ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifenkauf 225 40 18 Conti oder Dunlop ????

Reifenkauf 225 40 18 Conti oder Dunlop ????

Themenstarteram 29. März 2011 um 3:41

Hallo, muss wieder mal neue Reifen für die Familienkutsche kaufen.

Jetzt steht zu einem guten Preis/ Leistungverhältnis Conti Sport contakt3 oder Dunlop Sport maxx zur Verfügung.

Welcher ist besser auf einem Frontantrieb Auto(Kleintransporter:D wie, Berlingo,Touran,Caddy + CO)Bis Dato waren Hankook drauf, nicht schlecht,aber möchte mal was anderes testen!:)Nach möglichkeit sollten die Reifen nicht all zu laut sein, das ist das Auto schon so:) und keine Sägezähne bilden, da ich an der HA schon Probleme damit hatte.In Sachen Haltbarkeit/Km Leistung, sollten sie mit den Hankook mithalten, oder besser sein!

Danke :D FG

Ähnliche Themen
9 Antworten

Wenn nur Dunlop oder Conti aktuell für Dich in Frage kommen, dann den SC3 oder SC5 von Conti! Dunlop ist bedingt durch das Profildesign sehr sägezahnempfindlich!

Zitat:

Original geschrieben von schmdan

Wenn nur Dunlop oder Conti aktuell für Dich in Frage kommen, dann den SC3 oder SC5 von Conti! Dunlop ist bedingt durch das Profildesign sehr sägezahnempfindlich!

Aber Hauptsächlich entsteht die Sägezahnbildung nur bei tiefergelegten Autos,!!

Zitat:

Original geschrieben von Passat_V6

Aber Hauptsächlich entsteht die Sägezahnbildung nur bei tiefergelegten Autos,!!

Oder bei einem Fahrzeug aus der PQ35 Familie in Verbindung mit 17'' oder 18'' Bereifung. Mein Octavia ist nicht tiefergelegt und hatte beim Bridgestone RE050 Sägezahn vom allerfeinsten! Bei einem Bekannten (Golf 5) mit Dunlop Sportmax TT in 225/40 R18 das gleiche Spiel!

Themenstarteram 29. März 2011 um 10:32

HAllo, echt der Dunlop SPmaxx TT auch :confused: den hatte ich auch in der engeren Wahl:mad:

Mit Sägezähne hatte ich am Hnkook S1 Evo nicht so Ärger.Etwas auswaschungen, aber an Hand des Profils, ist das auch sicher nicht so möglich wie bei anderen Reifen mit gr. Profilblöcken. Das das nur bei tiefergelegten Fahrzeugen mit den Zähnen kommt, stimmt nur bedingt. Ich habe einen Kastenwagen ( Starre Hinterachse) da habe ich auch Probleme mit Sägezähne, und der ist nicht tiefergelegt !Sind nur günstige, aber echt gute Winterreifen (kumho izen23) drauf aber egal, die Reifen selber sind jedoch super.Leider etwas weich der Gummi und daher hoher Verschleiß.

Ich habe noch mehrere Angebote, die aber von mir her ausscheiden, und zwar:

1.Bridgestone - zu teuer,(Profil gefällt mir auch nicht so)

2. Fulda Carat - raues Profil, sprich Sägezähne+hoher Verschleiß

3. Kumho ku39- hoher Verschleiß bekannt,und auch Zähne Bildung, Spur untreue (wenns denn stimmt)

4. Hankooks v12 oder Evo1 - beide sind Sau teuer geworden,( Verschleiß hoch).

Na dann bleiben halt die beiden anderen :confused: Dunlop Sport Maxx und der Conti Sport Contact3.

Obwohl ich auch gelesen habe, das der Conti auch nicht der beste ist in Sachen Verschleiß ist.Glaube werd die Contis nehmen, da er mehr längst Rillen im Profil hat.Klar ich hatte vor paar Jahren auch mal 18" Dunlop Sp9000 auf nem Vw t4 die wurden auch mit der Zeit sehr laut, an Hand des Profils bei Dunlops!

Vieleicht kann man ja an Hand des Luftdrucks die Sägezähne etwas in den Griff bekommen . Oder ???:confused:

Falls einer noch einen guten Reifentyp für mich vorschlagen kann, soll das gerne tun.

:) FG

Zitat:

Original geschrieben von mwb73

4. Hankooks v12 oder Evo1 - beide sind Sau teuer geworden,( Verschleiß hoch).

Teuer stimmt!

Aber Verschleiß beim V12?? Meine erster Satz hat auf meinem Octavia 1,9 TDI 58000 Kilometer gehalten! Und NULL Sägezahn! Habe ihn mir dieses Jahr wieder besorgt!

Leise und haltbar = Michelin

Man muss dann eben bereit sein auch etwas mehr auszugeben...

Wenn nicht, sollte man bei dem bleiben womit man zufrieden war...

Letztens waren hier auch zwei Kastenwagenfahrer (Caddy) unterwegs die sich auch für Michelin entschieden haben...diese wollten auch leise und haltbare Reifen in größeren Größen...

PS: Welchen Fulda meinst du? Sicher den älteren Carat EXELERO...

Inzwischen gibts ein neues, weniger auffälliges Modell mit "ruhigerem" Profildesign

--> FULDA SportControl

Themenstarteram 30. März 2011 um 12:58

Zitat:

Original geschrieben von gromi

Leise und haltbar = Michelin

Man muss dann eben bereit sein auch etwas mehr auszugeben...

Wenn nicht, sollte man bei dem bleiben womit man zufrieden war...

Letztens waren hier auch zwei Kastenwagenfahrer (Caddy) unterwegs die sich auch für Michelin entschieden haben...diese wollten auch leise und haltbare Reifen in größeren Größen...

PS: Welchen Fulda meinst du? Sicher den älteren Carat EXELERO...

Inzwischen gibts ein neues, weniger auffälliges Modell mit "ruhigerem" Profildesign

--> FULDA SportControl

Was heisst das ?"Letztens waren hier auch zwei Kastenwagenfahrer (Caddy) unterwegs die sich auch für Michelin entschieden haben...diese wollten auch leise und haltbare Reifen in größeren Größen.."

Ok was kostet denn der michelin in der genannten Größe, und als 92 Traglast ???Glaube der kostet weit über die 150.- mittlerweile,oder ? Wie lange halten die denn ? Also wie gesagt fahre nie bis an die " Du darfst "Grenze. Sprich meine letzten haben etwa 25tkm gehalten,gut sind auch noch net platt, geschätzte 3,5- 4mm werden wohl an Profil noch da sein. Hält der Michelin denn viel länger ? Hatte mal die

Michelin WR (glaub A2 oder 3),die waren als sie Neu waren echt gut, leider im 2ten Winter nur noch Mittelmaß:mad: Gut WR ist wieder was anders. Ich glaube werde mir wieder den Hankook holen, oder die Conti Sp 3 ! Dunlop scheidet für mich aus. Neigen zu stark zu den Sägezähnen.

Nur habe ich was gelesen das die Conti so schnell alters Risse bekommen. Ähnlich wie damals 2007 und 08 die Pirelli diese Probleme haben.

Ich muss sagen habe ja noch 2 S1 evo montiert, die diese Saison noch halten sollten, da ist es sicher das beste die anderen beiden auch vo selben Hersteller zu fahren.Oder was sagt Ihr? :confused: Sicher gehen die Meinungen immer etwas auseinander. Ich möchte deshalb auch eher hier die Fachleute unter euch ansprechen.Hier waren schon Äusserungen zu lesen wo Leut einen Satz Reifen über 100tkm gefahren haben wollen.:D Sicher waren die soo alt und hart wie Gruppstahl:D Für mich ist das unmöglich, das würde heissen ein Satz Sommer /Winterräder etwa 200tkm also ein Fahrzeug leben lang:confused: Also nee:D:D

In Sachen Preis liegen die s1evo so wie auch die Conti3 , plus-minus paar Euro(meine ich mal, sorry wenn ich irre).

Also was soll ich kaufen 2x Hankooks oder conti ???

Schwer, schwer... damals war mir zu den S1 geraten worden, und in den Tests war er auch immer vorne mit bei.Ich habe vor etwa 2 J. um die 100euro/Stück bezahlt:) glaub war ein guter Preis. Jetzt liegen die wohl 30.--40,- höher. Also jetzt schon C

GRUSS

@mwb73

Warum willst Du eigentlich wechseln, wenn Du mit den EVO S1 ganz zufrieden bist? Zumal, wenn Du eine Achse auf S1 läßt?

Wenn man sich die Tests so anschaut, wirst Du momentan keinen großen Quantensprung machen können, da der S1 eh schon ein Spitzenreifen ist!

Themenstarteram 30. März 2011 um 17:19

Zitat:

Original geschrieben von schmdan

@mwb73

Warum willst Du eigentlich wechseln, wenn Du mit den EVO S1 ganz zufrieden bist? Zumal, wenn Du eine Achse auf S1 läßt?

Wenn man sich die Tests so anschaut, wirst Du momentan keinen großen Quantensprung machen können, da der S1 eh schon ein Spitzenreifen ist!

Da hast du wohl recht.Dachte nur in Sachen Verschleiß könnte der Conti besser sein. "Nur, da ich jetzt in einem Forum was gelesen hatte, das auch die Conti Probleme mit Altersrissen (wie Pirelli) schau z.b.da:

http://www.motor-talk.de/.../...e-an-reifenflanke-p-zero-t3158244.html

haben komme ich wohl doch auf die Koreaner zurück. In Sachen Haftung, Laufruhe waren sie echt KLASSE ! In Sachen Umweltfreundlich und Verbrauch bin ich net so der Fachmann:D

Nur kann man halt nicht mehr sagen das die Hankooks "günstig oder gar billig" sind. Die haben so manchen anderen Hersteller im Regen stehn lassen, scheint mir;) Und Conti produziert ja auch leider schon überall: (Afrika, Asien, Europa, naher Osten, USA und Mittel- und Südamerika).etc........ Nunja

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifenkauf 225 40 18 Conti oder Dunlop ????