ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Rollerreinigung laut Handbuch ohne Hochdruckreiniger (ATU Explorer Speed 50)

Rollerreinigung laut Handbuch ohne Hochdruckreiniger (ATU Explorer Speed 50)

Explorer Speed
Themenstarteram 22. März 2022 um 7:03

Hallo,

im Handbuch zu meinem Roller steht:

"Die Karosserie und die Verkleidungsteile sind regelmäßig von Schmutz zu befreien. Verwenden Sie dazu keinesfalls einen Hochdruckreiniger, einen scharfen Wasserstrahl..."

Ist das nicht etwas weltfremd? Wegen Umweltschutz darf man doch vor der eigenen Haustüre seine Fahrzeuge nicht mehr reinigen (keine Ahnung, was da die genaue Gesetzeslage ist, habe ich eh nicht vor), und bei der Tankstelle bleibt für den Zweiradfahrer doch nur der Hochdruckreiniger?

Das witzige ist, wie man es machen soll schreiben die auch nicht, außer "Ihr Händler wird sie gerne beraten".

Grüße

Tanja

Ähnliche Themen
30 Antworten
am 23. März 2022 um 15:46

Wenn du deinen Roller einschäumst, darst du in danach nicht mit einem Eimer Wasser abspülen!

Ich wasche meinen Roller regelmäßig in der Sammelgarage. Mit feuchten aber nicht triefenden Lappen. Wenn mein Roller sauber ist, bleibt der Platz darunter auch trocken! Wo ist also das Problem, den Roller feucht aber nicht nass triefend zu waschen?

Und ja, ich nehme normales Auto-Shampoo!

Für mehr Schmutz geht man in die Waschbox und spült den Dreck vorsichtig ab...

Man(n) oder Frau kann echt eine Wissenschaft daraus machen...

Das macht kein Sinn. Ökostalinist erlaubt ausdrücklich waschen im eigenen Haus. Und Ökoaltmaoist ist immer noch besser als Müllazov. Sind ja keine Borstelfaschisten. So nach ganzen Clean Wehrmacht Gerede Unsinn, wenden wir uns an Clean Mopeds.

 

An OP, du darfst natürlich mit Hochdruckreiniger dein Moped waschen, aber bitte nicht auf Elektronik und Dichtungen. Mach ich auch, passiert nix. Wie sonst soll ich Motocross machine waschen? Roller mach ich auch so.

Alles klar, wie kann man eine Crossmaschine mit einem Roller vergleichen und je neuer der Roller um so gefährlicher wird es weil immer mehr Elektronik eingebaut wird.

Habt ihr alle Angst um euch mal zu bücken und auch mal ein Lappen in die Hand zu nehmen..

Mit reinem Wasser ist waschen überall erlaubt. Es dürfen nur keine Öl oder Fettrückstände ins Grundwasser gelangen.Wenn das jemand beobachtet und meldet , kann es erheblich Ärger geben.

Zitat:

@Yamaha2022 schrieb am 30. März 2022 um 09:38:33 Uhr:

Mit reinem Wasser ist waschen überall erlaubt. Es dürfen nur keine Öl oder Fettrückstände ins Grundwasser gelangen.Wenn das jemand beobachtet und meldet , kann es erheblich Ärger geben.

Aber das muss dann derjenige auch zuerst mal Beweisen koennen und muessen...

Ein Anruf beim Ordnungsamt reicht.

Du glaubst garnicht wie schnell die da sind bei Verdacht auf Umweltverschmutzung.

Einen möglichen Beweis findet dann das Ordnungsamt.

Zitat:

@Yamaha2022 schrieb am 30. März 2022 um 09:38:33 Uhr:

Mit reinem Wasser ist waschen überall erlaubt. Es dürfen nur keine Öl oder Fettrückstände ins Grundwasser gelangen.Wenn das jemand beobachtet und meldet , kann es erheblich Ärger geben.

Quatsch , siehe Foto ;)

 

20220330_145907.jpg

Was soll das Foto zeigen ?

Waschen mit 'reinem' Wasser, sieht man doch.

Das da jemand am Waschen ist kann ich nicht erkennen.

Ich sehe nur 2 Fahrzeuge im Wasser stehend.

In Brasilien nehmen die es aber nicht so ernst wie in Germany.

Im Übrigen ist es mir ziemlich egal wo Du deine 50er mit Hochdruck zerstörst.

Viel Erfolg beim Hochdrücken.......

Themenstarteram 30. März 2022 um 10:45

Zitat:

@kranenburger schrieb am 29. März 2022 um 15:09:55 Uhr:

Alles klar, wie kann man eine Crossmaschine mit einem Roller vergleichen und je neuer der Roller um so gefährlicher wird es weil immer mehr Elektronik eingebaut wird.

Habt ihr alle Angst um euch mal zu bücken und auch mal ein Lappen in die Hand zu nehmen..

Dass ein Geländemotorrad nicht dasselbe wie ein Roller ist, das ist mir klar. Aber die Problematik mit der Hochdruckreinigung dürfte sich doch nicht groß unterscheiden?

Zitat:

@Roller50ccm45kmh schrieb am 30. März 2022 um 10:45:55 Uhr:

Zitat:

@kranenburger schrieb am 29. März 2022 um 15:09:55 Uhr:

Alles klar, wie kann man eine Crossmaschine mit einem Roller vergleichen und je neuer der Roller um so gefährlicher wird es weil immer mehr Elektronik eingebaut wird.

Habt ihr alle Angst um euch mal zu bücken und auch mal ein Lappen in die Hand zu nehmen..

Dass ein Geländemotorrad nicht dasselbe wie ein Roller ist, das ist mir klar. Aber die Problematik mit der Hochdruckreinigung dürfte sich doch nicht groß unterscheiden?

Also mein Guter,

ganz einfach,

du bist erwachsen, du kannst machen was du willst.

Eine Garantie kann man auch neutral hier abgeben, mit Hochdruckreiniger, sind die moegliche Beschaedigungen, elektrik, Dichtungsdefekte, Lagerschaden, schnelleres Rosten, absolut sicher.

Aber das, je nachdem wie Hoch der Druck ist, und wieviel Abstand du nimmst.

Eimer Wasser, Microfaserlappen eintauchen ins Wasser, leicht auswringen, Roller reinigen und immer mal wieder auswaschen.

So, und nun ist Roller sauber ohne viel Theater.

Und wenn die Handwäsche nicht zu mühsam war, die ganze Kiste mit Wachs schön langsam einreiben und polieren.

Gibt auch sogenannte Universalreiniger (zb. SW 1000 so richtig geschrieben), wo die Karre eingesprüht wird und nach kurzer Wartezeit mit dem Gartenschlauch abgewaschen wird...

Wäre aber nur bei einem Gully mit Ölabscheider ratsam, da sonst u.U. die Umweltsheriff´s vor der Tür stehen...

Ausser man hat tolerante Nachbarn..

Wo kein Kläger, da kein Richter...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Rollerreinigung laut Handbuch ohne Hochdruckreiniger (ATU Explorer Speed 50)