ForumRover
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Rover
  5. Rover 25 kaufen?

Rover 25 kaufen?

Rover 25 I (RF)

Hallo Leute,

auf meiner Suche nach einem schönen kleinen Wagen habe ich

einen Rover 25 gefunden.

Ein Wagen aus 2003 mit 150.000 km scheint mir mit 1500 Euro,

im Vergleich zu anderen Modellen, recht günstig. Ein Opel Astra

kostet da schon etwas mehr.

Würdet ihr mir etwas helfen?

1.) Kann man Rover überhaupt noch kaufen oder gibt es nicht mehr alle Ersatzteile?

2.) Wenn ja, auf was muss ich besonders achten bzw. gibt es bekannte Schwachstellen

die unbedingt zu überprüfen sind?

LG

moeldi

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von moeldi

1.) Kann man Rover überhaupt noch kaufen oder gibt es nicht mehr alle Ersatzteile?

2.) Wenn ja, auf was muss ich besonders achten bzw. gibt es bekannte Schwachstellen

die unbedingt zu überprüfen sind?

LG

moeldi

Zu 1:

klares JEIN :D

Ersatzteile bekommt man aktuell ohne Probleme. Gibt genügend Quellen im In-und Ausland wo Teile zu beziehen sind. Manchmal muss man etwas länger suchen. Aber nicht jede Werkstatt traut sich an Rover ran was Reparaturen betrifft. Warum auch immer.

Zu 2:

bei dem Alter und der Laufleistung sollte jetzt der Zahnriemen entweder bereits zum zweitenmal gemacht worden sein oder er muss gemacht werden. (ca. EUR 500,-)

Schwachstellen :

Kopfdichtung (auf Wasserverlust achten und die berühmte Mayo am Öldeckel und im Wasserbehäter)

Kabelbaum in der Heckklappe (Bruchstellen - dadurch bedingte Elektronikprobleme)

Rost an den Scharnieren der Heckklappe

Rost am Schiebedach (sofern vorhanden)

Probleme mit der Alarmanlage/Wegfahrsperre (Kontakte an Haube, Heckklappe und Türen vergammelt)

Such mal im Netz nach dem Hinweis zu einem Fremdforum entfernt...Gruß
MT-Moderation

 

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von moeldi

1.) Kann man Rover überhaupt noch kaufen oder gibt es nicht mehr alle Ersatzteile?

2.) Wenn ja, auf was muss ich besonders achten bzw. gibt es bekannte Schwachstellen

die unbedingt zu überprüfen sind?

LG

moeldi

Zu 1:

klares JEIN :D

Ersatzteile bekommt man aktuell ohne Probleme. Gibt genügend Quellen im In-und Ausland wo Teile zu beziehen sind. Manchmal muss man etwas länger suchen. Aber nicht jede Werkstatt traut sich an Rover ran was Reparaturen betrifft. Warum auch immer.

Zu 2:

bei dem Alter und der Laufleistung sollte jetzt der Zahnriemen entweder bereits zum zweitenmal gemacht worden sein oder er muss gemacht werden. (ca. EUR 500,-)

Schwachstellen :

Kopfdichtung (auf Wasserverlust achten und die berühmte Mayo am Öldeckel und im Wasserbehäter)

Kabelbaum in der Heckklappe (Bruchstellen - dadurch bedingte Elektronikprobleme)

Rost an den Scharnieren der Heckklappe

Rost am Schiebedach (sofern vorhanden)

Probleme mit der Alarmanlage/Wegfahrsperre (Kontakte an Haube, Heckklappe und Türen vergammelt)

Such mal im Netz nach dem Hinweis zu einem Fremdforum entfernt...Gruß
MT-Moderation

 

Danke für die Beratung.

Habe somit den Wagen nicht gekauft.

LG

1500 Euro für einen Rover 25 mit nur 150.000 Km ist ein

Schnäppchen, sofern es sich um einen Diesel handelt.

Ich habe schon 2 davon, sonst würde ich den glatt kaufen...

Tolle Autos, eine ist 17 Jahre alt, 377.000 Km,

der andere, ein 45, erst 10 und 240.000 Km - gerade eingefahren.

Schlafen immer draussen und sind Alltagsfahrzeuge.

Der Zahnriemen sollte alle 80.000 km gemacht werden, ich gehe aber mittlerweile bis 100.000 ohne Probleme.

Würde ich mir immer wieder kaufen.

Die kompakten Rover-Typen sind eigentlich durchaus besser als ihr Ruf, nur gebraucht recht selten zu bekommen. Schlechte Autos waren die Rover-Modelle schon damals nicht; sie haben erstaunliche Dauerqualitäten aufzuweisen, die denen bekannterer Fabrikate nicht nachstehen.

Die Perkins Diesel der L-Serie...puncto Zuverlässigkeit das Beste, was ich je hatte (6xVW, 1 mal Mercedes, 2x Opel, 2x Ford)

Ich klinke mich hier mal ein...

ist der 1,6 Liter motor mit 109 PS von Rover oder noch von Honda? Frage für einen Bekannten.

Zitat:

@Bender57 schrieb am 26. November 2014 um 10:28:23 Uhr:

Ich klinke mich hier mal ein...

ist der 1,6 Liter motor mit 109 PS von Rover oder noch von Honda? Frage für einen Bekannten.

Rover K-Serie - mit allen Vor- und Nachteilen :D

Honda Motoren wurden bei den neueren Modellen nicht mehr verbaut.

Dankeschön.

Zitat:

@TDIBIKER schrieb am 12. September 2014 um 14:48:27 Uhr:

1500 Euro für einen Rover 25 mit nur 150.000 Km ist ein

Schnäppchen, sofern es sich um einen Diesel handelt.

Ich habe schon 2 davon, sonst würde ich den glatt kaufen...

Tolle Autos, eine ist 17 Jahre alt, 377.000 Km,

der andere, ein 45, erst 10 und 240.000 Km - gerade eingefahren.

Schlafen immer draussen und sind Alltagsfahrzeuge.

Der Zahnriemen sollte alle 80.000 km gemacht werden, ich gehe aber mittlerweile bis 100.000 ohne Probleme.

Würde ich mir immer wieder kaufen.

hi, habe mir ein mg zr 2,0 gekauft vor kurzem ist ein diesel.

weisst du wann der zahnriemen drann ist bei den modellen?

hat jetzt 159 tkm runter. der vorbesitzer hat den wagen mit 70 tkm gekauft und seid dem nicht gewechselt.

oder haben die eine kette?

wenn der noch nie gewechselt wurde, reist der nicht schon längst bei 159tkm.?

wie sind die inventalle bei den modellen?

Der MG ZR ist das Äquivalent des Rover 75 und hat den 2 Liter BMW Diesel mit 120 PS.

Den kenne ich nicht, der soll aber recht anfällig sein, nachdem was man so hört...

@ TDIBIKER

der MG ZR hat nichts mit dem Rover 75 zu tun.

s. http://de.wikipedia.org/wiki/MG_ZR

Oh, ja! pardon pardon und danke für den Hinweis! Hab ich verwechselt...L-Serie? dann kann ich helfen:

Zahnriemenwechsel alle 80.000 Km oder alle 5 Jahre. Die L-Serie ist aber nicht sehr anfällig für Zahnriemenverschleiss,

nach meiner Erfahrung kann man bis zu 7 Jahren und 100.000 km gehen.

am 2. Januar 2015 um 0:37

hm, die sache ist von dem ich das gekauft habe, der hat den bei 70tkm gekauft und bei einem km stand von 158tkm an mich verkauft. als ich ihn gefragt habe ob der zahnriemen gewechselt wurde sagte er nein!

na ja... zuhause angekommen kappe abgemacht und sah das der zahnriemen keine risse oder so hat. ich weiss ist nicht teuer das zu wechseln ( privatmechaniker ) aber was is wenn der reisen sollte? ist der ganze motor dann kaputt??

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Rover
  5. Rover 25 kaufen?