ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller fährt nur langsam los obwohl der Motor hochdreht

Roller fährt nur langsam los obwohl der Motor hochdreht

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 19:38

Als ich heute mit meinem Roller (Yamaha Ya Axis 50 r 3ug von 1996) von der Arbeit nach Hause gefahren bin hat mein Roller angefangen hoch zu drehen während dieser gleichzeitig langsamer wurde (so als wenn man die Kupplung zieht und dann Gas gibt). So bin ich dann mit 20km/h durch den Regen gefahren. Zuhause habe ich den Luftfilter gereinigt (war schonmal der Fehler dafür) aber ohne Erfolg der Roller fährt und wenn er nur ein bisschen Last hat dreht er einfach hoch und "kuppelt aus".

Hoffe um Hilfe damit ich wieder fahren kann.

Ähnliche Themen
22 Antworten

Riemen! Variomatik! Rollen usw.

Kupplung. Nicht zu vergessen

Genau, Variodeckel runter und schauen was im argen ist.

Du gibst dir die Antwort doch schon selber und das der Luftfilter schon mal für diesen Fehler verantwortlich war kann nicht stimmen.

Motor und Antrieb muss man gedanklich trennen,wenn der Motor das macht was er soll und Gas annimmt und du nicht von der Stelle kommst ist es eben der Antrieb.Da der Motor hoch dreht bleibt nur rutschender Riemen oder Kupplung.

Anderer Fehler am Antrieb sind verschlissene Rollen und hakender Wandler wo der Antrieb keine Leistung bringt aber der Motor nicht hoch dreht.

Doch wenn sowas ist begutachtet man den ganzen Antrieb ,damit nicht eine Woche später das nächste ist.

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 20:15

An der hinteren Seite der Variomatik sind komisch Flächen (Gewichte habe ich schon getauscht weil sie Flächen hatten und nicht in die Ursprüngliche Position gerutscht sind) Riemen ist neu und Kupplung auch (Riemen, Kupplung, Feder in der Vario und Gewichte wurden gleichzeitig erneut und alles andere wurde gesäubert )

Dann ist ein Fehler bei deiner Erneuerung geschehen.

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 20:51

Der Fehler waren Flächen auf der hinteren Platte bei den Gewichten (provisorisch rausgeschmiergelt) werde mir aber eine komplett neue Variomatik kaufen

Zitat:

@Zocko003 schrieb am 11. Mai 2020 um 20:51:46 Uhr:

provisorisch rausgeschmiergelt

Das ist jetzt nicht dein Ernst?

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 11. Mai 2020 um 21:20:08 Uhr:

Zitat:

@Zocko003 schrieb am 11. Mai 2020 um 20:51:46 Uhr:

provisorisch rausgeschmiergelt

Das ist jetzt nicht dein Ernst?

Nein ,es war Otto!:D

Sind denn die Zähne an den Kegelscheiben noch dran damit die auch drehen?

Da würde ich auch zuerst nachschauen. Besonders wenn ich vorher die Flachstellen der Fliehkraftgewichte "rausgeschmiergelt" hätte.

Noch mehr solche absolut fachlichen Anweisungen auf Lager?

Zitat:

@Zocko003 schrieb am 11. Mai 2020 um 20:51:46 Uhr:

Der Fehler waren Flächen auf der hinteren Platte bei den Gewichten (provisorisch rausgeschmiergelt) werde mir aber eine komplett neue Variomatik kaufen

Ich habe es erst jetzt richtig gelesen um Gottes willen.

Vielleicht hat er sie ja in die Drehbank eingespannt.

Ups UPS. Variomatikrollenabdreher....

DIese Berufsbezeichnung habe ich schon irgendwo gehört.

Nee im Ernst:

Fotografier doch mal ein paar solchen Rollen und stellt sie dann mal hier rein.

Vielleicht wurden die Rollen ja auch falsch herum eingelegt? Immerhin hat es einige, nur auf einer Seite offen sind und nicht falsch herum eingebaut werden sollten, weil's dann die Vario blockieren kann?

Er hatte geschrieben, die Platte bei den und nicht an den Rollen.

Das könnte auch bedeuten das die Steigfläche der Vario Einlaufspuren hatte und er versucht hat diese zu begradigen, oder von den Laufflächen spricht wo die Rollen laufen.

Soll er mal seine neue Vario einbauen ,dann wird er ja sehen was falsch lief.

Auf jeden Fall bin ich auf die Bilder gespannt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller fährt nur langsam los obwohl der Motor hochdreht