemitarbeiter auch den Antrag falsch gemacht. Soll es schon gegeben haben. Probier eine andere Niederlassung.

Zitat:

@eThirty9 schrieb am 19. September 2019 um 16:52:22 Uhr:

Habe auch 2008er c200 Kompressor. HA komplett neu im Februar wurde von Mercedes übernommen, in einem Zug haben die die Bremsleitungen mitgewechselt, dafür musste ich 300€ zahlen. "Sonderpreis". Fahrzeug war seit 2012 nicht mehr bei Mercedes zum Service.

Waren die 300 Euro für die Bremsleitungen oder auch Anteilmäßig für den Achskörper.

Nur für die Bremsleitungen.

Hallo

Das mit den Bremsleitung und Rost ist so geregelt wie folgt. Kulanz gibt es bis 8 Jahre und das Service ist dafür nicht wichtig. Hatte erst vor ein paar Tagen bei uns in der Werkstatt einen W204 der um 2 Tage zu alt wahr, darum keine Kulanz. Stichtag ist die Genaue Erstzulassung im MB-System. Deiner ist im Juni laut Überschrift Zugelassen darum keine Kulanz. Beim HA-Träger sind sie da noch Kulanter, musste bis jetzt noch keiner was bezahlen. Das alles gilt für uns aus Österreich in Deutschland kann es etwas anders sein.

LG Jürgen

Themenstarteram 21. September 2019 um 19:45

Hallo Jürgen

Danke für die Insider Infos. Bin nur froh darum dass der TÜV diesen Mangel entdeckt hat, das ist garantiert erst nicht seit nem Monat so wie das aussieht, will garnicht dran denken was da passieren kann.

Seltsamer weise ist meine Hinterachse top...

Naja, das Auto wird jetzt wohl oder übel nochmal instandgesetzt und dann mal sehen... bin eigentlich ganz zufrieden damit wenn jetzt nicht noch weitere Teile kaputt gehen

Die Bremsleitung kann ja angestückelt werden. Ist dann deutlich billiger, wie das von vorne komplett zu machen, unnötigerweise.

Themenstarteram 26. September 2019 um 8:45

Auch nach erneuter Rückfrage in Maastricht Gleiches Ergebnis.

Danke Mercedes :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. S204 MOPF 06/11 -> Bremsleitung hinten verrostet -> keine HU -> Kulanz bei fehlendem Service?