ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Raucherfahrzeug

Raucherfahrzeug

Themenstarteram 22. Febuar 2011 um 14:09

Hallo,

Ich habe mir im Oktober einen neuen Wagen zugelegt, damals habe ich nicht darauf geachtet, ob es ein Raucher oder Nichtraucherwagen ist.

Im Oktober wurde der Wagen vom Händler scheinbar frisch aufbereitet und roch wie neu von innen. Je länger ich den Wagen habe, desto mehr vermutte ich, das es ein ex Raucherfahrzeug ist. Es riecht irgendwie sonderbar im Auto.

Mir als nichtraucher gefällt das so natürlich nicht.

Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich den Geruch dauerhaft weg bekomme? Gibt es Reinigungsfirmen die einen solchen Service anbieten? Könnt ihr mir jemanden im Ruhrgebiet empfehlen?

51 Antworten

Empfehlen kann ich Dir niemanden.

Wir haben früher vor der Abgabe der Lasingfahrzeuge alle mit Ozon cleanen lassen.

Danach sollte Ruhe ( Frischluft ) sein.

z.B.

http://autopflege-wuppertal.de/ozon-behandlung/

Gruss

Steffen

Würde jetzt auch spontan zu einer Ozonbehandlung raten.

(wobei es auch die nicht immer schafft, den geruch insbesondere bei extremen Starkraucherfahrzeugen verschwinden zu lassen) :(

Raucherfahrzeug....dann hilft nur wirklich eine intensive Ozonbehandlung! Wie bereits gepostet...;) Vieles andere ist rausgeschmissenes Geld.....und hilft nicht auf Dauer.... 

Du sprichst von komischem Geruch: Kannst Du ihn also nicht richtig definieren? Ist es wirklich vom Zigarettenqualm? Nimm mal den Zigarettenanzünder und alle Aschenbecher unter die Lupe!.

Könnte es auch davon kommen, dass es irgendwo unter den Fußmatten ein wenig gammelt? Hast Du schon mal wirklich gründlich unter den Sitzen nachgeschaut, unter der Rücksitzbank etc. Kommt es aus den Polstern?

Naja, in 90% wird es durch Rauchen im Fahrzeug kommen! Ich kann das voll nachvollziehen! Wer bei mir im Wagen raucht, wird gemeuchelt! Meine Nase, ist da auch sehr empfindlich.

Als erstes schauen, ob du Gammel oder Feuchtigkeit im Wagen findest. Danach, gleich den Pollenfilter/Aktivkohlefilter prüfen/tauschen. Schau auch, ob der Teppich im Heck, nicht als Köterdecke gedient hat!

Als Letztes, bleibt in der Regel nur Ozon. (Achte drauf, wie das gemacht wird! Einige hauen da ne "Dampfdose" rein. Das ist Mist! Es sollte ein Generator zum Einsatz kommen und ein Luftaustauscher sollte die Luft im Wagen durchspülen!)

MfG

Themenstarteram 22. Febuar 2011 um 16:53

Ich bin schon ziemlich sicher das es ein Raucherfahrzeug war. Aufgrund des Baujahrs ( 07er C-Klasse ) würde ich alles andere erstmal ausschliessen. Meine bisherigen Mitfahrer haben meine Vermutung auch bestätigt.

Ozon hört sich ja erstmal "gefährlich" an, ist das mit irgendwelchen Risiken verbunden?

Mit welchen Kosten ist so eine Behandlung ca. verbunden?

Alle Aschenbecher raus und lange einweichen.

Kaffeebohnen in ein Stoffsäckchen eingenäht sollen Rauchgeruch auch gut aufnehmen.

Zitat:

Original geschrieben von roxxdaddy

Ich bin schon ziemlich sicher das es ein Raucherfahrzeug war. Aufgrund des Baujahrs ( 07er C-Klasse ) würde ich alles andere erstmal ausschliessen. Meine bisherigen Mitfahrer haben meine Vermutung auch bestätigt.

Ozon hört sich ja erstmal "gefährlich" an, ist das mit irgendwelchen Risiken verbunden?

Mit welchen Kosten ist so eine Behandlung ca. verbunden?

Ozon ist für Dich ungefährlich, wenn Du nicht im Fahrzeug sitzt. Es wird auch kein Gas oder so versprüht. Die Funktionsweise wird hier ganz gut erklärt. Da kannst Du auch so ein Gerät mieten:

http://www.tierisch-gute-luft.de/funktionsweise-luftreiniger.shtml

Ich bin aber der Meinung, das man Rauchergeruch auch mit einem Ozongerät nicht dauerhaft beseitigen kann. Es werden bei einer Ozonbehandlung Viren, Bakterien und z.B. Schimmelgeruch bekämpft. Das Zigarettenqulam aber nicht aus Bakterien etc. besteht glaube ich nicht das es dauerhaft funktioniert. Ich lasse mich da aber gern eines besseren belehren.

Ich denke aber das man da GAR NICHTS gegen machen kann und schon überhaupt nicht wenn man da sehr empfindlich ist.

Ein Ozongerät sollte jeder bessere Fahrzeugaufbereiter haben ! DIe Kosten dafür liegen bei 80-150 Euro, die Behandlung dauert aber

einigen Stunden und asnschliessend muss das Fahrzeug noch einige Stunden entlüften.

Gruß KAX

Habe mal was von einem ionisierer gelesen, soll wie Ozon wirken, nur nicht so schnell.

Mal ordentlich den Kofferraum ausräumen, war vielleicht ein Mafia-Dienstwagen... :D

 

Ein Ionisator erzeugt auch Ozon, zB gibts bei Conrad Netzgeräte ab 65 EUR aufwärts...

Bei rollenden Räucherkammern hätte ich aber starke Zweifel, ob du den Rauchgeruch jemals wirklich aus den Polstern und Innenverkleidung raus bekommst, als Radikalkur alles austauschen oder besser gleich die Karre weiterverkaufen.

Themenstarteram 22. Febuar 2011 um 19:25

:D ein Weiterverkaufg steht bei mir eh spätestens nach einem Jahr an, aber da sollte besser nichts vom Rauch zu riechen sein...kommt besser zum Verkauf...Der Händler hats ja auch geschaft den Wagen wie neu riechen zu lassen, wie macht man das?

Vielleicht so? :D

Kurzzeitig bekommste den Geruch mit CarBreeze oder SmokeEX von Sonax übertüncht. Hält aber nur ein paar Tage.

Nehme ich immer wenn ich nen Mietwagen zurück gebe ;-)

KAX

Zitat:

Original geschrieben von KAX

Ich bin aber der Meinung, das man Rauchergeruch auch mit einem Ozongerät nicht dauerhaft beseitigen kann. Es werden bei einer Ozonbehandlung Viren, Bakterien und z.B. Schimmelgeruch bekämpft. Das Zigarettenqulam aber nicht aus Bakterien etc. besteht glaube ich nicht das es dauerhaft funktioniert. Ich lasse mich da aber gern eines besseren belehren.

Ozon vernichtet nicht nur benanntes! Es werden diverse Stoffe vernichtet, indem sie "verbrannt" werden. ("verbrennen", bedeutet oxidieren)

Mit Ozon, lassen sich 95% aller Geruchsstoffe beseitigen. Auch Raucherdunst verduftet! Bei extremen Rauchern, wirkt dies nicht 100%. Allerdings, müsste man dies aber am Wagen sehen.

Denke, Ozon, ist schon eine gute Lösung, wenn nichts anderes als Geruchsquelle in Betracht kommt.

MfG

Deine Antwort