ForumAstra J & Cascada
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Problem: Feststellbremse prüfen, Fehlercode C028A-04 Stromkreis offen und C056E-5A nicht plausibel

Problem: Feststellbremse prüfen, Fehlercode C028A-04 Stromkreis offen und C056E-5A nicht plausibel

Opel Astra J
Themenstarteram 10. Juli 2024 um 22:34

Ich habe jetzt auch mal eine Fehlermeldung und komme nicht weiter.

Zuerst war nur die Meldung im MID: Feststellbremse prüfen.

Der angezeigte Fehlercode ist: C028A-04 / Motor Feststellbremse Stromkreis offen.

Jetzt leuchtet zusätzlich auch die Warnlampe im Tacho

und zeigt zusätzlich den Code C056E-5A / Steuergeräte-SW, nicht plausibel.

Es könnte sein, daß da schon der Stecker vom Stellmotor ab war.

Eine Funktionsstörung wird beim Schalter angezeigt.

 

Die Sicherung ist ok.

Der Stellmotor-Stecker +Dose wurden geprüft; alles saubere Kontakte auf beiden Seiten.

Plus und Masse ist auch ok.

Jetzt habe ich mir noch die Mühe gemacht und den Schalter ausgebaut, zerlegt und durchgemessen.

Da ist kein Fehler zu finden

Auch die Kabel in der Mittelkonsole sind alle ok. bis zur zweiten Steckverbindung zum Auto bzw. Steuergerät.

Messen konnte ich noch:

An zwei Kabeln liegt 12v Dauerstrom, egal ob ohne/mit Zündschlüssel, oder Stufe1 oder Zündung an oder bei Motor an.

Laut Schaltbild soll noch 2x 5v vorhanden sein; aber bestimmt erst, wenn das Schaltgerät einschaltet.

1x Masse ist auch ok.

Nach zusammenstecken aller Teile und Testversuch kommt von hinten/Stellmotor nur 1x ein kurzes klick.

Dann ist wieder Ruhe.

Wie könnte man weiter verfahren?

Vielleicht noch ein Hinweis:

Vor drei Wochen wurden die Bremsen hinten in der Werkstatt gewechselt (Scheiben+Beläge).

Evtl. wurde nicht richtig eingestellt (Servicestellung, Wartungsmodus...)

Seitdem war ich aber schon 2000 km unterwegs und hat funktioniert.

1
2
Schaltbild
+2
Ähnliche Themen
10 Antworten

Klingt leider nach kaputtem EPB Modul, vermutlich Motor durchgebrannt. Würde das mal abmontieren, Deckel auf und reinschauen - den Stellmotor durchmessen ob er durchgebrannt ist, denn das war der erste Fehler. Motorsteuerung kann es auch sein, ich hab das Ding nicht auf gehabt, aber ist normal der Teil mit den grossen Komponenten.

Wenn der Motor offen ist dann halt EPB austauschen, ein gebrauchtes ist vermutlich nicht so teuer dass es sich lohnt nach einem passenden Motor zu suchen.

Dabei muss auch der Bowdenzug ab, kann man bei der Gelegenheit gleich prüfen ob der leichtgänging ist und Kraft an beide Bremszylinder gibt.

P.S.: Vorbildlicher Beitrag!

@trollluchs

Oder das Zahnrad blockiert den Motor.

Gibt es Reparatursätze um es zu erneuern.

https://www.amazon.de/.../?...

Themenstarteram 11. Juli 2024 um 20:19

Heute nochmal mit eingebautem Schalter gemessen und da waren nun auch die zwei anderen Soll-Spannungen vorhanden.

Nun habe ich den Stellmotor ausgebaut und wollte schon resignieren aufgrund der maroden Schrauben.

Aber ich habe die Schrauben bis auf zwei rausbekommen.

Der Motor hat ca. 25 MOhm und läßt sich leicht bewegen.

Auf der Platine ist kein Fehler erkennbar.

Allerdings ist wohl das Relais der Schuldige.

Das ist auch das einzige Bauteil mit beweglichen Teilen.

Das gibt ganz kurz (ca 1-2 sec) kratzende Geräusche von sich.

Jedesmal wenn das Teil mit dem Stecker verbunden wird und anschließend eine Tür geöffnet wird.

Das tritt nur einmal auf; bzw. nach jedem Ab und an-stecken.

Mit reparieren wird es nichts, da die Platine auf der Steckerseite verlötet ist; nur eine Seite läßt sich etwas abheben.

 

Also neues/anderes EPB-Modul oder kompletter Antrieb.

Muß das Teil nun entheiratet werden, bevor ein anderes verheiratet werden kann?

Auf was sollte man achten, wenn man nach Angeboten schaut?

Sollte ein gebrauchtes Teil entheiratet sein?

Img
Img
Img
+4
Themenstarteram 11. Juli 2024 um 21:36

Ich finde momentan noch kein Verzeichnis mit der passenden Teile-Nummer. oder kompatible Nummern vom Steuergerät oder komplettem Teil.

Beim Astra, Meriva, Insignia, Zafira steht auf allen Etiketten: ECU A33G.

Ich denke mal, daß das der Antrieb-Typ ist und bei allen gleich.

Jetzt ist die Frage, ob die unterschiedlichen Nummern (A2C3... ) sich auf die unterschiedlichen Halterungen beziehen oder die Auto-Elektrik.

Da momentan vom Astra ST kaum günstige Angebote zu finden sind, könnte ich dann ja ein Modul vom Zafira, Meriva, Insignia..., auf meine alte Halterung umbauen.

Relais auslöten und neues einsetzen.

Wäre die billigste Lösung !

 

https://rrr.lt/de?...

Themenstarteram 12. Juli 2024 um 8:28

Mit reparieren wird es nichts, da die 15 Stecker-Kontakte auf der Platine durch das Gehäuse verlötet sind.

Die Platine läßt sich nur an der gegenüber liegenden Seite ca. 5mm abheben; bei mehr könnte die brechen.

Wenn es Software-mäßig ginge, dann ein komplettes Teil (von Zafira, Meriva, Insi...) auf meine Halterung umbauen (Grundgerät ist gleich), oder nur das Steuergerät mit Abdeckung austauschen.

Da bin ich momentan bei ca. 90eu.

Beim FOH nur mal angefragt; ein Neuteil würde 1530eu kosten. ohne Einbau.

Themenstarteram 12. Juli 2024 um 21:27

Könnte ein Teil vom Zafira-C von 2019 ein Problem sein?

Art. Nr. A2C34679500

Nr. 13386364

Die gleichen Nummern wie bei mir auf dem Motor.

Auch die auf dem Steuergerät ist gleich: A2C32281100.

1x unterschiedlich auf Steuergerät:

Zafira: 3158434,

meine: 2171572

Themenstarteram 14. Juli 2024 um 18:16

Das Teil ist nun gekauft.

Bin jetzt eine Woche unterwegs.

Bis dahin wird es wohl angekommen sein.

Muß ich mir Gedanken machen wegen entheiraten/verheiraten?

Sollte ich auf die VIN und Code vom Spenderfahrzeug bestehen?

Themenstarteram 23. Juli 2024 um 20:19

Glück gehabt mit diesem Angebot: https://www.ebay.de/itm/355718478684

Ist vom Zafira und in sehr gutem Zustand.

Wurde vom System sofort erkannt.

Nur den alten Träger mußte ich übernehmen.

Mal sehen ob ich einen neuen finde, der auch nach Deutschland liefert; da ziemlich gammlig.

GM 13310142

zB: https://www.ebay.com/itm/274698531095

Img
Img
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra J & Cascada
  7. Problem: Feststellbremse prüfen, Fehlercode C028A-04 Stromkreis offen und C056E-5A nicht plausibel