ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Problem mit Roller Kupplung defekt oder doch etwas anderes?

Problem mit Roller Kupplung defekt oder doch etwas anderes?

KEEWAY Swan 45
Themenstarteram 21. Mai 2020 um 23:13

Hallo liebe Community,

Ich bin neu hier im Forum und ein Roller Newbie ( Handwerklich aber nicht unbegabt ;) ), 19 Jahre alt und habe seit 3 Tagen einen Roller und leider ein Problem :(. Vorgestern Abend als ich Öl nachgefüllt habe, war der Öl Sensor undicht, wodurch ich den Tank nur zur Hälfte füllen konnte (habe ich repariert), der Rest floss raus und über die Variomatik, Reifen und Dämpfer, er fuhr gestern noch normal. Seit heute habe ich ein anderes Problem und zwar dreht das Hinterrad nicht, wenn ich den stark Roller festhalte und Gas gebe. Beim normalen Anfahren ist das kein Problem, aber der Roller beschleunigt nicht mehr zu 100% so stark wie vorher. Als ich heute eine Stunde unterwegs war, ist der Roller auf einer leichten Erhöhung (5% in etwa) bei Vollgas immer langsamer geworden (also eigtl. nicht etwas, was man von einer defekten Kupplung erwarten würde.) und ausgegangen, er sprang aber sofort wieder an.

Der Roller ist ein 2009er Keeway Swan mit 50ccm und ein Selbstmischer (falls das wichtig sein sollte). Gelaufen hat er 8500km

Liebe Grüße und Danke für Jede Hilfe.

Beste Antwort im Thema

Danke für die Info

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Ja, dann guck halt mal in die Variomatik rein, wie es da drinnen aussieht...

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 0:47

Zitat:

@Schlauer Hund schrieb am 21. Mai 2020 um 23:30:35 Uhr:

Ja, dann guck halt mal in die Variomatik rein, wie es da drinnen aussieht...

Das wollte ich heute schon machen, aber hinten wo die Kupplung sitzt, geht der Variomatikdeckel nicht los, obwohl alle Schrauben entfernt sind. :/

Meist wird der Deckel noch von Passhülsen in Position gehalten. Evtl. festgegammelt im Deckel.

Mit kleinem Meißel versuchen Deckel zu lösen. (mit Gefühl arbeiten) Wirklich alle Schrauben müssen natürlich raus sein.

Passhülsen fest wie garssen schon schrieb,oder auch bei manchen Rollern das die Antriebswelle im Deckel gestützt ist und dort klemmt.

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 16:41

Den Variodeckel habe ich abbekommen, mir ist aufgefallen, das an der Riemenscheibe ein "Flügel" fehlt und der Roller dort auch recht laut ist. Muss ich jetzt noch zusätzlich mit einem defekten Kurbelwellenlager rechnen, oder liegt es an einer Unwucht durch den fehlenden "Flügel"? Der Roller dreht nicht mehr 100% sauber hoch...

Ich vermute mal, dass es sich beim Flügelrad um so einen Plastikeinsatz handelt. Wenn da ein Flügel "Flügel bekommen hat", ist das sicher nicht der Idealfall, aber an eine spürbare Unwucht glaube ich nicht. Auch nicht, dass dies zu einer nenennswerten Geräuschentwicklung führt. Ersetzen solltest du das dennoch.

Keinesfalls ist dies für ein mangelndes Hochdrehen verantwortlich. Der Fehler liegt ganz woanders.

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 16:49

Die Riemenscheibe ist eine aus Metall. Bei Vollgas dreht der Roller nur bis zu einer mittleren Drehzahl, bleibt dort eine Weile und dann geht sie langsam hoch.

Ah, aus Metall. Schon was besseres. Da hat wohl jemand beim Blockierversuch Mist gebaut, denn so einfach bricht da nix ab.

Hast du schon mal den Variator auf gehabt und dir den Zustand der Rollen angesehen? Wobei ich in deinem Fall eher an ein Problem vom Motor/Vergaser denke. Auch hier wäre eine Kopressionsmessung zur Leistungsbeurteilung des Motors nicht das Schlechteste.

Themenstarteram 22. Mai 2020 um 16:59

Nein, den habe ich noch nicht aufgehabt, weil ich die Mutter nicht abbekomme, sowohl die Riemenscheibe als auch der Wandler drehen sich, beim Versuch das ganze zu lösen.

Ja logisch dreht sich das mit. Um das aufzumachen, benötigst du ein Blockierwerkzeug. Das hatte dein Vorbesitzer vermutlich auch nicht und hat dabei das Flügelrad ruiniert. Und beim zusammenschrauben ist das vorgeschriebene Drehmoment unbedingt zu beachten.

Das Gleiche gilt auch für die Zentralschraube hinten an der Kupplung/Wandler.

https://www.motor-talk.de/.../...theon-fes-125-jf-12-t5060838.html?...

Hier hast du einen Beitrag wie so ein selbstgebasteltes Werkzeug aussehen könnte.

Oder je nach handwerkliche Fähigkeit einfach im Internet bestellen.

Viel Glück

Themenstarteram 25. Mai 2020 um 12:14

Ich habe mir gestern einen Schlagbohrer geliehen. Vario Gewichte und Keilriemen sind runter. Die Kupplungsglocke war aus irgendeinem Grund in dem Kupplungslauf geölt, also dort wo die Kupplungsbeläge packen...

Danke für die Info

Das Öl muss ja irgendwo hergekommen sein.

Getriebe-Öl nachschauen wäre da wohl nicht verkehrt,könnte eventuell Simmerring defekt sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Problem mit Roller Kupplung defekt oder doch etwas anderes?