ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Road King Batterie

Road King Batterie

Harley-Davidson
Themenstarteram 15. Dezember 2017 um 21:59

Hallo,

ich würde meinem Vater gern eine neue Batterie für seine Road King Baujahr 2007 kaufen.

Welche Batterien benötigt man da? Wieviel ah? Welchen Kaltstartstrom? Säure, AGM oder gel?

 

Würde mich über Hilfe freuen.

 

Grüße Smuji

Beste Antwort im Thema

Bin seit Jahren sehr zufrieden mit der Yuasa Ytx20HL-BS ....

Das HL steht für erhöhten Kaltstartstrom....die zieht meine EVO mit erhöhter Verdichtung problemlos durch...

Grüße Thomas

https://www.yuasa.de/ytx20hl-bs.html

Ps:

Bin gerade beim googeln auf die hier gestoßen. Ist ein sehr interessanter Preis....und Exide ist auch ne gute Marke ....zumindest bei Autobatterien..

https://www.autobatterienbilliger.de/.../-DIN-82003

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Frag einfach deinen Vater, welche er sich wünscht.;)

Zitat:

@JamboBwana schrieb am 15. Dezember 2017 um 21:59:01 Uhr:

Hallo,

ich würde meinem Vater gern eine neue Batterie für seine Road King Baujahr 2007 kaufen.

Welche Batterien benötigt man da? Wieviel ah? Welchen Kaltstartstrom? Säure, AGM oder gel?

 

Würde mich über Hilfe freuen.

 

Grüße Smuji

-:)

Nimm das Originalmaterial.

Damit machst Du nichts verkehrt.

Ein HD-Stützpunkt hilft Dir weiter.

Evtl. noch ein CTEK-Ladegerät...?!

-:)

Grüssle

Nico

Mit einer OEM 66010-97C;)

plus CTEK MXS 5.0 Ladegerät bist du mit knapp 350 Ocken dabei.:)

Themenstarteram 16. Dezember 2017 um 13:19

Keiner weiß was für ne. Batterie ne road king braucht? Nun gut, dann muss ich mich anderweitig erkundigen.

Mal ein bisschen konkreter Leute.

Batterie dürfte die passen:

http://www.yuasabatteries.com/vehicle_search.php?action=showListing

Yuasa ist eine gute Marke.

Ladegerät:

https://www.amazon.de/.../B00DEID79G

Zitat:

@JamboBwana schrieb am 16. Dezember 2017 um 13:19:43 Uhr:

Keiner weiß was für ne. Batterie ne road king braucht? Nun gut, dann muss ich mich anderweitig erkundigen.

Einen Beitrag ober deinem steht es: OEM 66010-97C

(wer lesen kann ist klar im Vorteil)!;)

Jetzt darfst du gurgeln.:D

Zitat:

@fxstshd schrieb am 16. Dezember 2017 um 14:08:10 Uhr:

Zitat:

@JamboBwana schrieb am 16. Dezember 2017 um 13:19:43 Uhr:

Keiner weiß was für ne. Batterie ne road king braucht? Nun gut, dann muss ich mich anderweitig erkundigen.

Einen Beitrag ober deinem steht es: OEM 66010-97C

(wer lesen kann ist klar im Vorteil)!;)

Jetzt darfst du gurgeln.:D

Kann man tatsächlich.

Findet man z.B. massenweise in der Bucht und sogar das Original für schlappe 265 Euro z.B. hier bei HD

Auch als GEL Schnapper (Qualität ??)für knapp 115 Euro bei XMXZXN

Tja, google ist schon gut.....

Bin seit Jahren sehr zufrieden mit der Yuasa Ytx20HL-BS ....

Das HL steht für erhöhten Kaltstartstrom....die zieht meine EVO mit erhöhter Verdichtung problemlos durch...

Grüße Thomas

https://www.yuasa.de/ytx20hl-bs.html

Ps:

Bin gerade beim googeln auf die hier gestoßen. Ist ein sehr interessanter Preis....und Exide ist auch ne gute Marke ....zumindest bei Autobatterien..

https://www.autobatterienbilliger.de/.../-DIN-82003

@thomas e230t

Die YTX20HL-BS ist gut. Laut dem Rechner von YUASA und der OEM Nummer von fxstshd passt die aber von der Größe her nicht in die Road King 2007. Schreib mal zurück, wenn Du da andere Erfahrungen hast, vom Preis her ist die nämlich interessant.

Oder bei Tante Louise die Daten des Bockes eingeben. Da wird dir geholfen...

Zitat:

@Jungbiker schrieb am 16. Dezember 2017 um 16:48:15 Uhr:

 

Die YTX20HL-BS ist gut. Laut dem Rechner von YUASA und der OEM Nummer von fxstshd passt die aber von der Größe her nicht in die Road King 2007.

.

Passt (schon von der Kapazität her) "nicht" für FLH.

Dann wäre es wohl diese..?

Yuasa

YIX30L-BS

https://www.yuasa.de/.../yix30l-bs.html

YUASA YIX30L-BS bei Amazon zwischen 160 und 300 Euro.

Wo wohl hier der Unterschied liegt?

Etwa gar am Aufdruck?

Zitat:

@JamboBwana schrieb am 16. Dezember 2017 um 13:19:43 Uhr:

Keiner weiß was für ne. Batterie ne road king braucht? Nun gut, dann muss ich mich anderweitig erkundigen.

Für was macht ihr euch eigentlich noch die Mühe nach geeigneten Batterien zu suchen,

der TE ist doch eh schon mimosenhaft raus hier.

Deine Antwort
Ähnliche Themen