ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Puma Erfahrungen

Puma Erfahrungen

Themenstarteram 17. Juni 2003 um 11:12

was für Erfahrungen habt ihr mit dem Auto gemacht? Ist es zu empfehlen oder eher nicht?

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 29. Juni 2003 um 14:33

Hallo,

also ich kann es sehr empfehlen.

Ich werde die Vorzüge einfach mal aufzählen:

Er ist sehr sportlich, denn obwohl ich nur einen 1.4l Puma fahre ist die Beschleunigung schon verdammt gut und auch bei Tacho 160 zieht er noch ordentlich (Lässt sich mit Super Plus aber noch steigern, dann zieht er auch noch bei Tacho 175-180). Doch so richtig Spaß macht damit das Kurvenfahren. Mit dem Untersteuern fängt er erst ziemlich spät an und dann kann man dass auch ohne Probleme mit der Kupplung ausgleichen (soll man ja nicht, aber ich kanns immer nicht lassen ;) )

Bei all dem Vergnügen ist aber auch sehr Sparsam:

Mit Super ein Verbrauch zw. 6,3 und 6,8 (Wenn ich ganz böse war, auch mal bis 7.2, aber da muss man es schon wirklich drauf anlegen)

Mit Super Plus kannst du von allen Werten mal ca. 0,5 abziehen.

Die Sitze sind sehr bequem und geben guten Seitenhalt. Ich fahre gelegentlich 900km in 2 tagen und kann mich nicht beklagen, alles sehr angenehm.

Dann passt in den Kofferraum auch ordentlich was rein, und das Fahrverhalten ändert sich auch bei voller Beladung kaum merklich.

Nun zu den Nachteilen.

Der Puma ist kein Auto für große Leute. Mein Freund ist 1,88m und eindeutig zu groß für das Auto, er kann Teilweise den Tacho nicht mehr erkennen (das Lenkrad ist leider nicht verstellbar) und stößt mit dem Knie gegen die Verkleidung.

Der berühmte Aluknauf fällt unter die Kategorie, wer schön sein will, ..., denn bei Hitze ist er kochend heiß und bei Kälte friert man fast dran fest. Ich leide aber gern ;)

Als weiterer Negativpunkt ist die Klimaanlage anzuführen. Sie frisst einem förmlich die Haare vom Kopf und macht teilweise zw. 0,5 und 0,8l auf 100km aus. Es liegt wahrscheinlich daran, dass Ford wie üblich Lichtmaschine und Batterie so konzipiert hat, dass es gerade reicht :(

Wobei die Batterie trotzdem auch stundenlanges Radio abkann...

Wie dem auch sei, ich würde mir immer wieder einen Puma kaufen, für den Preis bekommt man nämlich verdammt viel Auto und verdammt viel Spaß oder wie ein Bekannter sagte, "was ganz exquisites" :D

Lichtmaschine und Batterie haben nichts mit der Klimaanlage zu tun, der Kompressor für das Kältemittel wird vom Motor angetreiben und verschlingt bis zu 20% Motorleistung.

Man muss halt mehr Gas geben um genauso zu beschleunigen wie mit einer abgeschalteten Klimaanlage.

egal ob man nun nen 1.4 oder 1.6er oder 1.7er fährt.Jeder macht spaß.

Zuverlässigkeit:

Am Puma sind mir bisher keine größeren probleme bekannt geworden.Das einzige was mir mal aufgefallen war.

War das die getriebe mal gerne gespinnt habe.

Das war aber nur bei den 1.7ern ,und nur bei den ersten baujahren.

Ich muss sagen:

Ein Puma ist mehr als empfehlenswert!

p.s. Mein nxt auto wird wohl auch ein 1.7 Puma!

Ford Puma

 

Hallo !

Ich besitze seit Dezember 2002 einen Ford Puma 1,7 !

Mit seinen mittlerweile 136 PS zieht man locker an einem SLK vorbei !

Vorallem die Kurvenlage ist wirklich genial und beeindruckz mich immer wieder. Positiv ist auch die sehr direkte Lenkung die ein Go-Kart Feeling aufkommen lässt.

Zu bemängeln habe ich nur das sich das Lenkrad nicht verstellen lässt.

Fazit: Der Ford Puma ist das richtige Auto für Menschen die sportlich unterwegs sein wollen !!

Wieviel PS hat der 1,4l Puma? Zieht noch gut bei Tacho 175-180? Ist wohl leicht übetrieben würde ich sagen. Das der Puma einen SLK davonfährt ist ja fast schon Größenwahn!

@HemiV8

 

Wie hast du den denn auf 136 PS gebracht???

 

@Mike32

1. Der 1,4er Puma hat 90 PS.

2. Das mit dem SLK kann im Anzug (0-100 Km/h) bei 136 PS tatsächlich hinhauen. Der SLK ist um einiges schwerer, daher hat der Puma es da leichter. *g* In der Toppspeed ist der SLK aber natürlich (bzw. leider) schneller... ;-)

Wenn du von Motorsport richter nen Kraftstoffdruckregler einbauen lässt bringt das ungefähr 10 PS und das Laufverhalten des Motors ist bei weitem besser.

Ich hab im Moment noch einen Puma 1.4 mit 90 PS. Bin äußerst zufrieden mit dem was Reparaturen und dergleichen angeht. Hab noch nichts außergewöhnliches gehabt an Schäden, das einzige was war ist das die ServoPumpe feucht war und die von Ford meinten das die wohl bald kaputtgeht. Hab sie ausgetauscht und seitdem nichts. Ich hab alle Inspektionen gemacht und bin mit dem Ding seit DEZ 99 120000 km gefahren. Tadellos einfach. Reifenverbrauch ist ok, Bremsscheibenverschleiß auch, Kupplung ist immer noch top und das Beste an dem Wagen ist das er 0 Öl verbraucht. Seit ich die 100000 überschritten habe schaue ich sehr regelmäßig nach, aber ich mußte noch nie was nachfüllen außer in der Einfahrzeit.

Bei soviel Licht gibt es auch ein wenig Schatten, also die Versicherungsprämie ist mit Vollkasko echt happig, auch wenn ich Hpf und Kasko SF 6 hab. Und langsam fängt es an zu knistern und knacken in der Verkleidung.

Ich hab es keinen Tag bereut das Auto geholt zu haben.

es ist halt nur schade das das ding nur "kleine" leute fahren können! ich werde mit meinen 187cm wohl nicht richtig rein passen gel?

Denke nicht, ich bin 1,80 und wenn ich mich gerade hinsetzen will stoße ich an den Dachhimmel, auch wenn der Sitz ganz unten ist.

Hi!

Ich bin 1,87m und eigentlich zu gross für das Auto. Sch... drauf, da leide ich gerne!!! :-)))

am 27. Juli 2003 um 0:53

Hi... durfte son kleines Schätzchen auch mal fahren...

hmm, geb einfach mal meine erfahrungen...

und der kram da oben (geschwindigkeit, beschleunigung etc.) würd ich nicht so ernst nehmen, so toll find ich ihn nunmal gar nicht, aber ok, schön das ihr spass an euerm auto habt...

So... was mir als erstes aufgefallen ist, mit einer körpergrösse von 187cm, echt ziemlich eng ;-) aber eng kann ja geil sein... wars eigentlich auch, sitze schön geschneidert... fussraum auch ok... nur das liebe lenkrad hat gestört, weils mir quasi aufn oberschenkeln lag... war auch sehr ätzend beim lenken...

Hmm, kofferraum fand ich mittelprächtig... für den wagen, ok, könnt man mit leben... darf man halt bei dem recht starken rundungen keine wunder erwarten...

Übersicht nach hinten und hintere seiten, sehr eingeengt, durch die stark ausgeschwärzten scheiben... kommt man sich wie in nem u-boot vor... aber man fährt ja eh immer schneller als andere und brauch klare sich nach vorne...

hatte den 1.7 zur probe... anzug, ganz nett, aber normal bei den daten... kommt halt aus leistung und gewicht...

sehr laufruhig, egal bei welchen geschwindigkeiten und drehzahlen... bremsen, sehr souverän... musste aus 150 einmal voll in die eisen wegen nem lkw der aufgefahren ist, kam mir weitaus sicherer und geborgener vor als in meinem IIer *lol* kein wunder...

fahrverhalten, joa... recht angenehm, der motor macht auf jedenfall viel fun... fahrwerk ist total easy abgestimmt... hab den mit ESP ABS etc. nicht wirklich zum ausbrechen bekommen... konnte aufgrund von der anfahrhilfe noch nichtmals richtig die reifen quietschen lassen... also echt nen bedenkenloser fahrspass... ok, frontkratzer halt, bei regen wars dann nicht mehr so sportlich, da er schnell mal vorne über schiebt, und aufgrund meiner einschränkung beim lenken und mit den beinen, kam ich mir leicht überrumpelt vor...

hmm, hab ich was vergessen? achso, ja, ausstattung ganz ok, bischen viel plastik, aber kenns nicht anders von ford... leder ausstattung ein muss beim puma, echt geil! hmm, wenig innenraum, aber selbe problem wie beim kofferraum, viel rundung, viel verlust an raum halt... hinten für erwachsene sehr unkomfortabel, können nicht grade, geschweige denn bequem sitzen... hinter mir konnte niemand sitzen, da ich den sitz eh ganz nach hinten machen musste... und dann ist die sicht, aufgrund der kleinen rückscheibe quasi gleich null, also auch prickelnd...

hmm, muss halt jeder selber wissen worauf er wert legt, als reines funcar ist der auf jedenfall recht gut, macht spass... wenn man ihn nicht für transporte, urlaube etc. benötigt... kann man auch gut mit dem tigra vergleichen, nur meiner meinung etwas sportlicher, und weniger 0815...

am 28. Juli 2003 um 15:41

Zitat:

Original geschrieben von DarkOne

Hi... durfte son kleines Schätzchen auch mal fahren...

hab den mit ESP ABS etc. nicht wirklich zum ausbrechen bekommen... konnte aufgrund von der anfahrhilfe noch nichtmals richtig die reifen quietschen lassen..

mhh, der Puma hat gar kein ESP. das haben nur Fahrzeuge mit schlechten Fahrwerken serienmäßig, z.B. wie Golfs , Renaults , -Mercedes ganz besonders-

versteh ich nich , dass du den nich zu ausbrechen bekommst... biste zu vorsichtig gefahren, was?

am 28. Juli 2003 um 16:13

servus,

also das der BDR (Benzindruckregler) 10PS bringt ist völliger quatsch!Der BDR erzeugt einen höheren Druck als in Serie, ohne die Benzinmenge zu erhöhen. Dadurch zerstäubt der Kraftstoff in viel feinere Tröpfchen, was zu einer besseren Luft-Benzin-Gemischaufbereitung führt, was wiederum eine bessere, saubere und effektivere Zündung bzw. Verbrennung des Benzin-Luft-Gemisches bewirkt. Was besser verbrennt, erzeugt auch weniger Russpartikel, die sich an Ventilen etc. ablagern könnten.Und der BDR bringt im höchstfall 3-4 PS

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Puma Erfahrungen