ForumTraktoren & Landmaschinen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Rasentraktor BTR 1101 hat kein Zündfunke

Rasentraktor BTR 1101 hat kein Zündfunke

Themenstarteram 19. März 2019 um 12:11

Hallo Zusammen,

mein Rasentraktor BTR 1101 hat keinen Zündfunken beim anlassen ( Zündschloß Stufe 2 Anlasser dreht )

lasse ich den Zündschlüssel los ( Stellung 1 ) ist kurz ein Zündfunke vorhanden.

Liegt es vielleicht am Zündschloß.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar

Ähnliche Themen
21 Antworten

dann sind die Funken alle , einfach ne neue Tüte im Fachhandel kaufen

ok - spass:):) !!!

wie lange hast Du ihn schon, hat er bei Dir schon funktioniert - oder ist es ein günstiger Kauf aller "für Bastler kein Problem"

wie das mit der Zündung und der Entstehung des Zündfunken bei den Rasentraktormotoren funktioniert, ist geläufig?

es kann also mehrere Gründe haben : Zündschloß def. , Kabelbruch, Zündspule def., Kerze def., einer der Sicherheitsschalter, ...

1.Test

Kerze aus dem Motor schrauben, aufs Zündkabel stecken - Kurzschlußkabel / MotorAusKabel trennen - jetzt den Kerzenfuß gegen Motormasse - ein 2ter Mann/Frau sollte jetzt auf dem Mäher sitzen und ihn normal kurz starten -

Ist der Funke da ? ja / nein dann gehts weiter

Themenstarteram 20. März 2019 um 7:28

Ok vielen Dank diesen Test habe ich schon durchgeführt.

Beim Starten ( Anlasser dreht kein Funke ) Zündschlüssel zurück in Stellung 1 ist ein Funke zu sehen.

Allerdings muss ich heute nochmal schauen ob ich das Motoraus Kabel getrennt hatte. Morgen mehr :-)

Es ist ein gebrauchter den ich letztes Jahr noch benutzt habe.

MotorAusKabel trennen ist wichtig

- kommt bei getrenntem Kabel kein Funke - können die Fehler nur bei Kerze, Zündkabel, Zündspule liegen ggf, könnte auch der Teil des MotorAusKabels der unter der Motorverkleidung liegt an einer Stelle duch sein, das siehst du dann , denn dann müsste die Verkleigung eh ab um an die Zündspule zu kommen

kommt ein Funke liegt der Fehler in der anderen Richtung (-> Zündschloss)

woher weißt Du das bei Stellung 1 (Zündung An) ein Funke da ist, hat der Motor zuzsätzlich einen Seilzugstarter? Oder hast Du den Anlasser überbrückt und bei Zündschlossstellung (Zündung An) ist der Zündfunke da?

Der Funke ist nur weg wenn Du per Zündschloss den Anlasser betätigst?

Wenn ich das so richtig verstanden habe, dann ist es das Zündschloss.

Themenstarteram 20. März 2019 um 8:25

Ja wenn ich den Zündschlüssel los lasse springt er ja in Stellung 1 ( Zündung an ) zurück.

In dem Moment ist einmal ein Zündfunke zusehen.

ich würde dennoch besagtes Kabel trennen und einmal testen

sonst geht auch Kerze raus , auf den Kerzenstecker, gegen Masse halten und ein 2ter Mann überbrückt den Anlasser , also mit einem Starthilfekabel (+) direkt an den Anlasserkontakt, dabei Zündung An, sollte jetzt der Funke da sein, liegt der Fehler vermutlich Richtung Zündschloss

Der te scheint etwas beratungsresistent sein. Ohne die Ergebnisse des mehrfach beschriebenen Tests geht es nicht weiter!

Themenstarteram 21. März 2019 um 8:27

Also ich habe es gestern nochmal geprüft.

MotorAusKabel getrennt gestartet es ist kein Zündfunke da. Also eher die Zündspule defekt??

genau , der Fehler liegt dann in dieser Richtung

also entweder Kerze , Zündspule oder das MotorAusKabel ist irgenwo hinter der Motorverkleidung durchgescheuert und hat Massekontakt

Themenstarteram 21. März 2019 um 12:52

OK ich werde in diese Richtung weiter prüfen.

Vielen dank erst ein mal für die Hilfe

Themenstarteram 8. Mai 2019 um 9:31

Ich habe nach langem suchen endlich eine neue Zündspule bekommen.

Spule neu Kerze neu und Zündkabel neu aber kein Zündfunke zu sehen.

Könnte es auch noch an den Magneten am Schwungrad liegen??

Nein!

Wie groß ist der Abstand zwischen Zündspule und Schwungscheibe?

Stell ihn auf 0,2-0,3 mm ein.

Ansonsten ist alles gesagt, Motor -Aus Kabel nochmal trennen.

Themenstarteram 9. Mai 2019 um 12:25

OK Danke ich werde es so einstellen und Motor Aus Kabel trennen und testen.

Themenstarteram 15. Mai 2019 um 9:02

also ich glaube ich gebe auf ich habe den Abstand auf 0,2 - 0,3 mm eingestellt.

Motor - Aus Kabel getrennt aber es tut sich nichts kein Funke.

Jetzt sagte mir ein Mechaniker es kann noch am Keil von der Schwungscheibe liegen???

ist das so

Nein!!!

Egal wo dein Schwungrad auf der Kurbelwelle steht, wird bei intakter Zündspule und Kerze ein Funken erzeugt. Mit der Position der Schwungscheibe auf der KW wird nur der Zündzeitpunkt festgelegt.

Also nochmal....Zündspule und Kerze austauschen, Luftspalt einstellen und Kabel weg von Masse!!

Auf dem Lüftergehäuse über der Zündkerze müssten die Motordaten stehen, diese bitte nochmal mit angeben!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Traktoren & Landmaschinen
  5. Rasentraktor BTR 1101 hat kein Zündfunke