ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. ruckeln im Stadtverkehr

ruckeln im Stadtverkehr

Themenstarteram 20. September 2005 um 20:08

Was könnte das sein?

Ich fahr mit meiner GSXR 750 Srad im stadtferkehr, 2 gang nehme gas weg und lass sie rollen wenn ich dann wieder gas gebe ruckelt sie!!!!

was ist das???? was kann man machen????

Ähnliche Themen
15 Antworten

kenn ich.

hab ich bei meiner gsx-r 750 bj 01 auch. ich fahr in der stadt 1/2 gang und wenn ich gas gebe und langsam runter gehe, so kurz bevor das gas weg ist, ruckelt sie so scheiß dämlich

Themenstarteram 20. September 2005 um 21:18

Danke für die antwort!

aber was kann mann machen???

du hast auch kein tipp für mich oder???

Zitat:

Original geschrieben von ex.aveal

kenn ich.

hab ich bei meiner gsx-r 750 bj 01 auch. ich fahr in der stadt 1/2 gang und wenn ich gas gebe und langsam runter gehe, so kurz bevor das gas weg ist, ruckelt sie so scheiß dämlich

du fährst inner stadt im 1/2 gang und dir ruckelt beim gaswegnehmnen ? fahre meine meistens im 3 gang ohne probs auch beim gaswegnehmen.

Antwort

 

Ich habe mal gehört, dass es mit nen G-Pack behoben ist! Kannste bei E- naja weisst schon käuflich erwerben!

Dann müsste das nervige Ruckeln weg sein!

noch was zum G-Pack

 

NIKKO RACING ist ein elektronisches Modul, welches das Leistungsverhalten Ihres Motors insbesondere während der Beschleunigungsphasen im unteren und mittleren Drehzahlbereich drastisch verbessert. G-Pack deaktiviert die serienmäßige Drosselung, die von den Motorradherstellern aufgrund der in vielen Ländern herrschenden, strengen Zulassungsbestimmungen eingebaut wird.

Ergebnis : mehr Drehmoment, mehr Leistung, verbessertes Durchzugsvermögen bei niedrigen Drehzahlen und eine wesentliche Erweiterung des nutzbaren Drehzahlbereichs mit gesteigertem Fahrkomfort durch einen ruhigeren Motorlauf.

Der G-Pack besteht aus kleines Schaltgehäuse, das die Steuerungselektronik beherbergt und in wenigen Minuten zwischen den Sensoren und der CDI-Einheit der Maschine montiert werden kann. Mit seinen modellspezifischen Anschlüssen läßt sich G-Pack mühelos und ohne Veränderungen am Kabelbaum in die serienmäßige Bordelektrik integrieren.

G-Pack kann jederzeit wieder entfernt, und das Motorrad wieder in den Originalzustand versetzt werden.

G-Pack schaltet sich im 2. und 3. Gang zwischen 2000 und 7500 U/min (bei einigen Fahrzeugen bis 12000 U/min) ein. Bei ZX-12R ab 01, GSX/R 1000 und GSX 1300 R Hayabusa ab 01 wird zusätzlich die 300 km/h Drosselung ausgeschaltet (die genaue Beschreibung finden Sie weiter unten)! Es sind keinerlei Einstellungsarbeiten am Motor notwendig. Sie haben keine technischen Probleme oder Nachteile zu befürchten, da das Motorrad ja nur in den ursprünglichen Entwicklungsstand zurückversetzt wird!

Achtung : G-Pack verändert das Leistungsverhalten Ihres Motors und ist daher nur für den Rennsport bestimmt. Der Einsatz im öffentlichen Straßenverkehr ist nicht erlaubt.

Lass doch mal Deine Vergaser bzw Einspritzanlage (nicht ersichtlich welches BJ) synchronisieren, das bringt meist Linderung.

Das Nikko G-Pack wäre auch eine Idee, auch wenn bald einige anfangen wieder zu nörgerln wegen dem G-Pack...

Greetz Akira

Überzeugter G-pack Fan :):p

Zitat:

Original geschrieben von Appu

du fährst inner stadt im 1/2 gang und dir ruckelt beim gaswegnehmnen ? fahre meine meistens im 3 gang ohne probs auch beim gaswegnehmen.

im 3??????? ich weiß ja nicht, ich muss shcon im zweiten gang bei 4-5000 umdrehungen fahren, wenn ich bei 60´km/h bleibe, wenn ich in dritten schalte, muss ich ja zwangsweise 70-80 fahren um einen gescheiten motorlauf hinzubekommen o.0

Zitat:

Original geschrieben von ex.aveal

im 3??????? ich weiß ja nicht, ich muss shcon im zweiten gang bei 4-5000 umdrehungen fahren, wenn ich bei 60´km/h bleibe, wenn ich in dritten schalte, muss ich ja zwangsweise 70-80 fahren um einen gescheiten motorlauf hinzubekommen o.0

jo bei 60 hat sie dann so 3.500 ülus minus 100 rpm. fährt ohne prbleme, der motor 'tut' sich auch nicht schwehr, wenn ich ein wenig gas gebe.

habe jetzt gesehn, das deine maschin auf 34PS gedrosselt ist, die ist bei mir nicht der fall. vielleicht liegt es ja daran, wie wurde diese denn gedrosselt ?

Da gibts einen Trick: Direkt nach dem gaswegnehmen wieder leicht am Gaszug ziehen, dass dieser stramm wird, jedoch keine zustätzliche Leistung bereitgestellt wird. Dann ist das ruckeln weg. Ist reine gewöhnungssache.

Musst mal 2 Zylinder V fahren, da ist der Effekt wesentlich stärker.

Gutes Buch: Die obere Hälfte des Motorrads von Bernt Spiegel, ISBN: 3613022680

Zitat:

Original geschrieben von Chaosummi

Musst mal 2 Zylinder V fahren, da ist der Effekt wesentlich stärker.

Nö, mit korrekt eingestellten Gaszug und synchronisierter Einspritzanlage ist das auch nicht viel schlimmer...

Zitat:

Original geschrieben von Chaosummi

Gutes Buch: Die obere Hälfte des Motorrads von Bernt Spiegel, ISBN: 3613022680

Hab ich mir auch besorgt, ist echt gut.

Re: ruckeln im Stadtverkehr

 

Zitat:

Original geschrieben von Auge01

Was könnte das sein?

Ich fahr mit meiner GSXR 750 Srad im stadtferkehr, 2 gang nehme gas weg und lass sie rollen wenn ich dann wieder gas gebe ruckelt sie!!!!

was ist das???? was kann man machen????

also das ist alles andere als normal!

ich fahre selber eine 750er srad bj96 und kann ohne probs

im 3ten gang fahren, auch bei niedrigen drehzahlen!

mein tipp wäre der antriebssatz. schau mal ob die kette ordentlich

gespannt ist! wenn nicht, könnten auch die anfahrgummis

verschlissen sein, denke aber eher der antriebssatz.

lg

alex

Du meinst die Ruckdämpfer und den Kettensatz... ja doch, da ist auch was dran...

Themenstarteram 25. September 2005 um 13:08

Re: Re: ruckeln im Stadtverkehr

 

Zitat:

Original geschrieben von alexsevennine

 

also das ist alles andere als normal!

ich fahre selber eine 750er srad bj96 und kann ohne probs

im 3ten gang fahren, auch bei niedrigen drehzahlen!

mein tipp wäre der antriebssatz. schau mal ob die kette ordentlich

gespannt ist! wenn nicht, könnten auch die anfahrgummis

verschlissen sein, denke aber eher der antriebssatz.

lg

alex

sei hat 9000 km gelaufen, kompletter kettensatz ist neu!

was kann ich machen??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. ruckeln im Stadtverkehr