ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Probleme mit dem Touch Display vom Discover Media

Probleme mit dem Touch Display vom Discover Media

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 26. Juli 2021 um 8:44

Hallo alle zusammen,

ich habe seit einiger Zeit Probleme mit dem Touch-Display vom Discover Media Radio in meinem Caddy. Es lässt sich auf der rechten Seite gar nicht mehr bedienen und auf der linken Hälfte nur mit viel Glück und Geduld. Leider ist so weder die Navigation noch nutzbar noch lässt sich das Radio oder Android Auto vernünftig bedienen. Der Händler hat keine Idee, neue Firmware ist aufgespielt worden beim letzten Werkstattbesuch.

Lange Rede, gar keinen Sinn: Ich würde gerne ein neues Autoradio verbauen. Allerdings möchte ich auf die Features vom jetzigen nicht verzichten, sprich Navigation, Android Auto, PDC und automatisches Einparken. Hat hier irgendjemand entweder eine Idee, wie ich das alte wieder ans laufen bringe oder ob es eine gute, günstigere Alternative gibt als das viel zu teure Discover Media?

Liebe Grüße

Christian

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich habe seit einiger Zeit bei meinem Caddy 4 Bj 2016 auch immer wieder Aussetzer beim Display, es friert einfach ein und ich kann nichts mehr bedienen. Der freundliche meint, einfach die an/aus Taste mehr als 10 Sekunden gedrückt halten, dann wird ein Neustart provoziert und es sollte wieder normal laufen. Bis jetzt hat das bei mir auch immer so geklappt, hoffe es bleibt dabei.

Themenstarteram 26. Juli 2021 um 9:15

Ja, genau so fing es bei mir auch an und jetzt geht gar nichts mehr... Ich will Dir nicht die Laune verderben und hoffe es bleibt so bei Dir...

Moin!

 

Hatte ich auch mit dem Discover Media. Durch Zufall bei der Eingabe im Navi bemerkt. Der obere rechte Bereich ließ sich nicht mehr bedienen. Zum Glück noch ne Woche Garantie auf dem Auto gehabt. Ist dann, nach Kontrolle auf mechanische Einwirkung auf das Display, getauscht worden.

Hallo

Ich habe auch das Discover im Caddy Maxi(2017).

Auch dieses fing an, dass das Display einfrohr, und ich das Radio restarten musste(10sec. An/Aus).

Und seit ca. 4 Monaten, ist mein Display auf der ganz rechten Seite taub.

Die ganz rechten 8mm vom Touchscreen funktionieren gar nicht mehr. Ich kann also in den Menu's nicht mehr zurueck springen, und diverse Buchstaben kann ich auch nicht mehr eingeben.

Als Alternative hatte ich die Zenec's gefunden(Serie Z-E2050 - 2060).

Die sind auch ueber den CAN angebunden, also Lenkrad Fernbedienung, PDC, Klimaanlage,.....

Ich habe sie aber leider noch nicht in echt gesehn und benutzt, kann sie also noch nicht beurteilen!

Hier wo ich wohne, gibt el leider kein Zenec Dealer.

Mfg, Cris

Bei der Vielzahl der Geräte auf dem Markt muss es doch Möglichkeiten geben, die Displays (nicht das komplette Gerät) austauschen zu können. Das funktioniert bei jedem neuen Händy, was auf den Markt kommt.

Edit: Angebote gibt es unzählige:

https://www.google.com/search?...

Bevor ich mir so ein Zenec-Gedöns ins Auto zimmere, was wahrscheinlich noch den Austausch weiterer Komponenten nach sich zieht, würde ich das Original lieber reparieren lassen.

danke für die hilfreiche Info

Zitat:

@R.B.14 schrieb am 26. Juli 2021 um 08:56:17 Uhr:

Ich habe seit einiger Zeit bei meinem Caddy 4 Bj 2016 auch immer wieder Aussetzer beim Display, es friert einfach ein und ich kann nichts mehr bedienen. Der freundliche meint, einfach die an/aus Taste mehr als 10 Sekunden gedrückt halten, dann wird ein Neustart provoziert und es sollte wieder normal laufen. Bis jetzt hat das bei mir auch immer so geklappt, hoffe es bleibt dabei.

Das gleiche hat mein Radio auch schon zwei mal gehabt. Beides mal direkt nach dem Start des Motors und einlegen des Rückwärtsgangs. Wenn ich dann den Gang wieder rausgemacht habe hing sich das Radio auf.

Heute ist die Vorahnung von Icebox bei mir wahr geworden. Das ganze Radio spinnt nur noch, es verstellt bzw. wechselt die Sender selbsständig, kann keine Änderungen mehr vornehmen. Bin im grunde ausgesperrt, das Ding macht was es will. Auch etliche male einen Neustart provoziert, keinen Erfolg. Werde mich also um eine Reperatur bemühen müssen. Hat da jemand von Euch schon Erfahrungen gemacht?

Bin Dankbar für Hinweise oder Hilfestellungen. Schaue mir gleich noch mal den Hinweis von PIPD black an.

Möchte mal meine ersten Erkenntnisse hierzu preisgeben. Bei einem Anruf bei der Firma Wolf wurde mir mitgeteilt, dass eine Reperatur dieses Displays nicht möglich ist, nur der Austausch des Displays. Da aber dieser Typ angeblich schon jahrelang nicht mehr produziert wird und die Nachfrage sehr groß ist, gibt es extreme Lieferschwierigkeiten und sehr hohe Preissteigerungen. Zur Zeit würde der Tausch für mein Display rund 450,00 € kosten. Ein komplett neues Radio soll wohl um die 2.000,00 € kosten. Meine Überlegung ist nun, ob ich bereit bin jedes Jahr im Schnitt 100,00 € zu investieren, da man ja davon ausgehen muss, auch wenn ich ein neues Display für mein Gerät bekomme, dass es auch nur 5 Jahre hält. Jetzt meine Frage: gibt es Alternativen an Radios, die all das können was das discover Media beinhaltet, auch kann, und nicht ganz unwesentlich, genau in den Einbauschacht meines Caddys passt.

Wie immer bin ich an Vorschläge von euch gern interessiert.

Themenstarteram 6. August 2021 um 9:38

Genau das, was ich oben gefragt habe... nämlich ob es eine günstigere Alternative gibt als ein Original VW Discover Media Radio welches aber mit den Sensoren und der Bordelektronik zusammen arbeitet. Aber scheinbar hat hier keiner eine Lösung...

Radios von M.I.C. z.B.

Zitat:

@Eric7801 schrieb am 6. August 2021 um 10:22:44 Uhr:

Radios von M.I.C. z.B.

Hatten wir ja gerade erst.....;)

https://www.motor-talk.de/forum/neues-multimedia-radio-t7137051.html

Habe nun am Samstag den 21.08.2021 bei Wolf Navi Service in 30827 Garbsen Auf dem Kampe 31 mein Display vor Ort wechseln lassen. Hat nicht einmal eine halbe Stunde gedauert und 446,- € später war ich wieder auf dem Rückweg Richtung Berlin. Ein Jahr Garantie, alle Sachen funktionierten einwandfrei, alle gespeicherten Radiosender und Naviziele waren auch vorhanden. Ich hoffe es bleibt länger ganz als das Vorgängerdisplay.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Probleme mit dem Touch Display vom Discover Media