ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Raucherfahrzeug

Raucherfahrzeug

Themenstarteram 22. Febuar 2011 um 14:09

Hallo,

Ich habe mir im Oktober einen neuen Wagen zugelegt, damals habe ich nicht darauf geachtet, ob es ein Raucher oder Nichtraucherwagen ist.

Im Oktober wurde der Wagen vom Händler scheinbar frisch aufbereitet und roch wie neu von innen. Je länger ich den Wagen habe, desto mehr vermutte ich, das es ein ex Raucherfahrzeug ist. Es riecht irgendwie sonderbar im Auto.

Mir als nichtraucher gefällt das so natürlich nicht.

Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich den Geruch dauerhaft weg bekomme? Gibt es Reinigungsfirmen die einen solchen Service anbieten? Könnt ihr mir jemanden im Ruhrgebiet empfehlen?

51 Antworten

Häääh???

Du akzeptierst, dass Wodka (inkl. Alkohol) geruchlos ist. Wenn Du aber behauptest, Alkohol hätte Geruch, warum riecht dann der Wodka nicht?

Zitat:

Original geschrieben von roxxdaddy

So,

ich habe heute mal ein wenig rumtelefoniert um mir mal einen Überblick zu verschaffen.

Folgende 4 Angebote habe ich eingeholt:

hochglanzwelt.de

390€ Innenraumreinigun inklusive aller Lüftungsschlitze und Nassauger+ 90€ Ozonbehandlung

Tobinski Wattenscheid

160€ Innenraumreinigung, Nassauger, Ozonbehandlung und kostenfreiem Leihwagen (nur Sprit)

autopflege-molter.de

120€ Innenraumreinigung, Nassauger, Ozonbehandlung

Car-Top Bochum

250€-300€ Innenraumreinigung, Nassauger, Ozonbehandlung

Was denkt ihr?

Also versuch es ! Vlt beteiligt sich ja auch der Händler ? Zu den Preisen kann man absolut nix sagen, wobei ich 120 Euro recht günstig finde, da kann eigentlich nix gescheites bei rauskommen. Normalerweise baut man Sitze etc. aus und ein. Das kann schon ein paar Stunden dauern. Lüftungsschlitze sind wichtig, aber "wie weit" kommt man in die Kanäle? Pollenfilter bzw. Innenraumfilter solltest Du auch neu machen lassen ! Dachhimmel ist wichtig etc. pp.

Also der reine Preis ist nichtssagen....... ich würde mich da auf mein Bauchgefühl verlassen, sprich: Wer hat Dich am besten beraten.

In welcher Firma hattest Du den besten Eindruck von den Arbeitsplätzen etc.

Ich bin allerdings immer noch der Meinung, das eine Ozonbehandlung bei Zigarettenqulam allein nichts bringt. Das Ozon tötet Backterien, Pilze, Viren etc.

Also wenn Du mal in dein Auto gekotzt hast, oder jemand hat Milch verschüttet etc. ...... und wenn jemand über Monate oder Jahre Kette im Auto geraucht hat, dann wird man das immer riechen.

Gruß KAX

Zitat:

Original geschrieben von roxxdaddy

So,

ich habe heute mal ein wenig rumtelefoniert um mir mal einen Überblick zu verschaffen.

Folgende 4 Angebote habe ich eingeholt:

...

autopflege-molter.de

120€ Innenraumreinigung, Nassauger, Ozonbehandlung

...

Mir wurde hier im Pflegeforum gesagt, dass eine Aufbereitung in dem Preisrahmen immer nur billigster Schrott sein kann.

Ob dem immer so ist...keine Ahnung.

Zitat:

Original geschrieben von KAX

Ich bin allerdings immer noch der Meinung, das eine Ozonbehandlung bei Zigarettenqulam allein nichts bringt. Das Ozon tötet Backterien, Pilze, Viren etc.

Ozon, ist ein starkes Oxidationsmittel! Es ist kein reines Desinfektionsmittel... Zufällig killt es auch genanntes! Aber, indem es durch Oxidation die Zellwände zerstört. Geruchsstoffe, werden ebenfalls durch Oxidation umgewandelt. Sie werden dadurch i.d.R. geruchlos. (Unser alter Prof. sagte immer: Ohne Ozon, würden wir Neros Pfürze noch immer riechen!)

Zitat:

Also wenn Du mal in dein Auto gekotzt hast, ... dann wird man das immer riechen.

Wisst dich überzeugen? Meinem Nachbar, wurde ins Auto gekotzt! Riechen, kann man das nicht mehr! (Aber, der Fleck geht nicht mehr ganz weg!)

Zitat:

Original geschrieben von Harig58

Häääh???

Du akzeptierst, dass Wodka (inkl. Alkohol) geruchlos ist.

Habe ich nie geschrieben!

Zitat:

Wenn Du aber behauptest, Alkohol hätte Geruch, warum riecht dann der Wodka nicht?

Beides ist in der Flasche! Kippst du die ins Auto und düst los, wette ich, bei einer Kontrolle, muss gepustet werden!

Vodka/Wodka, hat schon einen Geruch! Wenn auch nur einen leichten. (Vor allem der billige Fusel! Nur, sehr sehr hochwertiger Vodka so gut wie keinen!) Zudem, ist Ethanol, nicht geruchlos! Den süßlichen Geruch der OH-Verbindungen, riecht man sicherlich sehr gut! (Der Geruch, dürfte jedem Polizisten bekannt sein!)

Abgelüftet, dürfte es keine Probleme geben...

MfG

Themenstarteram 18. März 2011 um 17:59

So ich habe mich nun entschlossen erstmal die günstigen Möglichkeiten auszutesten, bevor ich zum Aufbereiter gehe.

Habe heut den kompletten Himmel mal mit Febreze eingesprüht und bin nun mal gespannt, wie lange das hilft/hält.

Ist es schlimm wenn Febreze aufs Leder oder Plastikteile kommt? Teilweise ist das vogekommen, habe alles mit nem feuchten Lappen abgewischt, dürfte doch keine Flecken hinterlassen oder?

Sollte keine Flecken hinterlassen. Schon gar nicht, wenn du sofort nachgewischt hast. Falls doch welche zurückbleiben: Lederpflege würde es richten.

Zitat:

Original geschrieben von roxxdaddy

 

Habe heut den kompletten Himmel mal mit Febreze eingesprüht und bin nun mal gespannt, wie lange das hilft/hält.

Ich vermute, du wirst mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein. Selbst wenn der Wagen vor dem Kauf frisch aufbereitet war, musst du nun nochmal alles im Innenraum "selbst in die Hand" nehmen. Das heißt also, Dachhimmel, Sonnenblenden, Verkleidungen der Seitenholme, Heckablage, Teppiche, die Gurte usw. Überall haben sich Ablagerungen gebildet, die gereinigt werden müssen. Allein nur den Dachhimmel einzusprühen bringt m.E. nach nichts. Schau dir mal den Gurt vom Fahrersitz an und riech dran. Ist kein Witz, als Nichtraucher weist du dann, woran du bist. Es macht natürlich viel Arbeit, aber eine Verbesserung wirst du damit erreichen und du hast die Gewissheit, wirklich alles richtig sauber zu haben.

Nimm auch mal den Ascher raus und wische dann mit einem feuchten Tuch und Reinigungsmittel vor allem die Oberseite des Ascherhalters im Armaturenbrett aus. Wie sieht das Tuch danach aus? ;)

Gruss

zweig20

 

Deine Antwort