ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller ummelden von 25km/h auf 50km/h

Roller ummelden von 25km/h auf 50km/h

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 22:41

Guten Tag,

mein Roller hat von Werk aus die 25er Betriebserlaubnis. Also KEINE 50er Papiere. Er hat von Werk aus ein 25er Krümmer verbaut + ein Drosselring.

Da ich bald mein Autoführerschein mache, wollte ich mein Mofaroller auf ein 50er ummelden.

Ich habe schon den Drosselring ausgebaut und ein 45er Krümmer verbaut. Der Roller fährt jetzt ca. 45-55 laut Tacho. (Das heisst ungefähr 45-50 echte km/h).

Allerdings ist jetzt kein Drosselring drin... Kommt er so durch den TUV? Und wieviel würden mich die neuen Papiere kosten?

 

Vielen Dank im vorraus.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

Ähnliche Themen
37 Antworten
am 8. Januar 2011 um 23:35

Wenn das ein reiner 25er ist, wirst du keine 45er Papiere bekommen. Zumindest nicht ohne Weiteres.

Du müsstest ggf. eine Einzalabnahme machen, die die Kosten eines 45er-Roller um ein vielfaches übersteigen wird.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

Themenstarteram 9. Januar 2011 um 11:57

Zitat:

Original geschrieben von jon39

Wenn das ein reiner 25er ist, wirst du keine 45er Papiere bekommen. Zumindest nicht ohne Weiteres.

Du müsstest ggf. eine Einzalabnahme machen, die die Kosten eines 45er-Roller um ein vielfaches übersteigen wird.

Bist du dir da ganz sicher? Also er hat aufjedenfall 50cm³. Ich hab auch den 45er Krümmer drangemacht und er fährt seine 50.

Deswegen ist das doch kein "reiner 25er" oder? Er hat nur 25er Papiere.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

Um das mal klar zu stellen .Ich habe noch keinen reinen 25 er Roller gesehen,geschweige denn von gehört .

Das sind alles gedrosselte 45 er Roller .

Natürlich kannst du den Roller entdrosseln (nicht Tunen) .

Solltest dir aber die Daten von der 45er Version vom Hersteller besorgen ,ist fraglich ob der Tüv die in der Datenbank hat.

Das Gutachten das du bekommst kostet ca.40 € ,damit dann zum Strassenverkehrsamt umschreiben lassen ,nochmal 30€.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

am 9. Januar 2011 um 12:20

Gibt aber genügend reine Mofaroller.

Zum Beispiel: Piaggio Zip 25 oder Peugeot Zenith. Beim Zenith gibt's auch keine 45er-Version. In diesem muss aber wirklich eine Einzelabnahme machen lassen. Beim Zip bsw. könnte es so gehen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

Was ist denn daran anders ,die haben auch 50 ccm und sind somit in der Lage 45 km/h zu fahren.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

am 9. Januar 2011 um 13:54

Aber das ist doch offensichtlich. Wenn du ein Mofa hast (z.B. Hercules Prima), kannst du auch nicht einfach zum TÜV-Menschen gehen und sagen, er soll das auf 45km/h umschreiben. Das Fahrzeug ist für 25km/h ausgelegt. Hat dementsprechend die benötigten Bremsen, den Rahmen dafür, etc. Will man es legal auf 45km/h ändern, müsste man diese Komponten umbauen.

So sieht es bei einem reinen Mofaroller auch aus. Es sei denn er wurde am Anfang auf 25km/h gedrosselt. Dann kann man ihn ja wieder in den Ursprungszustand zurückversetzen und darf seine 45km/h fahren.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

Zündapp,Hercules sind Mofas,da ist es klar.

Nur weil zip 25 drauf steht, muss nicht unbedingt zip 25 drin sein.

Kann auch gedrosselt sein.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

am 9. Januar 2011 um 15:01

@TE

Wieso fragst du denn nicht einfach den TÜV, DEKRA, etc.? Der wird dir das sagen können.

Rein interessehalber wär' es aber ziemlich nett, wenn du das dann hier posten könntest, was der TÜV-Mensch gesagt hat;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

am 9. Januar 2011 um 16:41

Von Werk aus muss eine Tüvbescheinigung angefordert werden, oder der Händler hat den gleichen Roller als 45 Km/h, so wird jemand vom Tüv zum Händler rauskommen und das Fahrzeug abnehmen. Es kostet 50 Euro. Nun werden weitere Papiere in die Originalen dazu gefügt und mehr ist das nicht. So wurde es bei meinen Roller auch gemacht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von jon39

Aber das ist doch offensichtlich. Wenn du ein Mofa hast (z.B. Hercules Prima), kannst du auch nicht einfach zum TÜV-Menschen gehen und sagen, er soll das auf 45km/h umschreiben. Das Fahrzeug ist für 25km/h ausgelegt. Hat dementsprechend die benötigten Bremsen, den Rahmen dafür, etc. Will man es legal auf 45km/h ändern, müsste man diese Komponten umbauen.

So sieht es bei einem reinen Mofaroller auch aus. Es sei denn er wurde am Anfang auf 25km/h gedrosselt. Dann kann man ihn ja wieder in den Ursprungszustand zurückversetzen und darf seine 45km/h fahren.

stimmt nicht, denn es gab das fahrzeug auch als 45 moped! und wurde nur über das zahnrad gedrosselt mit der geschwindigkeit .

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

Ja sicher stimmt,jetzt wo du es sagst ,klick:cool:

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

moin ^^

So zur Frage: Habe eben bei meinen roller händler wo ich meinen Roller her habe

nachgefragt wegen ummelden auf 45Km/h er sagte mir knapp 200€ ist das so ?

Oder gibt es sachen die ich selber machen kann? Um dan nur noch zum tüv zu fahren und dan zum amt wegen papiere ?

Also mein Roller ist Peugeot Jet C-Tech 50er 25 gedrosselt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

push ^^ ja sry ^^

also its das jetzt standert preis mit um die 200€ oder kann ich die teile die ich besitze selbst ersetzen ?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'MofaRoller auf Roller ummelden' überführt.]

Hallo,

Da ich bald einen Führerschein für 50er besitzen weder, wollte ich mal fragen was ich in welche Reihenfolge tun muss damit ich den Roller als 50er fahren darf.

Habe mal irgendwas von zum TÜV oder so gehört, aber was damit genau ist weiß ich nicht.

Danke und frohe weihnachten!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller ummelden von 25km/h auf 50km/h