ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Radkappen schwarz lackieren oder ansprühen

Radkappen schwarz lackieren oder ansprühen

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 29. Oktober 2011 um 20:39

Moin Leute,

nächste Woche kommen meine Winterreifen rauf.

Habe da Stahlfelgen mit orginal Comfortline

Radkappen. Wollte mir diese gerne in Schwarz umbasteln, weil ich irgendwie keine schönen schwarzen Radkappen im Netz gefunden habe.

Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben, wie man das am besten machen kann?

Liebe Grüße

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 21. November 2011 um 0:14

So für alle die es interessiert, mal ein Paar Bilder

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Moin,

vielleicht ist das ja eine Variante??

Wassertransferdruck

Themenstarteram 18. November 2011 um 17:45

Wie klebe ich denn die Radkappen bzw. das VW Logo in der Mitte der Radkappe am besten ab?Kann man die Logos abmachen?Hat da jemand schon Erfahrung?

Dein ernest? Glaube ganz ehrlich das die Radkappen in schwarz nur bedingt besser aussehen...

Achso was ist denn nun unsichtbar und stinkt nach Hase? ^^

Themenstarteram 18. November 2011 um 19:41

Ja ich wollte einfach mal ausprobieren :)

Hab nämlich zwei Sätze davon.

Antwort:......Ein Kaninchenfurz :)

Themenstarteram 21. November 2011 um 0:14

So für alle die es interessiert, mal ein Paar Bilder

Radkappe
Radkappe 2

wir haben in diesem sommer meine radkappen auch mattschwarz lackiert... ich muss sagen dass es gar nicht schlecht aussieht!alufelgen sind mir im moment zu teuer...

aber die lackierten radkappen sind eigentlich ne schicke alternative zumal sich an meinem polo hier und da ein paar dunkle teile wiederfinden.

Zitat:

Original geschrieben von micomete

So für alle die es interessiert, mal ein Paar Bilder

Die sehen wirklich gut aus. Da ich das selbst nicht so hin bekommen hätte, hätte mich das lackieren lassen mehr gekostet als 4 neue (36,- € bei Amazon). Und mir gefallen die hier schon sehr gut.

Themenstarteram 21. November 2011 um 11:52

Danke!War gar nicht soviel Arbeit.Radkappen anschleifen, abkleben, lackieren und noch eine oder mehrere Schichten Klarlack.

Materialkosten ca. 13 Euro.

Arbeitsaufwand 3 Stunden

Zitat:

Original geschrieben von micomete

So für alle die es interessiert, mal ein Paar Bilder

Schaut schick aus .. wie wurde das nun gemacht ? Schwarz matt lackiert oder gesprüht oder was ? ;-)

Themenstarteram 21. November 2011 um 12:05

Also nicht lackiert, sondern mit Schwarz Matt aus der Dose besprüht :) Wichtig ist auch, dass man beim Klarlack darauf achtet das dieser Matt ist. Wenn man glänzenden Klarlack nimmt, geht sonst der Matteffekt verloren.

Wenn bedarf besteht kann ich ne genaue Anleitung posten.

LG

wäre super wenn du mal eine kurze schritt für schritt erklärung mit evtl. genauer angabe der lacke die du benutzt hast.

hatte auch sowas vor zu machen und eine kleine hilfestellung täte da echt gut :-)

Themenstarteram 22. November 2011 um 12:59

Material:

4 Radkappen

1 Dose Sprühlack (Farbe nach Wahl.)

1 Dose Sprühklarlack (Matt oder Glänzend je nach wunsch)

Ca.3 Blätter 1000 Schleifpapier

Malerkrep (zum Abkleben)

1 Lappen um gegebenenfalls Radkappen zu reinigen.

 

Vorgehen:

Falls deine Radkappen benutzt sind solltest du diese zuerst reinigen. Dies kannst du mit heißen Wasser und einen Lappen machen oder auch härtere Mittel einsetzten falls der Schmutz nicht ab wiil. Nach der Reinigung solltest du die Radkappen dann abtrocken.

Nun habe ich mit der eigentlichen Arbeit begonnen. Ich habe die Radkappen leicht angeschliffen. Dies ist wichtig, damit die Farbe auch an der Radkappe haften bleibt. Jedoch wirklich nur leicht, sodass sich die Poren öffnen. Wenn du dies getan hast, solltest du die Radkappen nochmals abspülen und abtrocknen.

Als nächstes kommen wir zum Abkleben des VWs Zeichen in der Mitte der Radkappe. Hier klebst du nun mit dem Malerkrep das VW Zeichen ab. Am besten du nimmst dir 2-3 längere Stücke Malerkrep und klebst es über das VW Zeiche, sodass dieses komplett abgedeckt ist. Nun habe ich mit einem feineren Messer, dass überschüssige Malerkrep entfernt. Am besten ist dafür dieLücke zwischen VW Zeichen und Radkappe geeignet, so wird es sehr genau!

Nach erfolgreichen Abkleben können wir nun mit dem Sprühen beginnen. Wichtig hierbei ist, dass der Raum in dem gesprüht wird Zimmertemperatur hat und möglichst kein offenes Fenster bzw. keine große Luftzyrkulation vorhanden ist.

Nun den Lack mit der Spraydose gleichmäßig und aus ungefähr 25 cm mit gleichförmigen Bewegungen auftragen. Achtung nicht zu viel auf eine Stelle, sonst entstehen Tröpfchen. Nun das Ganze etwa 15-20 min trocknen lassen.

Bei mir habe ich nun eine weitere Schicht Lack aufgetragen, da nach dem ersten Durchgang noch ein wenig Silber durchgeschimmert hat.

Nach dem 2. Durchgang habe ich nun den Klarlack aufgetragen, mit welchem ich sehr großzügig war. Auch hier habe ich eine 2. Schicht aufgetragen, nachdem ich die 1. Schicht etwa 10-15 min trocknen lassen habe.

Nun war das Meisterwerk vollbracht!

Img-0083

Super echt schick. Ich wollte sie komplett Matt haben, das heißt matt lack und matt klarlack übereinander am besten oder?

Themenstarteram 22. November 2011 um 19:54

Genau, diese Kombination habe ich verwendet

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Radkappen schwarz lackieren oder ansprühen