ForumYamaha
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. probleme mit ner fzr 1000

probleme mit ner fzr 1000

Themenstarteram 1. August 2004 um 0:23

hiho.

fahre eine 100er bf. 92. hat ca 40000 km runter.

problem:

vom start weg nimmt sie das gas net so direkt an, erst ab ca 2000-3000 touren.

und wenn ich aus ner kurve bei 3000-4000 rpm rausbeschleunige (egal welcher gang) dann geht sie auch nur sehr verhalten ans gas. erst ab 4000 beißt sie wieder.

kann das mit vergasereinstellug/reinigung oder ventileinstellung zusammenhängen?

danke für eure antworten!

Ähnliche Themen
17 Antworten

DüsenSTÖCKE sind die Dinger in denen die DüsenNADEL auf und ab wandert. Die Düse an sich sitzt unten in der Schwimmerkammer am Ende des DüsenSTOCKS.

Glaub ich... :D

am 19. August 2004 um 20:17

Vergaserdüsen

 

Zu deutsch... ;-)

Es reicht also nicht, wenn ich einfach nur die Vergaserdüsen tausch!

Ich brauch dann die Düsenstöcke...!

Schade, denn an Vergaserdüsen hätt ich günstig ran kommen können!

Seh ich das nu richtig?

MFG

am 19. August 2004 um 23:01

jo, ist richtig so. Genauer gesagt brauchst du die Nadeldüsen vom Typ Y-0. Unter Düsenstock versteht man genau genommen, das Teil , an dem die Hauptdüse, Starterdüse, Kaltstartdüse und eben die Nadeldüse angebracht sind, die Bezeichnung hat sich aber irgendwie so für die Nadeldüse eingebürgert.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Yamaha
  5. probleme mit ner fzr 1000