ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Radio Code

Radio Code

VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 18. Februar 2018 um 14:56

Servus Leute,

Anfang November habe ich meinen neuen Tiguan HL 2,0 180 PS mit dem neuen Radio "Composition Media" für Discover Media und Business Paket, Übergeben bekommen, nun ist mir eingefallen bei meinen anderen VW Fahrzeugen wie Passat, Golf, habe ich immer einen Code für das Radio bekommen im falle eines Stromausfall (Batterietausch usw.) musste man den Code eingeben um das Radio wieder benutzen zu können.

Gibt es das nicht mehr bei den neuen Geräten, ich habe alle Unterlagen eben Gewissenhaft durchsucht aber dergleichen war nichts dabei.

Oder muß ich mich beim Freundlichen melden weil der es vielleicht vergessen hat ???

 

Ähnliche Themen
9 Antworten

Der Radiocode wird seit einiger Zeit nicht mehr mitgegeben. Wenn du die Batterie abklemmst (Tausch ist mit den neuen SSA fähigen Batterien auch nicht mehr ohne anlernen möglich) dann lernt dein BC das Radio wieder an weil es als bekannt erkannt wird. Lediglich wenn das Radio getauscht wird ist der Code des neuen Radio notwendig. Der :) kann das neue Radio aber auch ohne den Code aktivieren (weil er die Daten online erfragen kann).

Themenstarteram 18. Februar 2018 um 15:05

Danke Dir chevie das bedeutet, wenn ich Dich richtig verstanden habe dass ein Batterietausch selber zu Hause in der Garage nicht mehr so einfach möglich ist, oder liege ich da Falsch

Da liegst du richtig

Zitat:

@chevie schrieb am 18. Februar 2018 um 15:01:41 Uhr:

Lediglich wenn das Radio getauscht wird ist der Code des neuen Radio notwendig.

Reden wir von Komponentenschutz?

Themenstarteram 18. Februar 2018 um 15:09

Danke aber Komplizierter geht's nimmer, NA JA

Zitat:

@freddy3485 schrieb am 18. Februar 2018 um 15:05:42 Uhr:

Danke Dir chevie das bedeutet, wenn ich Dich richtig verstanden habe dass ein Batterietausch selber zu Hause in der Garage nicht mehr so einfach möglich ist, oder liege ich da Falsch

Da leigst Du "etwas" falsch.

Ein Akkuaustausch ist jederzeit möglich.

( Vom möglichen"Entsperren" des DM o.DP spreche ich hier nicht-ist aber wohl nicht mehr nötig wenn das gleiche Gerät nach dem Akkutausch verbaut bleibt)

Nach dem Austausch des Akku, ohne Vorstellung beim "freundlichen", könnte es für eine Weile zu Komforteinschränkungen kommen, was die SS-Anlage betrifft.

Während der Akkulebensdauer werden die Lade/Entladezyklen sowie Lade/Entladeströme des Akku (Stichwort Rekuperation) im Steuergerät mitgeschrieben damit das Lademanagment über den Ladezustand des Akku informiert ist.

(wird bspw benötigt um Start/Stop abzubrechen wenn der Ladezustand des Akku für einen sicheren Neustart nicht ausreichend wäre)

Nach dem Austausch des Akku beim "freundlichen" werden diese, dann ja (alten) falschen Werte vom alten Akku, im Steuergerät gelöscht und dem Lademanagment "gesagt" das ein neuer Akku verbaut ist.

Damit beginnt die Lernphase für das Lademanagment neu.

Das Steuergerät lernt aber auch selbstständig nach dem Einbau eines neuen Akkus und nach einiger Zeit sind die Werte dann wieder aktuell.

Zitat:

@kasemattenede schrieb am 18. Februar 2018 um 15:51:34 Uhr:

quote]

( Vom möglichen"Entsperren" des DM o.DP spreche ich hier nicht-ist aber wohl nicht mehr nötig wenn das gleiche Gerät nach dem Akkutausch verbaut bleibt)

Das hatten wir schon geklärt ;)

Zitat:

Ein Akkuaustausch ist jederzeit möglich.

[...]

Nach dem Austausch des Akku, ohne Vorstellung beim "freundlichen", könnte es für eine Weile zu Komforteinschränkungen kommen, was die SS-Anlage betrifft.

[...]

Nach dem Austausch des Akku beim "freundlichen" werden diese, dann ja (alten) falschen Werte vom alten Akku, im Steuergerät gelöscht und dem Lademanagment "gesagt" das ein neuer Akku verbaut ist.

Damit beginnt die Lernphase für das Lademanagment neu.

Ob es nur bei "Komforteinbußen" der SSA bleibt wage ich zu bezweifeln. Bei Ladeniedrigstand werden auch einige Komfortfunktionen (sofern vorhanden z.Bsp. DLA) aus Energiespargründen deaktiviert ob es auch andere betrifft kann ich (noch) nicht sagen. Aus diesem Grund würde ich die Batterie immer nur beim :) (bzw bei geeigneten Werkstätten) tauschen lassen.

Du hast aber Recht das die neue Batterie nach der Anlernphase auch vom System wieder als neue erkannt wird. Wie lange das dauert steht leider nirgends beschrieben. Hast du nähere Infos?

Zitat:

@freddy3485 schrieb am 18. Februar 2018 um 14:56:34 Uhr:

Servus Leute,

Anfang November habe ich meinen neuen Tiguan HL 2,0 180 PS mit dem neuen Radio "Composition Media" für Discover Media und Business Paket, Übergeben bekommen, nun ist mir eingefallen bei meinen anderen VW Fahrzeugen wie Passat, Golf, habe ich immer einen Code für das Radio bekommen im falle eines Stromausfall (Batterietausch usw.) musste man den Code eingeben um das Radio wieder benutzen zu können.

Gibt es das nicht mehr bei den neuen Geräten, ich habe alle Unterlagen eben Gewissenhaft durchsucht aber dergleichen war nichts dabei.

Oder muß ich mich beim Freundlichen melden weil der es vielleicht vergessen hat ???

Das Radio erkennt sich selbständig im EIGENEM Auto

 

Zitat:

@chevie schrieb am 18. Februar 2018 um 16:57:42 Uhr:

Du hast aber Recht das die neue Batterie nach der Anlernphase auch vom System wieder als neue erkannt wird. Wie lange das dauert steht leider nirgends beschrieben. Hast du nähere Infos?

Hallo, nee hab keine Info darüber.

Wird aber auch abhängig sein von der Nutzungsweise .

Deine Antwort
Ähnliche Themen