ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Qualmt hinten und riecht nach Diesel

Qualmt hinten und riecht nach Diesel

Opel Vectra C
Themenstarteram 5. Januar 2015 um 10:40

Hi,

ich fahre einen Vectra C 1.9 cdti Z19DTH mit 150 Ps

Mein Problem Temperatur Anzeige steigt nicht.

Motor Qualmt hinten und riecht nach Diesel. Verbraucht auch mehr als sonst.

AGR neu, DPF neu, noch einige andere Teile.

Laut Opel muss der auf Temperatur kommen also viel fahren.

Nutzt aber nichts bin ratlos.

Wäre um hilfe Dankbar

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Haubenzug schrieb am 5. Januar 2015 um 13:05:44 Uhr:

 

Wieviele Kilometer bist du gefahren? Warm wird der auch mit einem defekten Thermostat. Dauert halt sehr viel länger.

Nope... nicht bei den aktuellen Temperaturen.

Wenn der Thermostat offen steht , kühlt der Kühler das Wasser stärker als der Motor es erwärmen kann .

Der Kühler ist darauf ausgelegt , den Motor auch bei sommerlichen Temperaturen und Volllast auf das notwendige Mass herunter zu kühlen .

Bei tieferen Temperaturen wie jetzt ist er viel zu großzügig ausgelegt .... deshalb gibt es ja den Thermostaten um die Kühlerleistung zu reduzieren ....

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Eventuell mal den Thermostat erneuern?

Themenstarteram 5. Januar 2015 um 12:23

O.K mal versuchen

dann wird er zumindest wieder warm :) und wenn er warm wird, fettet die Einspritzung auch weniger an-> Verbrauch wird sinken .

Auch die DPF Regeneration startet meist erst nach erreichen einer bestimmten Temperatur .... ein neuerThermostat macht also auf jeden FAll Sinn ..

Zitat:

Mein Problem Temperatur Anzeige steigt nicht.

Was heißt "steigt nicht"? Zeigt das Kombiinstrument nichts an, oder steigt es nicht höher als z. B. 80°C?

Ich würde erstmal im Service-Menü die Temperatur prüfen. Danach kann man dann auf weitere Fehlersuche gehen.

Zitat:

Motor Qualmt hinten und riecht nach Diesel. Verbraucht auch mehr als sonst.

Könnte eine Regeneration vom DPF sein.

Zitat:

AGR neu, DPF neu, noch einige andere Teile.

Warum wurden das AGR und der DPF getauscht?

Zitat:

Laut Opel muss der auf Temperatur kommen also viel fahren.

Nutzt aber nichts bin ratlos.

Wäre um hilfe Dankbar

Wieviele Kilometer bist du gefahren? Warm wird der auch mit einem defekten Thermostat. Dauert halt sehr viel länger.

Zitat:

@Haubenzug schrieb am 5. Januar 2015 um 13:05:44 Uhr:

 

Wieviele Kilometer bist du gefahren? Warm wird der auch mit einem defekten Thermostat. Dauert halt sehr viel länger.

Nope... nicht bei den aktuellen Temperaturen.

Wenn der Thermostat offen steht , kühlt der Kühler das Wasser stärker als der Motor es erwärmen kann .

Der Kühler ist darauf ausgelegt , den Motor auch bei sommerlichen Temperaturen und Volllast auf das notwendige Mass herunter zu kühlen .

Bei tieferen Temperaturen wie jetzt ist er viel zu großzügig ausgelegt .... deshalb gibt es ja den Thermostaten um die Kühlerleistung zu reduzieren ....

Du hast natürlich Recht.

Der Motor wird jetzt nicht seine 85°C erreichen aber schon "warm"....

Nur wird das vermutlich nicht im Kombiinstrument angezeigt. Soweit ich das mal beobachtet habe, steigt die Nadel erst bei ca. 60°C langsam an.

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder ist die Anzeige im Kombiinstrument nicht i. O. oder das Thermostat. Daher der Hinweis auf das Service-Menü.

Danke Ulridos für die Richtigstellung.

Die Anzeige beginnt sogar erst bei 70 Grad ...

Ich glaube aber auch der Geber für BC und Anzeige ist derselbe ..... (Vermutung) und sitzt im TH Gehäuse .

Nur weil eine Anzeige Digital ist , ist sie nicht unbedingt genauer ;) da meist der Geber auch nur grob analog arbeitet ....

Das TH im Z19DTH ist schon auffällig häufig defekt ....

Zitat:

@Haubenzug schrieb am 5. Januar 2015 um 15:51:05 Uhr:

Du hast natürlich Recht.

Der Motor wird jetzt nicht seine 85°C erreichen aber schon "warm"....

[/

Also meiner erreicht seine 87 Grad immer auch bei minus -10 Grad, dauert halt länger, dieser Temperaturbereich wird dann auch gehalten.

Gruß aus Hessen

Dann ist bei deinem das Thermostat auch i. O. :)

hi,

ich hätte noch ein funktionireendes thermostat hier liegen für nen 150 cdti, bei interesse pn!

ob das lohnt ???

Bis vor kurzem gab es nur Wahler und Behr als Lieferanten für das THermostat ... Preis inkl Versand meist so 40-45€ im freien Handel .

Anscheinend kommen nun auch andere Lieferanten ins Spiel : http://www.ebay.de/.../361171700362?...

und es wird preiswerter .... ich finde einen Versuch ist es Wert, schlechter als die anderen beiden kanns doch kaum werden :D

Hallo, ich habe genau bei diesen geschilderten Symtomen das Thermostat tauschen lassen und bis jetzt ist alles OK.

Gruß

opelfabia

Zitat:

@ulridos schrieb am 6. Januar 2015 um 14:21:17 Uhr:

ob das lohnt ???

Bis vor kurzem gab es nur Wahler und Behr als Lieferanten für das THermostat ... Preis inkl Versand meist so 40-45€ im freien Handel .

Anscheinend kommen nun auch andere Lieferanten ins Spiel : http://www.ebay.de/.../361171700362?...

und es wird preiswerter .... ich finde einen Versuch ist es Wert, schlechter als die anderen beiden kanns doch kaum werden :D

Hallo

Also ich habe eine Spannrolle von Ruf bekommen. Die GEht jetzt zurück.. da die absolut mist ist.. Die Qualität fand ich nicht so berauschend... Mag ja sein das terh Thermostat besser ist...

RUF ist wie ATP ... kannst Glück, kannst Pech haben ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Qualmt hinten und riecht nach Diesel