ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Ruckeln bei ml w164

Ruckeln bei ml w164

Mercedes
Themenstarteram 22. Juni 2016 um 19:15

Hallo kann mir jemand sagen was ich noch machen kann bei mein ml bj.01.2009 w164 wegen ruckeln getriebeöl und filter sind neu??

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Fernando07 schrieb am 08. Aug. 2019 um 21:57:31 Uhr:

und manche "Mechaniker" glauben dann es ist auch nix wenn nix im Fehlerspeicher ist...

Stimmt. Die kompetenzlose Fixierung auf den Fehlerspeicher ist ein weitverbreitetes Übel, das letztendlich den Ersatzteilmarkt befeuert.

Die Gleichung lautet Fehlerspeicher + Kompetenz = Lösung.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

@Fernando07 schrieb am 08. Aug. 2019 um 21:57:31 Uhr:

und manche "Mechaniker" glauben dann es ist auch nix wenn nix im Fehlerspeicher ist...

Stimmt. Die kompetenzlose Fixierung auf den Fehlerspeicher ist ein weitverbreitetes Übel, das letztendlich den Ersatzteilmarkt befeuert.

Die Gleichung lautet Fehlerspeicher + Kompetenz = Lösung.

Ich hatte vor 20 Jahren mal einen 124 er 200d da war das ruckeln ein defekte motorhalterung ich dachte damals auch das was am Getriebe war, da war ich hier bei uns (Spandau) beim Getriebeprofi der hat sofort gesagt das motorlager ist im arsch. Nach dem ich beide seitlichen getauscht hatte alles schick .PS ich hatte das Auto einen Kumpel geliehen für eine autoabschlepp Trailer Aktion da hat er wohl ein bisschen Übertrieben. Diesen Fehler liest dir kein Gerät aus da kommt die Erfahrung eines alten Schrauber zum tragen ( ist nur ein tip) viel Erfolg bei der Fehlersuche .gruss aus falkensee olli

so... nach Ewigkeiten und ner großen Menge Verzweiflung.... fehler ist derzeit weg... was war...

der dr... Stecker vom Ladedrucksensor (der vorne hinter der Drosselklappe) hatte keinen vernünftigen Kontakt.... bzw eben nen Wackelkontakt.... der immer nur in bestimmten Fahrsituationen aufgetreten ist... echt übel sowas... aber habs ja gefunden ;)

doof nur das man sowas halt auch ned Messen kann - es kam raus als ich nen neuen Sensor eingebaut hab und der sofort gemeldet hat das der Stromkreis offen ist.... (ähmm nein) also Kontakte nachgedrückt... und alten Sensor wieder rein... das rückeln ist weg....

die Frage.... wo bekommt man die Kontakte und den Stecker her? bzw hat jemand ne Teilenummer sonst hole ich den einfach bei Daimler ;) kann ja ned die Welt kosten ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen