ForumOpel
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. rennen gegen saab troll r

rennen gegen saab troll r

Themenstarteram 4. November 2005 um 20:47

ich fahr gerade auf der autobahn und von hinten kommt mit blinker links und xenon mit lichthube und fing an hinter mir zu drängeln.so nett wie ich bin lies ich das auto vorbei und er tat mich dann mit ein pfeifen überholen.es war ein saab und hinten satand ganz gross drauf saab troll r. ich schaltete bei 140 runter in die drei und gab gas und wollte mal testen was das ding bringt mit sein 272ps.ich hatte gemerkt wann sein drehzahlband vom turbo zu ende war wo ich mit mein scheiss langen f25 getriebe gepunktet hab und bin dann bei 250 kmh vorbei. wo ich danmn ravensburg runter bin von der autobahn bin ich an tankstelle und der saab ist mir hinterher gefahren.er stieg aus und kam zu mir an zapfseule und fragte mich was ich unter der haube habe.ich sagte ein v6 mit 170pferden hast du das nicht gehört :). ich sag euch der hat gekotzt ey,wahnsinn.ich glaub der fährt morgen zu saab und verkauft die höhle. ich liebe den cali.

47 Antworten
Themenstarteram 5. November 2005 um 12:35

meiner ist ein c25xe und so ziehmlich einer der letzten. freunde von mir haben den x25xe.Die sagen auch das der alte motor besser geht. die schaffen es ja kaum auf wo meiner ohne zu zucken hin macht.klar passt ein anderes getriebe und ich hab auch noch eins gehabt,aber es konte mir keiner helfen beim umbauen deswegen hab ich es wieder versteigert bei ebay das f 28 vom turbo und ausserdem hat mein cali jetzt stolze 340000km runter was man ihn garnicht an merken tut.ob sich der umbau denn noch gelohnt hätte ist dann eine andere frage.

wennde punkte zwischen die vielen worte machst kommen sätze raus !!!

Themenstarteram 5. November 2005 um 12:56

danke

Hallo Leute!

Also, ein serien Cali V6 kommt bestimmt nicht mit einem Troll R mit; da müsste es schon ein Cali Turbo sein, und sogar der würde seine liebe Mühe haben...

Der V6 ist als Handschalter mit 237 km/h eingetragen; kann sein dass er echte 247 km/h läuft, da die meisten C25XE doch deutlich nach oben streuen und eher 190-200 PS und 250-260 Nm haben.

Es reicht um mit einem BMW E36 325i mitzuhalten, aber für den Saab keineswegs.

Einige Leute hier im Forum sollten sich vorab besser informieren... (z.B. Finkicarlo)

Obwohl der V6 durch das Getriebe ein bisschen gehandikapt ist und mit einer anderen Übersetzung schneller wäre, ist er einem 2.0 16V Cali (C20XE) deutlich überlegen.

Bis auf 100 ist der V6 rund 1 s schneller, bis auf 200 ist der Unterschied schon eine halbe Ewigkeit und die V-Max des V6 ist über 15 km/h höher...

Sogar ein V6 mit Automatik ist einen Tick schneller... ;)

Lahm ist ein V6 also auf keinen Fall, wenn man ihn bei Laune hält lässt es sich auch sehr sportlich und zügig mit ihm fahren und der Sound der 6 Töpfe ist sowieso einfach nur göttlich. :)

1. Frage ich mich wo man in/bei Ravenbsurg von einer Autobahn runterfahren kann.

2. ist im Bereich RV überall max 120 angesagt,aber jetzt weis man ja welchen Trollen man die scharfen Kontrollen in dem Bereich verdankt.

3. kann man da nur sagen,Treffen sich zwei Trolle.

Zitat:

Original geschrieben von Sir Donald

2. ist im Bereich RV überall max 120 angesagt,aber jetzt weis man ja welchen Trollen man die scharfen Kontrollen in dem Bereich verdankt.

3. kann man da nur sagen,Treffen sich zwei Trolle.

:D

 

Gruß Wolfgang

Themenstarteram 5. November 2005 um 22:10

hallo sir ente. schon mal was von der b30 gehört höhe biberach gehört. da ist frei gegeben also wenn du kein plan hast dann fahr weiter.

:D Weil ich die Strecke kenne weiss ich das es keine Autobahn ist,im Gegensatz zu dir.Die B30 ist immer noch "nur"eine Bundesstrasse und keine Autobahn.

Zitat:

wo ich danmn ravensburg runter bin von der autobahn bin

Dieser Satz lies nicht darauf schliessen das du eine Ausfahrt meintest die rund 50km vor RV liegt,schliesslich ist bei RV auch noch ein Stück vierspurig und ein kleines Stück davon unlimitiert.Aber vielleicht hast du auch nur leichte Orientierungsprobleme.Was du aber machen solltest ist deine Texte nochmal durchzulesen um wenigstens die gröbsten Rechtschreibfehler zu korrigieren.Bin da zwar auch nicht perfekt aber bei deinem Text bekam ich den schönsten Hühnerkombi.

Zitat:

verkauft die höhle

Übrigens geht man zu einem Imobilienmakler wenn man Höhlen verkaufen will.Ein Autohändler will so was in der Regel nicht.:D Sorry,aber den Seitenhieb konnte ich mir nicht verkneifen.

Themenstarteram 6. November 2005 um 3:23

Man hätte ja erstmal fragen können wo da ne Autobahn ist und nicht gleich so eine scheisse schreiben. Das wäre genauso wenn du dich hier unterhalten tust und dann komm ich rein und tu dich betexten. So was kann ich echt nicht ab.

Ja ne ist klar ein 2,5V6 mit 170PS läuft mal eben 250 und kann mit einem über 100PS stärkerem Fahrzeug mithalten...

Verstanden!

Allein wenn er drauf tritt kommst du nicht hinterher... Da kannste den V6 drehen bis die Kolben rauchen es geht halt nicht(wenn der Fahrer vom Saab will).

Hier mal die Leistungsdaten vom Saab 9-5 Troll R(272PS)

0-100km/h = 6,4sek

0-160km/h = 13,9sek

0-200km/h = 22,3sek

Spitze 250km/h

am 6. November 2005 um 4:25

...unterhalten tust...

meine güte, wirklich.

aber wo jetzt diese ab bei rv sein soll ist mir immernoch ein rätsel.

Moin zusammen!

Habe ich euch schon die Geschichte erzählt, wie ich mit meiner 2CV bei 120 in den 2. Gang zurückgeschaltet habe und dann den 911er GT2 stehen lies? ;)

Der Cali V6 schafft zwar tatsächlich 237 Vmax (was für nur 170 PS ein toller Wert ist), jedoch benötigt er dafür ordentlich Anlauf und optimale Aussenbedingungen.

Moderne Autos wie der Saab spielen in einer anderen Liga.

Grüßle

Frank

Viel Anlauf braucht der Cali V6 auch nicht um auf V-Max zu kommen, und von den "Aussenbedingungen" lässt er sich auch nicht viel beeinflussen (ausser eine nicht ebene Strecke und ein vollbeladenes Auto zählen für dich als nicht optimale "Aussenbedingungen"). ;)

Von Aussenbedingungen (Temperatur, Luftdruck,...usw) sind zwangsbeatmete Autos mehr betroffen als Sauger. :)

Zitat:

Original geschrieben von V6-man

Von Aussenbedingungen (Temperatur, Luftdruck,...usw) sind zwangsbeatmete Autos mehr betroffen als Sauger. :)

Ich halte zwar garnix von solchen Windmühlen, aber mir scheint, Du verwechselst da was.

 

Gruß Wolfgang

Was soll ich da verwechseln?

Zwangsbeatmete Autos (=Turbo) reagieren empfindlicher als Saugmotoren auf Einflüsse wie Lufttemperatur, Luftdruck, usw..., obwohl es heute bei modernen Turbos, dank Ladeluftkühler und Ladedruckregler bei weitem nciht mehr so schlimm ist wie früher.

  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. rennen gegen saab troll r