• Online: 3.585

Opel Zafira B 1.9 CDTI Test

12.07.2013 18:41    |   Bericht erstellt von iDroc

Testfahrzeug Opel Zafira B 1.9 CDTI
Leistung 150 PS / 110 Kw
Hubraum 1910
HSN 0035
TSN AEN
Aufbauart Van
Kilometerstand 217000 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 12/2006
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 3 Jahre
Gesamtnote von iDroc 3.0 von 5
weitere Tests zu Opel Zafira B anzeigen Gesamtwertung Opel Zafira B (2005 - 2014) 3.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Fahre mit dem Wagen täglich 150km zur Arbeit und außer dem DPF kann ich nicht klagen. Hat genug Power macht einfach Spass. Nur die DPF Technik ist total überflüssig und überteuert. Raumangebot und die erhöhte Sitzposition sind klasse. Auch das man immer die beiden Sitze dabei hat und nicht erst aus der Garage holen muß wenn man sie braucht sind eine tolle Idee, wobei andere Hersteller auch schon drauf gekommen sind. Mit Klima-Navi-Telefonausstattung hat er alles was das Herz begehrt.

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + vernünftiges Auto das Spass macht
  • - DIe DPF Technik ist absolut überflüssig

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + wenig Verbrauch auch bei hoher konstanter Geschwindigkeit
  • - konnte so nix finden

Fahrdynamik

3.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + beschleunigung ist für den Diesel mehr als gut
  • - wendigkeit könnte besser sein

Komfort

3.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (komfortabel): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + durchdachtes Bedienkonzept
  • - Navi könnte einfacher sein

Emotion

1.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + kein Überflieger, absolutes Familienauto
  • - da werden keine großen Emotionen geweckt

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 300-400 Euro
Verbrauch auf 100 km 6,0-6,5 Liter
Versicherungsregion (PLZ) 49356
Haftpflicht 200-300 Euro (35%)
Vollkasko bis 200 Euro 35%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Motor/Kraftstoffversorgung/Abgasanlage - Rußfilter/Partikelfilter (2000 €)

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Wer eine Familienkutsche die auch dem Papa Spass macht sucht, sollte den Diesel mit 150 PS nehmen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Wer schon einen DPF bezahlt hat fragt sich warum der Schei.... eingebaut wurde. Einfach total überteuert bei Opel direkt.

Gesamtwertung: 3.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das nicht hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests