ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Probleme bei Modell 2005

Probleme bei Modell 2005

Themenstarteram 17. März 2005 um 20:42

Probleme bei V70 Modell 2005

Ob alle 2005 Modelle betroffen sind weis ich nicht wir haben nur über den V70 gesprochen)

Mein Freundlicher hat mir Heute erzählt das ab den Modell 2005 es wieder Probleme gibt die nach dem Modell 2001 beseitigt waren jetzt durch diverse Änderungen beim Modell 2005 wieder kommen. Welche genau sagte er mir nicht da es ja für mich nicht von belang währe meinte er. Bei unseren 2003 Modell hatten sich blasen beim Handschuhfach gebildet und wurde jetzt noch auf Garantie ausgetauscht und als ich ihn gefragt hatte ob das öfter vorkomme meinte er nein eigentlich nicht aber beim Modell 2005 käme es jetzt wieder vor. Daher erzählte er mir das mit den neuen Problemen im Modell 2005.

Er sagte mir außerdem das Volvo im Modell 2005 sehr viel geändert bzw. schon eingebaut hat was später dann im neuen V70 verbaut wird der so ende 2006 bzw. Anfang 2007 kommen wird. Es sind neue Steuergeräte mit mehr Leistung usw. eingebaut worden wo aber beim 2005 noch nicht voll ausgenutzt werden. Des Weiteren Gibt es den D5 mit 185 erst mal nur für den XC90 beim S80/s60/V70 wird der D5 erst mal noch mit den 163Ps bleiben und nur einen Partikelfilter bekommen. Beim 2.4D wird der Partikelfilter erst nächstes Jahr bestell bar sein. Außerdem wird es auch keine 6 Gang Schaltung geben für den v70/s60/S80 nur für die XC90 Baureihe. Nächstes Jahr kommt der Neue S80 mit fast 100% Sicherheit.

So das sind mal ein paar Infos was ich heute bekommen habe vielleicht weis ich ja morgen noch was neues.

Gruß Michael N.

Ähnliche Themen
12 Antworten

danke für die infos!

 

was mich interessieren täte:

erfolgt die leistungssteigerung beim D5 nur durch änderungen in den steuergeräten, oder wird motortechnisch auch was geändert;

zwark, der seinen D5 gern "offiziell" aufpeppen möchte

schoenen abend noch!

Themenstarteram 17. März 2005 um 22:13

Also Laut meinen Freundlichen nur per Software er nimmt sogar an das es durch die Firma Heico durchgeführt bzw. entwickelte Softwareupdate ist für Volvo. Ist aber seine Fahrmutung nix von Volvo bestätigt oder so.

Genau weis man es erst wenn der erst 185Ps beim Freundlichen ist er will dann genau nachschauen ob es auch wirklich nur die Software ist oder auch Hardware geändert wurde.

Gruß Michael N.

Der XC90 zumindest bekommt ein anderes Steuergerät,technisch wird am Motor nichts verändert.

Ich habe zu euren Spekulationen nur eine Frage: warum wissen eure Händler Bescheid über Dinge, die bislang noch nicht aus Schweden kommuniziert wurden? (Änderungen am D5) Mein Bekannter bei der VOLVO D sagte nur, dass sich VOLVO S momentan mehr als nur bedeckt hält. Und die Tatsache, dass Heico einen Serienmotor anbieten wird, halte ich für -mit Verlaub- für Blödsinn. Es mag sein, dass vielleicht ein Programmierer bei VOLVO war. Aber es wird kaum so sein, dass sich die Firma VOLVO in dieser Frage fremder Schützenhilfe bedient. Wenn doch: ich spendiere gern mal einen Kasten Bier!

Angeblich wurde sogar die Bestellbarkeit und die Produktion der geänderten Motoren aus der KW 16 in die KW 20 verschoben.

Was zutrifft sind die Änderungen an den Steuergeräten. Aber das ist ja eher etwas Positives.

@Michael, Dein Händler sollte mit solchen Aussagen wie "jetzt kommen wieder Probleme, die beseitigt waren" sehr, sehr sehr sehr vorsichtig sein. Vielleicht meint er ja die Softwarestände auf den neuen Steuergeräten. Gut, da mag er recht haben. Aber alles andere -weil jetzt denken wieder alle "oh Gott, was kommt auf uns zu", trifft so nicht zu.

 

Jürgen

1tens bin ich auch nicht davon überzeugt das Heico da eine grosse Rolle mitspielt.

2tens

Kann ich mir nicht vorstellen das der Händler über die diversen Technischen oder Optischen Änderungen bescheid weiss oder gescheige den absehen kann in wie weit das folgen haben wird auf die Qualität. Klar ein paar Blasen am Handschuhfach sind nicht schön aber ich glaube nicht das das Handschufach so viel geändert wurde das es zu "grossen" Problemen am AUto kommt.

Steuergeräte ok aber ansonsten halte ich das auch für ein grosses grosses in die Glaskugel geschaut haben

jens

Die zukünftigen Volvo-Modelle

Anfang 2006 C70 Coupé-Cabriolet, C1-Plattform (V50, Focus, Mazda 3)

Mitte 2006 S80 Nachfolger, Basis C1+ (Mondeo oder Ford Five-Hundered)

Ende 2006 XC50 Crossover, Basis C1

Anfang 2007 V30 Steilheck, Basis C1

Mitte 2007 S60 Nachfolger, Basis C1+

Ende 2007 V70 Nachfolger, Basis C1+

Anfang 2008 V90, großer Kombi, Basis C1+ oder Ford Five Hundred

 

Gruß Martin(alle angaben ohne Gewähr)

Themenstarteram 18. März 2005 um 11:13

Hallo

Also das mit der 185PS Programmierung von Heico sagte ich ja schon das er das Vermutet hat. Und mit den Fehlern im Modell 2005 meinte er auch wie gesagt z.B Diverse Softwareprobleme da es neue Steuergeräte sind ab Modell 2005 die es Vorherr nicht mehr gab.

Softwareproblem als Beispiel Temperatursteuerung Klimaanlage da sind halt noch Programmierfehler drin die sich jetzt erst rausgestellt haben mit Softwareupdate ist ja dann alles wieder OK.

Das Problem mit der Software trifft ja für die jetzt ausgelieferten Modelle dann auch wieder nicht mehr zu da Volvo entweder im Werk oder der Händler vor übergaben schon alle Softwareupdate aufspielt was es gibt.

Diese Probleme gab es halt bei Einführung der jetzt alten Steuergeräten auch wie oft wurde den z.B die Telefonsoftware geändert oder Regensensor…

Wollte auf keinen fall das jetzt jemand meint Volvo hätte sich so verschlechtert wollt nur hinweisen das so bestimmte Kleinigkeiten jetzt wieder auftreten die sich aber relativ schnell beseitigen lassen.

Und zum Thema Material hat er mir halt gesagt das sie mit den neuen Materialen was jetzt verbaut sind im Moment mehr Probleme haben bzw. sie schon mehre Neuwagen bekommen haben wo ab werk eine Verkleidung defekt war und gleich ausgetauscht werden musste. Was der Kunde aber im Normalfall nicht mit bekommt weil sie das schon bei Einlieferung inzwischen Checken und innerhalb von 2 Tagen die Ersatzteile haben zum Austausch.

Vielleicht wahren meine Ausführung etwas zu kurz gefasst hoffe mit dieser Antwort habe ich die Ängste beseitigt.

Gruß Michael N.

Hallo,

also ich fahre mein MJ 2005 nun seit 4 Monaten und hab jetzt rund 9000 km auf der Uhr. (Echte) Mängel bisher seit Auslieferung: Absolut Fehlanzeige; OK Lenkrad sitzt nicht ganz gerade und Handbremse müsste nachgestellt werden.

 

Daher GANZ DICKES LOB AN VOLVO.

Hoffe, dass es so bleibt

Grüsse

Ich habe manchmal wirklich den eindruck, dass sich einige Volvohändler sich Ihre "Wahrheiten" zusammenreimen. Vorm Kunden wollen sie allen Anschein nach nicht als unwissend da stehen.

Kann mich dem Jürgen nur anschließen.

 

Gruß

Shaolin

Also offiziell weiß selbst VCG noch garnichts über die neuen Modelle. Durfen deswegen dann natürlich auch beim letzten Training in Dietzbach nix sagen. Seltsame Politik die Volvo da betreibt.

Zitat:

Original geschrieben von Northeim

Also offiziell weiß selbst VCG noch garnichts über die neuen Modelle. Durfen deswegen dann natürlich auch beim letzten Training in Dietzbach nix sagen. Seltsame Politik die Volvo da betreibt.

Danke,

das ist nämlich auch mein Kenntnisstand.

Alle Aussagen zu RPF, Leistung, neue Modell, zur Zeit ist alle im Status "keine Aussage".

WARUM VOLVO so eine "besch*****" Informationspolitik betreibt weiss keiner.

Jürgen

Zitat:

Original geschrieben von JürgenS60D5

Aber es wird kaum so sein, dass sich die Firma VOLVO in dieser Frage fremder Schützenhilfe bedient. Wenn doch: ich spendiere gern mal einen Kasten Bier!

Nur mal so festgehalten, falls doch ;)

Ansonsten muss ich Dir Recht geben!

 

Gruß

Martin

Deine Antwort
Ähnliche Themen