ForumS60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Reicht D4 FWD 181PS dem XC60 oder besser D5 AWD mit 215 PS

Reicht D4 FWD 181PS dem XC60 oder besser D5 AWD mit 215 PS

Volvo XC60 D
Themenstarteram 8. Febuar 2014 um 23:04

Hallo,

Wolte mal ein paar Meinugen haben zum Titel. Ich schwanke zwischen einem neuen XC60 D4 8 Gang Geartronic und einem 10 Monatem alten D5 Geartronic.

Da mein Händler leider noch keinen XC60 mit D4 zur Probefahrt anbieteten kann, bin ich heute den XC60 D5 Geartronic probegefahren. Um den D4 mit der 8 Gang aber wenigstens zu Testen, hat mir der Händler zusätzlich eine Probefahrt mir einem V60 D4 spendiert.

Dabei habe ich festgestelt das die 8Gang do noch ein gutes Stück sanfter schaltet als die 6Gang beim D5. War mir auch dann sicher zu einem XC60 D4 zu greifen.

Was mich nun etwas verunsichert hat ist das der Verkäufer vom Gebrauchten gemeint hat das ein XC60 schon die 215PS vom D5 brauchen würde und der D4 etwas schwach daher komme. Ein XC60 mit D5 würde schon mehr Spass machen.

Nun kann ich dies leider nicht beurteilen da der V60 mit dem D4 schon Spass gemacht hat, aber leider halt nur ein V60 war. Hinzu kommt ja auch noch das ein XC60 nicht so Sportlich bewegt wird wie ein V60 und ich nun nicht sicher bin ob die Behauptung des Verkäufers doch etwas übertrieben ist damit er seinen Grauchten vom Hof bekommt.

Hoffe Ihr könnt mir ein paar Erfahrungen mitteilen.

Gruss

Serge

Beste Antwort im Thema

Wenn Volvo kein AWD im Programm hätte, käme die Marke gar nicht für mich infrage, egal ob SUV oder normaler Kombi.

Wenn ich Frontkratzer fahren will, hole ich mir ein Dreirad :p

124 weitere Antworten
Ähnliche Themen
124 Antworten
Themenstarteram 12. Febuar 2014 um 12:14

@IGC

Nein das hast du leider falsch verstanden. Ich inteessierte mich für den D4 als Neuwagen, wegen der 8G GT. Da dieser beim Händler aber nicht vorstellig ist, und ich mit meinen 2M testen wolte wie ich überhaupt in ein XC60 passe und wie das fahrgefüll ist bin ich einen neuen nach Facelift D5 GT probe gefahren.

Und um anschliessend eien Gefühl für den D4 Motor mit 8 G GT zu bekommen bin ich einen V60 probe gefahren nur wegen dem Motor.

Durch den D4 kamm eigentlich ein Neukauf eines D5 nicht mehr in frage. Ich würde ein neues Auto kaufen wo ich jetzt schon weis das in ein paar Monaten es den Motor und das Getriebe so nicht mehr geben würde. Auch wenn ich viele Entscheidungen mit dem Herzen treffe, bitte mir in diesem Fall der Verstand doch einhalt.

Da der D5 aber ein super Sound hat und ich diesen Motor ja auch schätze, liebe? Und sieser noch zusätzlich AWD hat, war eben die Option vom Herzen den 10 Monaten alten zu kaufen. Und genau hier kamm ja der Verkäufer mit der Äusserung der XC60 bräuchte schon den D5 um ruchtig Spass zu machen.

Und vorweg ich bin diesen, den Grebrauchten noch nicht Probe gefahren, und wenn du mir sagst da dieser noch vor Facelift ist das die GT noch schleter abgestimmt ist als nach Facelift, dann entfält für mir diese Option auch zu 100%.

Gruß

Serge

Zitat:

Original geschrieben von Seth1969

@IGC

Nein das hast du leider falsch verstanden. Ich inteessierte mich für den D4 als Neuwagen, wegen der 8G GT. Da dieser beim Händler aber nicht vorstellig ist, und ich mit meinen 2M testen wolte wie ich überhaupt in ein XC60 passe und wie das fahrgefüll ist bin ich einen neuen nach Facelift D5 GT probe gefahren.

Und um anschliessend eien Gefühl für den D4 Motor mit 8 G GT zu bekommen bin ich einen V60 probe gefahren nur wegen dem Motor.

Durch den D4 kamm eigentlich ein Neukauf eines D5 nicht mehr in frage. Ich würde ein neues Auto kaufen wo ich jetzt schon weis das in ein paar Monaten es den Motor und das Getriebe so nicht mehr geben würde. Auch wenn ich viele Entscheidungen mit dem Herzen treffe, bitte mir in diesem Fall der Verstand doch einhalt.

Da der D5 aber ein super Sound hat und ich diesen Motor ja auch schätze, liebe? Und sieser noch zusätzlich AWD hat, war eben die Option vom Herzen den 10 Monaten alten zu kaufen. Und genau hier kamm ja der Verkäufer mit der Äusserung der XC60 bräuchte schon den D5 um ruchtig Spass zu machen.

Und vorweg ich bin diesen, den Grebrauchten noch nicht Probe gefahren, und wenn du mir sagst da dieser noch vor Facelift ist das die GT noch schleter abgestimmt ist als nach Facelift, dann entfält für mir diese Option auch zu 100%.

Gruß

Serge

Ah OK - vor 10 Monaten war gerade die Umstellung was mir so bekannt ist April/Mai oder so was... aber das erkennst Du ja aus 50m Entfernung ob vor oder nach FL...

Ich lese heraus, dass die Entscheidung ohnehin schon klar war (auch nach dem ersten Post) und Du noch Bestätigung haben willst/wolltest - aber ist ja auch OK, jeder hat eben andere Prioritäten... Ich würde (beim XC) nach wie vor zum 5er/AWD greifen, so viel wären mir die zusätzlichen 2 Gänge nie Wert...

Dafür gibts ja auch viele Varianten, wo dann für jeden was dabei ist... ;)

lg-c

Themenstarteram 12. Febuar 2014 um 12:47

Für einen komplet neuen D5 war die entscheidung klar JA für mich kamm der nie mehr in frage, nach der Testfahrt. Nur ich hab ja nie gesagt das die alte GT schlecht ist, sie ist immer noch gut, kann aber halt nicht mehr mit der neuen Schritt halten.

Und ganz ehrlich gesagt tobt im Moment ein Kampf zwieschen Verstand und Herz, und ich komm eigentlich nicht weiter. Im grossen und ganzen schwanke ich zwischen 3 Möglichen Zenarios, und das genau wegen GT gegen Sound und vor allem AWD. Sound kann ich besser bei Seite schieben, AWD manchmal Ja dan wieder nicht.

Also Option 1

Ich hege mich in Geduld :):confused: und schiebe den Autokauf nach hinten hinaus und warte auf 8G GT mit D? und AWD, welches ja das Optimum darstelt.

( dies ist die 100% Verstandsentscheidung Autokauf verzögern :o und das aus meinem Mund, hoffe meine Frau liest nicht mit ;) )

Option 2

Entscheide mich für D4 und verzichte schweren Herzens auf AWD, kann aber in ein paar Monaten XC69 fahren (70% Verstand 20% Herz und 10% ärgernies über keiene AWD)

Option 3

Entscheide mich für einen Jahreswagen mit D5 GT, mit der option vor oder nach Facelift unterschied zum Neiwagen wird immer kleiner und Verstand meldet einwände. ( Dies wäre die 100% Herz entscheidung und ich könnte nächte Woche XC60 fahren) aber mit...

Gruß

Serge

@seth1969

dann noch einmal meinen Senf zu den Optionen.

Grundsätzlich finde ich ja, das Autokauf zu 90% Bauch/Herzgesteuert ist und der Verstand immer nur einsetzt, wenn er den Bauch unterstützen kann...das macht dann den Vernunftskauf soo schwer.;)

Option 1: da wird deine Geduld auf eine schwere Probe gestellt, da wir eben nicht nur von einem Jahr ausgehen können, das könnte auch länger dauern- damit eigentlich raus. Auch ist ja noch nicht klar, in welcher Form der AWD dann verfügbar ist..

Option 2: auch wenn der fehlende AWD jetzt in den theoretischen Betrachtungen nur 10% macht, dann könnten das in der Praxis genau die 10% sein, die auf Bauch/Herz schlagen und dir die Freude am Auto vermiesen. Bei mir sind es manchmal 2 % die mich so pesten, das es dann völlig spassbefreit wird. Da musst Du dich halt selbst kennen, ob das dann nicht langfristig zur Spassbremse wird und dich die 8-Gang GT entschädigt.

Option 3: die kurzfristig machbare Lösung, die dann sogar noch dazu führen könnte, das Du Extras einkaufst, die auch noch einmal Spass bringen und ganz nebenbei auch das Budget deutlich schont, vorausgesetzt Du bringst auch hier die Geduld auf, etwas Passendes zu finden und beschränkst Dich nicht nur auf einen Händler. Hier müsstest Du Dich zwar mit einer GT abfinden, die für Dich nicht ganz optimal ist, hättest aber ein ausgereiftes Systhem, ohne große Überraschungen und der Spass mit AWD käme auch nicht zu kurz. Den günstigeren Einkaufspreis der OHL dann als wirtschaftl. klug zu verkaufen, fällt auch nicht schwer. Von den 14-nern Modellen dürfte so langsam auch Einiges verfügbar sein, so das man bestimmt auch was Passendes finden sollte, was übrigens auch über Deinen Händler besorgbar wäre, so er denn will.

es sollte eigentlich nicht schwer sein, mal den 14-ner D5 mit GT zu fahren und dann noch einmal zu würfeln. 

Und ganz nebenbei: spätestens wenn Du mit nem SUV XC60 mal an einer kleinen glatten Steigung an die Grenzen kommst und mit der Masse aufgeben musst, ärgerst Du dich 100% über den fehlenden AWD und in dem Moment fällt Dir das Gequäle um eine Vernunftsentscheidung nicht mehr ein...;)

Bleibt nur noch die Effiziens der neuen Motoren, die man im XC60 noch schlecht einschätzen kann...aber die kommt eben auch nur richtig zum tragen, wenn man eher Spassbefreit unterwegs ist. Dies wäre ein Argument für den Nicht-AWD.

Gruß

KUM

Option 4

BMW X3 mit 8-Gang Automatik, AWD und sparsamen Motor :D:D:D

Themenstarteram 12. Febuar 2014 um 17:48

Option 4 zu 1000% gestorben da ich mit 198cm noch nicht einmal in einen X5 passe, und dann zu Volvo kamm.

Noch eine weitere Frage.

Die meisten Antworten rden davon das der D4 nicht so richtig zum Spass verleitet und der 5 Zielynder der richtige Motor ist mit grossem Spassfaktor.

Seitem ich mich jetz mit Volvo stärker beschäftige, ist alles was ich lese oder Sendungen dazu das Volvo ihre Motorpalette aufräumt von jetzt 8 verschiedenen Motoren, zu den neuen. Aber alle Motoren waren dann nur noch 4 Zylinder von 130 bis über 300 PS. Worauf Sie von der Presse auch noch gelobt werden da die Schweden damint auch noch verbrauchsgustig werden.

Und somit kann man doch davon ausgehen das in den näxten 1-2 Jahren es überhaupt kennen 5 Zylinder bei Volvo gibt.

Gruß

Serge

März/April sollten die Preislisten fürs Modelljahr 2015 kommt, vll bringt Volvo dann ja schon wieder was neues. VEA D5 Ersatz, oder schon nen AWD für die neuen Motoren. Bei einer neubestellung würde ich bis dahin warten, dann bekommst sogar noch den Modelljahrwechsel mit. Sollte der Wiederverkauf interessant sein, sicher auch nicht verkehrt.

Der D4 macht sicher Spaß. Gerade das schnelle schalten vermittelt schon ein bisschen Sportlichkeit. Die Schaltwippen dazu und ab gehts. Zumindest soweit wie ein SUV es zulässt. Ich sehe immer noch nicht viel was für einen Vor-Facelift D5 AWD spricht außer der AWD und der "tolle sound". Ich würde immer das aktuellste haben wollen wenn es kaum Preisunterschiede gibt. Das Facelift hat so viel gemacht, darauf willst du verzichten um sagen zu können "ich fahre nen Fünzylinder"? Nur du wirst sagen können ob du einen AWD möchtest oder nicht.

Ich glaube Bauch und Herz schlagen auch höher wenn du das Digitale Display, neues Sensus Connect, Innenraum feinschliff, kurze Schaltzeizeit, Niedrigen verbrauch an der Tankstelle, Diskussionen mit anderen über moderne Motoren und allgemein ein Tolles Auto hast. Den AWD battle lasse ich mal weg jetzt. Jeder muss selber wissen wie viele "Glatte Steigungen" er so in seinem Alltag bewältigen muss :D. Ich KEINE

Hier passt es am ehesten...

 

Weiß nicht ob den hier schon mal wer gepostet hat... Netter Testartikel von der Insel...

Test XC60 D5 AWD R-Design GT

Interessant am Rande... "Polestar ist jeden Cent wert..." ;)

 

http://petrolblog.com/.../

 

PS: Nach gestern 20 Grad und Frühling ist heute wieder Schmuddelwetter angesagt... Naja, dann kann man in Ruhe das Forum zuspammen :p :D

Nach jetzt 110 Tausend Kilometern in einem GLK 220 CDI 4 matic.

Haben wir jetzt nachgedacht und nachgedacht und.....nicht 1 mal den Allrad gebraucht.

Fazit, warum also einen veralterten 5 Zylinder fahren,wenn man bei Volvo einen A+ SUV bekommen kann mit samtweichen 8 Gang und 4 Zylinder Motor?

Wir suchen so was jetzt zum Probefahren, bin gespannt:)

Mist mein Nick muss geändert werden ;):D

 

Zitat:

Original geschrieben von d5er

Mist mein Nick muss geändert werden

Oder warten bis der "große" Diesel mit über 200PS kommt (225? 230?) :D

 

Mit etwas Glück hat der D4 VEA schon von Haus aus gut über 200PS. Verlinktes Bild stammt von einer Messung die bei dem Treffen bei Heico Sportiv eines D4 VEA FWD im Serienzustand gemacht wurde:

Link

Zitat:

Original geschrieben von obermuh

Mit etwas Glück hat der D4 VEA schon von Haus aus gut über 200PS.

Der heisst dann aber immer noch D4 :D ;)

 

...und bei 206,1km/h ist Ende...............da ist meiner 7,2 schneller :cool: :D

Das sind nur die Werte bei denen die entsprechende Leistung gemessen wurde, soweit ich mich richtig erinnere läuft der dann bei Tacho 222 in den Begrenzer (Vmax, nicht Drehzahl).

Und die dort angegeben 206 Km/h sind laut Tacho auch 210-215 ;)

Am Ende des Tages würde ich aber auch den D5 nehmen... Emotionen vor Verstand ;)

Zitat:

Original geschrieben von XC70D5

Zitat:

Original geschrieben von d5er

Mist mein Nick muss geändert werden

Oder warten bis der "große" Diesel mit über 200PS kommt (225? 230?) :D

Das passt nicht zu meinen täglichem Fahrprofil nach Düsseldorf, im Schnitt mit 32KM/H, da geht es mir inzwischen mehr um die Sitze und ein vernünftiges Hifisystem.

Und wenn mal frei ist reichen momentan die 177PS mehr als aus...mist ich werde alt...

Nach Düsseldorf würde ich die S9 nehmen :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60 2, V60, S80 2, V70 3, XC70 2, XC60
  6. Reicht D4 FWD 181PS dem XC60 oder besser D5 AWD mit 215 PS