ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Kaufberatung Diagnose Software + Hardware

Kaufberatung Diagnose Software + Hardware

Themenstarteram 28. November 2015 um 20:29

Hallo Leute,

ich möchte mir gerne ein Diagnose Software kaufen. Dazu werde ich mir noch ein kleines günstiges Netbook kaufen.

Nun ich weiß nicht was für ein Kabel und Software ich brauche.

Folgendes möchte ich machen :

-Fehler lesen (dies sollte schon bei jeder Marke funktionieren, besitze diese OBD2 Bluetooth Teil, aber damit kann man leider nicht alle Fehler auslesen)

-Codieren(es würde mir reichen, wenn dies nur an VW/Audi funktionieren würde)

Wie ist es bei Tachowechsel ? Wenn man den GTI Tacho gegen ein R Tacho wechseln möchte. Kann man mit einem DIagnose Programm den KM STand anpassen ? (DIES IST KEIN MUSS, ALSO NUR WEGEN KM ANPASS FUNKTION MÖCHTE ICH KEIN TEURERES PRODUKT)

Mehr erwarte ich auch nicht.

Nun preislich sollte es so wenig wie möglich sein, da ich es nur aus Hobby machen möchte.

 

Ich bedanke mich vielmals.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Olliver7891 schrieb am 29. November 2015 um 14:50:10 Uhr:

 

Für Fehler auslesen habe ich zwar einen OBD 2 Adapter inkl Torque Pro, aber leider kann man damit nicht alle Fehler auslesen. Z.b hatte letztens ein Benz einen defekten Zylinderkopfdichtung und dies konnte man mit dem OBD 2 Adapter nicht auslesen.

Trotz aller Technik gibt es manche Dinge, die man nicht auslesen kann :D

Wenn ich dir mit dem Hammer aufs Dach haue steht das auch in keinem Fehlerspecher.

VCDS kaufen und erstmal happy sein.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Wenn du die eierlegende Wollmilchsau gefunden hast, bitte hier berichten.

Themenstarteram 28. November 2015 um 21:22

Zitat:

@Golfschlosser schrieb am 28. November 2015 um 20:50:48 Uhr:

Wenn du die eierlegende Wollmilchsau gefunden hast, bitte hier berichten.

Vielen Dank für deinen nutzlosen Beitrag. Gut das ich keine feste Summe genannt hatte.

VCDS für 400 Euro oder nichts.

Hi empfehle dir Carport Diagnose kriegst du relativ günstig mit Kabel zusammen circa 50 55 € damit kannst du bei VW Fahrzeugen bis Baujahr 2005 alle Fehler auslesen und löschen für Hobby reicht es aus bei Fragen kannst du gerne zurück schreiben und achte nicht auf die dummen Kommentare manche Leute haben Nix zu tun

Vcds mag fürs Codieren an VW Konzern Fahrzeugen funktionieren, aber der TE möchte auch Fehlerspeicher auslesen an so vielen Marken wie möglich, was mit VCDS nicht geht.

Aber die Welt dreht sich nicht nur um VCDS.

Also fast unmöglich, ausser man nimmt richtig viel Geld in die Hand und investiert mehrere tausende Euros.

Hi dem Tritt Ersteller gingst überwiegend um VW und Audi und so viel Geld hat er auch nicht zu Verfügung so wie ich verstanden habe Carport Diagnose ist schon in Ordnung habe es seit zwei Jahren selber

Also bei dem was der TE möchte, würde ich mal über VCP nachdenken für alle VAG Fahrzeuge und eventuell das Torque dazu. Mit dem Torque über Android APP ist man da 15€ los und kann ziemlich viele Fahrzeuge auslesen und Fehler löschen. Mit dem VCP ist man bei ca 260€ und kann alle VAG Fahrzeuge damit bedienen und auch Tochostände angleichen sowie Software updates machen. Somit wäre ein großer Bereich für verhältnismäßig wenig Geld abgedeckt.

Ich selber überlege mir das VCP noch zu dem VCDS dazu zu holen. Oder das iCarsoft i810 für 70€.

So einen Thread hab ich demletzt auch erstellt:

http://www.motor-talk.de/.../...attung-meinungen-gefragt-t5399966.html

www.autoaid.de scheint Allround-Tauglich zu sein z.B.

Themenstarteram 29. November 2015 um 14:50

Vielen Dank für eure Kommentare.

Codieren möchte ich eigentlich nur an meinem Fahrzeug + vllt. mal ein paar Freunden. Hierfür reicht VW/Audi vollkommen aus.

Für Fehler auslesen habe ich zwar einen OBD 2 Adapter inkl Torque Pro, aber leider kann man damit nicht alle Fehler auslesen. Z.b hatte letztens ein Benz einen defekten Zylinderkopfdichtung und dies konnte man mit dem OBD 2 Adapter nicht auslesen.

Carport hört sich gut an, nur sind verschiedene Anschlüsse und Software zu Verfügung. Auch weiß ich nicht wie das mit Update ist. Ich meine, ich werde nur bis Fahrzeuge Bj max 2012 Fehler auslesen und Codieren. Dafür brauche ich doch keine Updates mehr oder ?

Und welche Software müsste ich den kaufen um A4 b7 und A7 zu codieren? bzw. Ist das dann CAN oder K-Leitung ?

Kauf dir vcds. Ist can+k Leitung.

Kann zudem auch OBD2, zumindest bei meinem HEX+CAN.

Zitat:

@Olliver7891 schrieb am 29. November 2015 um 14:50:10 Uhr:

 

Für Fehler auslesen habe ich zwar einen OBD 2 Adapter inkl Torque Pro, aber leider kann man damit nicht alle Fehler auslesen. Z.b hatte letztens ein Benz einen defekten Zylinderkopfdichtung und dies konnte man mit dem OBD 2 Adapter nicht auslesen.

Trotz aller Technik gibt es manche Dinge, die man nicht auslesen kann :D

Wenn ich dir mit dem Hammer aufs Dach haue steht das auch in keinem Fehlerspecher.

VCDS kaufen und erstmal happy sein.

Themenstarteram 29. November 2015 um 18:10

Also folgender ARTIKEL ist doch genau was ihr meint oder ?

http://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?...

Was ist den der Unterschied zwischen basis; PRO UND ETC:

Hallo, Unterschiede auf der vcds.de Seite.

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Kaufberatung Diagnose Software + Hardware