ForumPflegeprodukte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Pflegeprodukte
  6. Reinigungsknete

Reinigungsknete

Themenstarteram 21. April 2011 um 15:25

Hi was mit meiner Reinigungsknete los ? Die ist so weich dass man nciht mal anständig drücken kann nach der Reinigung kann man das Teil auswringen und es kommt viel Wasser raus ... Ist die DJ Supernatural Detailing Clay - ist das eine fehlerhafte Prod.reihe?

Greetz Yocash

Ähnliche Themen
46 Antworten

Massiv aufdrücken brauchst du normalerweise eh nicht. Was meinst du denn damit, dass Wasser rauskommt?

Die Dodo Juice Supernatural Detailing Clay ist eine weiche Knete, gearbeitet wird damit, wie mit jeder anderen Knete auch, ohne Druck.

Grüsse

Norske

war die Knete vielleicht zu warm?

Gruß Enes

......oder wurde als Gleitmittel evtl. eine Shampoo-Wasser-Mischung genommen, mit der sich die Knete nicht verträgt?

Zitat:

Original geschrieben von Doggy

......oder wurde als Gleitmittel evtl. eine Shampoo-Wasser-Mischung genommen, mit der sich die Knete nicht verträgt?

Das würde ich auch denken. Falsche Shampoo-Wasser-Mischung und jetzt löst sich die Knete auf...

 

Gruss Stephan

Themenstarteram 22. April 2011 um 11:30

...das kann natürlich sein - ich habe Sonax Waschmittel in den Sprüher getan und die Knete wurde beim arbeiten butterweich... was empfehlt ihr als Gleitmittel?

Greetz Yocash

Passt zu meinen gerade 2 Wochen alten Erfahrungen:

Sonax Glanzshampoo machte einen tollen Gleitfilm (besser als jeder Detailer, den ich bisher probiert habe), aber die (Magic Clean) Knete hat's bei mir nicht überlebt gehabt, vollkommen zersetzt.

HAb von dem Phänomen auch schonmal gehört. Die Person berichtete, dass die Knete nach ein Paar Tagen "austrocknen" wieder normal und benutzbar wurde.

Scheinbar vertragen sich einige Kneten mit manchen Reinigern nicht so wirklich

das kann ich auch bestätigen, meine Knete hat sich auch mal aufgelöst, als die Mischung von Shampoo CG Citrus Wash und Wasser zu konzentriert war....

Sowas lese ich in letzter Zeit immer häufiger und kann es bisher nicht bestätigen. Ich nutze die blaue Magic Clean Reinigungsknete zusammen mit einer hochdosierten Nigrin Autoshampoo-Lösung und habe null Probleme. Gut, vielleicht ist das auch nur zufällig eine Kombination, die passt.

Hole ich die Knete aus der Reinigerkiste, welche im kalten Keller steht, ist die blaue Magic Clean Knete gewohnt hart und möchte erst eine gute Zeit durchgeknetet werden bzw. mal kurz in warmes Wasser gelegt werden.

Jetzt habe ich die Knete mal in der warmen Ostersonne liegen lassen (oder besser vergessen), und sie wird super weich. Nicht zu weich, sondern so dass man sie wirklich prima benutzen kann, aber doch so weich - man denkt, man habe ein anderes Produkt in der Hand.

Gruss DiSchu

Bei mir hat sich auch schon eine MagicClean aufgelöst. :D

Ich glaub es war überdosiertes CG Maxi Suds II.

Hatte das Problem auch schon.

Hatte auch das Nigrin shampoo-Konzentrat und die blaue Magic Clean.

Vor der Verwendung habe ich die Knete 15 Min in warmes Wasser gelegt.

Verhältnis Shampoo:Wasser war ca. 1:5. Ist das zu heftig?

Nach dem halben Auto hat sich die Knete aufgelöst.

 

Was macht ihr nur alle mit eurer Knete? Kostet doch auch alles Geld! ;)

Ich habe die blaue MagicClean als auch die Dodo Supernatural im Einsatz. Für beide verwende ich eine milde (!) Shampoo-Wasser-Lösung. Shampoo ist das ChemicalGuys Citrus Wash&Gloss, wovon ich nur wenige Tropfen auf einen Liter Wasser nehme. Ich habe es hier schon mehrfach geschrieben: Das Shampoo soll nur die Gleitfähigkeit verbessern und nicht reinigen. Da reichen wenige Tropfen vollkommen aus.

@Nightburner: Deine Mischung würde je bedeuten, dass du 200ml Shampoo auf einen Liter Wasser nimmst. Das ist nicht dein Ernst, oder?

Zitat:

Original geschrieben von Nightburner

Verhältnis Shampoo:Wasser war ca. 1:5. Ist das zu heftig?

Nach dem halben Auto hat sich die Knete aufgelöst.

jo, das ist zu heftig......:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen