ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen noch fahrbar?

Reifen noch fahrbar?

Audi Q5 8R
Themenstarteram 28. Mai 2018 um 21:37

Tach!

Wollte gerade meine Winterreifen mal endlich wegpacken und entdecke eine Beschädigung an der Innenseite, siehe Fotos.

Kann man damit noch fahren?

Hat noch 7mm Profil... :-(

 

20180528_181842.jpg
20180528_181906.jpg
Beste Antwort im Thema

Wer sich gebrauchte Reifen mit Defekten im Wulstbereich montiert, ist sicher nicht in der Position hier mitreden zu können. ^^

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Rein optisch würde ich sagen, der ist hin. Hätte Befürchtungen, dass er über diese Stelle Luft verliert oder nicht mehr richtig hält. Was sagt die Werkstatt oder ein Reifenfachhändler dazu? Ist das beim Abziehen von der Felge passiert?

Fährst Du etwa 8 Reifen auf 4 Felgen?

Zu erkennen ist das Ergebnis eines Montagefehlers, mit der Konsequenz, dass der Reifen dadurch jetzt unbrauchbar ist.

am 29. Mai 2018 um 7:58

Ich würde auch sagen, der Reifen ist nicht mehr zu gebrauchen. Hast Du keine Winterfelgen

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 28. Mai 2018 um 22:09:15 Uhr:

Zu erkennen ist das Ergebnis eines Montagefehlers, mit der Konsequenz, dass der Reifen dadurch jetzt unbrauchbar ist.

Wieso unbrauchbar , nur weil da ein bißchen Gummi herumhängt.

Habe ich auch bei meinen gebraucht gekauften gehabt, und da gab's nichts zu beanstanden weder Luftverlust noch ein platzen des Reifens .

Montage-/Demontage Fehler passiert wenn man immer wieder wechselt.

Zweiter Satz felgen kostet nicht die Welt ob die nun einzeln im Keller stehen oder auf felge ist dem Boden egal

Wer sich gebrauchte Reifen mit Defekten im Wulstbereich montiert, ist sicher nicht in der Position hier mitreden zu können. ^^

Wenn sie vorher auf Felgen waren sieht man es nicht.

Sei Vorsicht mit solchen Antworten wer in welcher Position darauf antwortet.

Sonst könnte man das Internet ja auch abschalten .

Es wäre wohl sinnvoll, Dein Internet abzuschalten. Du missbrauchst es für das Publizieren unverantwortlicher und inkompetenter Ratschläge.

Zitat:

@Dirk9981 schrieb am 29. Mai 2018 um 09:05:30 Uhr:

Wenn sie vorher auf Felgen waren sieht man es nicht.

Sei Vorsicht mit solchen Antworten wer in welcher Position darauf antwortet.

Sonst könnte man das Internet ja auch abschalten .

Dass Du es mit der Sicherheit der Kollegen nicht so genau nimmst, hast Du beispielhaft mit derartigen Aussagen:

„Schraube sie dran , da alles die selben Maße hat und alles ein Verein ist. Wer will dagegen was anderes entscheiden , der Tüv; völliger Quatsch , denkt ihr allen ernstes er macht die Radkappen ab und kontrolliert den scheiß.“

ja schon bewiesen.

Dein substanzloses Geplapper ist fahrlässig und gefährlich für die Leser, welche danach handeln.

Der Reifen ist defintiv Schrott. Ist ein Montage Demontage Fehler. Würde mal den Monteur aufsuchen.

Themenstarteram 29. Mai 2018 um 11:34

Danke für die Antworten.

Den "Streit" hier möchte ich nicht haben.

Also ich habe Winterfelgen und fahre keine 8 Reifen auf 4 Felgen.

Allerdings hat mein Vorbesitzer dies getan und ich habe zum Auto 4 Winterreifen ohne Felgen bekommen, die ich jetzt oder zum Winter hin auf separate Winterfelgen ziehen lassen will.

Dass mit dem Umziehen halte ich auch für Quatsch, zumal der Vorbesitzer für jedes Umziehen 68,- Euro lt. seiner Aussage gezahlt hat... Naja, muss jeder selbst wissen. Es gibt wohl scheinbar genug Leute, die das so machen...

Aber ich würde die Reifen halt gerne nutzen und dieser eine ist wohl auf jeden Fall im Ar...

Defintiv. Ist so eine tickende Zeitbombe

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 29. Mai 2018 um 09:54:24 Uhr:

Zitat:

@Dirk9981 schrieb am 29. Mai 2018 um 09:05:30 Uhr:

Wenn sie vorher auf Felgen waren sieht man es nicht.

Sei Vorsicht mit solchen Antworten wer in welcher Position darauf antwortet.

Sonst könnte man das Internet ja auch abschalten .

Dass Du es mit der Sicherheit der Kollegen nicht so genau nimmst, hast Du beispielhaft mit derartigen Aussagen:

„Schraube sie dran , da alles die selben Maße hat und alles ein Verein ist. Wer will dagegen was anderes entscheiden , der Tüv; völliger Quatsch , denkt ihr allen ernstes er macht die Radkappen ab und kontrolliert den scheiß.“

ja schon bewiesen.

Dein substanzloses Geplapper ist fahrlässig und gefährlich für die Leser, welche danach handeln.

Wirklich, alles schon gehabt, Stahlfelgen vom Skoda auf Vw und umgekehrt gehabt auf den Firmenwagen; und was hat der TÜV gemacht nichts als noch die klebschen drauf waren vom kauf.

Hat sich alles angeschaut und Plakette geklebt.

Fertig.

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 29. Mai 2018 um 09:54:24 Uhr:

Zitat:

@Dirk9981 schrieb am 29. Mai 2018 um 09:05:30 Uhr:

Wenn sie vorher auf Felgen waren sieht man es nicht.

Sei Vorsicht mit solchen Antworten wer in welcher Position darauf antwortet.

Sonst könnte man das Internet ja auch abschalten .

Dass Du es mit der Sicherheit der Kollegen nicht so genau nimmst, hast Du beispielhaft mit derartigen Aussagen:

„Schraube sie dran , da alles die selben Maße hat und alles ein Verein ist. Wer will dagegen was anderes entscheiden , der Tüv; völliger Quatsch , denkt ihr allen ernstes er macht die Radkappen ab und kontrolliert den scheiß.“

ja schon bewiesen.

Dein substanzloses Geplapper ist fahrlässig und gefährlich für die Leser, welche danach handeln.

Ist komisch, der Reifen Händler hatte nichts zu beanstanden als er sie mir umgezogen hatte.

Und es war nicht ATU oder hinterhofschrauber.

Deine Antwort
Ähnliche Themen