ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Problem beim Umbau Klimabediengerät Thermatic MOPF in vorMOPF

Problem beim Umbau Klimabediengerät Thermatic MOPF in vorMOPF

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 9. Juli 2013 um 20:29

Ich wollte in meinen vorMOPF das Thermatic 2 Zonen Klimabedienteil aus dem MOPF nachrüsten. Mein vorMOPF hat die 2 Zonen Klimatisierung ohne Display mit AC off Taste.

Nun weiß ich dank des Forums, daß nicht alle MOPF Bedienteile funktionieren und auch bei mir ist ein Problem aufgetreten.

Folgendes funktioniert nicht nach Umbau:

Taste AC läßt sich nicht einschalten. Die Leuchtdiode in der Taste AC blinkt nur ein paar Mal bei Betätigung und die Kühlung wird nicht eingeschaltet. Auch im nichtleuchtenden Zustand arbeitet die Kühlung nicht. Alle anderen Funktionen wie Heckscheibenheizung, Umluft, Heizung, manuelle Luftverteilung und manuelle Drehzahleinstellung des Gebläses funktionieren. Ebenso zeigt das Display korrekt an.

Nun habe ich durch die Suche gefunden, daß man nach Einbau eventuell beim Freundlichen das Bediengerät codieren und die Funktion "MOPF in VorMOPF verwenden" einstellen lassen soll.

Ist der Fehler, der bei meinem Wagen auftritt, typisch sofern diese Einstellung nicht vorgenommen wurde, oder sollte es direkt auch mit der Kühlung funktionieren? Eventuell brauche ich auch nur ein Bediengerät mit einer anderen Teilenummer? Es sollen ja nicht alle Plug and Play funktionieren? Die Teilenummer, welche ich ausprobiert habe ist A211 830 2090

Nach Rückbau auf mein originales Bediengerät funktioniert wieder alles bestens.

Würde mich über Hilfe eurerseits freuen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Juli 2013 um 21:44

Ich möchte Euch nun die weiteren Resultate und die Lösung nicht vorenthalten. Wie weiter oben geschrieben habe ich diverse 2 Zonen MOPF Klimabediengeräte ausprobiert. Manche funktionierten gar nicht, eines steuerte alle Funktionen außer dem Klimakompressor. Der ließ sich nicht anschalten, A/C blinkte nur.

Vier Freundliche in München haben abgelehnt mit der StarDiagnose Fehler hierfür auszulesen oder zu versuchen ein Bedienteil "anzulernen". Der Kommentar war immer der Gleiche und war Sinnegmäß, daß es nicht funktionieren würde, nicht erlaubt wäre, sowiso nicht gehen würde, nicht unterstützt wäre etc.

Hier nun eine Aufstellung der Ausgangssituation und die Lösung:

2- Zonen VorMOPF Klimabedienteil mit A/C off Taste soll in in ein 2 Zonen Mopf Klimabedienteil mit A/C Taste getauscht werden.

Folgende Bedienteile funktionierten gar nicht:

A211 830 0790

A211 830 0890

A211 830 2090

Dieses Bedienteil führte dann letztendlich zum Erfolg:

A211 830 1590

Ich war heute morgen bei Stephan (mercedesfreak29) und wir haben das Bedienteil eingebunden. Hierzu war es nötig per StarDiagnose ( wenn ich mich richtig erinnere im Developermodus) das neue Bedienteil so zu codieren, das es im vorMopf "erlaubt" ist. Weiterhin mußte die Funktion der A/C off Taste invertiert werden. Wir haben dann noch die Lüftungsklappen normiert. Das wars, es funktioniert, allerdings war der Umbau bei weitem nicht so problemlos wie ich im Forum öfters gelesen habe.

@mercedesfreak29

Stephan, herzlichen Dank für Deine Zeit, Hilfe und Bereitschaft mit mir das neue Bedienteil in Betrieb zu nehmen! Wir sehen uns wieder, wenn mein elektrisches Heckrollo eigebaut ist.

 

Da die ganze Geschichte nur über den Developermodus erfolgreich in Betrieb zu nehmen war, muß ich den Freundlichen Recht geben, aus Ihrer Sicht kann es nicht funktionieren.

7 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7 Antworten
Themenstarteram 12. Juli 2013 um 8:57

Update:

Habe nun die Teilenummer A211 830 0790 und A211 830 0890 auch ausprobiert. Bei beiden Teilen ist keinerlei Funktion gegeben, das Bediengerät zeigt nur "Off" an.

Weiß denn niemand was genau die Star Diagnose Einstellung "Mopf in Vormopf verwenden" bewirkt? Wird hier das Verhalten der Taste "A/C" an das Verhalten der "AC off" angepasst? Sollte die Klimatisierung schon ohne die "Mopf in Vormopf Einstellung" funktionieren oder wird genau dieses damit freigeschaltet?

Hi,

vielleicht hilft Dir ja das angehängte PDF weiter.

Ich weiss ehrlich gesagt gar nicht mehr wo ich das her hab, kann aber auch hier aus dem Forum sein.

Vielleicht kann man das mal mit in die FAQ aufnehmen.

Gruß

Marko

Hallo,

die Anleitung ist nicht schlecht. Aber bei zwei Punkten habe ich so meine Zweifel.

1.) Die Klappen im Gebläsekasten werden über Schrittmotoren gesteuert. Das bedeutet, dass das Bedienteil an den jeweiligen Motor eine gewisse Anzahl von Impulsen schickt um den Motor zu bewegen. Dadurch "weiß" das Bedienteil auch immer wie die jeweilige Klappe gerade steht. Wenn dieses Teil nun getauscht wird passt die Stellung der Klappen nicht mehr zu den abgespeicherten Positionen. Aus diesem Grund sollte per Diagnose eine Normierung durchgeführt werden. Dabei wird jeder Motor von einem Anschlag zum anderen gefahren und das Bedienteil kennt die Position der Klappen wieder. Das muss also nicht nur beim 4 Zonen Bedienteil gemacht werden sondern bei jedem Tausch.

2.) Es gab wohl eine Klimaanlage Code 580 und eine Klimatisierungsautomatic Code 581. Nur bei Ausstattung 581 sind ein Schadgassensor und ein Sonnensensor verbaut. Das Bedienteil 581 braucht die Signale dieser Sensoren um vernünftig zu funktionieren. Weiterhin gibt es zusätzliche Stellmotren am Klimakasten (Die Ausführung 580 hat 6 Stellmotoren und bei 581 sind es 13). Wenn man also ein 581 Bedienteil in ein Auto einbaut das von Haus aus nur die 580 Klimanlage hat, dann wird das nichts ....

Ich habe mich mal bei meinem G Modell mit diesem Umbau beschäftigt und so wie ich das sehe ist es beim W211 ähnlich. Zumindest hat der G, der W203 und der W211 die gleichen Stellmotoren und Sensoren.

Wer sich für den Umbau am G interessiert kann das hier mal nachlesen

http://www.viermalvier.de/.../1.html

Aber das nur nebenbei weil es in der geposteten Anleitung so rüber kommt als könnte man das 580 Bedienteil problemlos gegen das 581 austauschen.

 

Viele Grüße

Michael

 

Themenstarteram 12. Juli 2013 um 12:39

Mir geht es bei dem Umbau (Code 580) ausschlieslich um den Einbau des Bediengerätes Mopf in einen Vormopf. Ich hätte halt gerne nach 10 Jahren W211 ein Display anstelle der Leuchtdioden. Eine Funktionserweiterung ist nicht gewünscht / geplant.

Nun habe ich bereits drei verschiedene Teilenummern probiert. Zwei funktionieren gar nicht und eine läßt alle Einstellungen zu, schaltet aber den Klimakompressor nicht an (siehe vorhergehende Posts).

Ich werde in den nächsten Tagen die nächste Teilenummer ausprobieren, würde aber gerne wissen, was die Einstellung in der Stardiagnose Mopf in Vormopf verwenden technisch bewirkt (siehe auch vorhergehende Posts). Ist das eine Anpassung der A/C off Taste an die A/C Taste des Mopf Bedienteils?

Respekt vor dem G Umbau - wäre mir zu aufwendig gewesen.

Zitat:

Original geschrieben von dotnet

 

Respekt vor dem G Umbau - wäre mir zu aufwendig gewesen.

Der Klimaumbau war ja nur eine Spielerei im Rahmen dieser Geschichte hier :-)

http://www.viermalvier.de/.../1.html

 

Ich weiß ja nicht ob Du einen größeres Lager an verschiedenen Bedienteilen hast. Aber wenn der Kompressor nicht geschaltet wird müsste doch ein Fehler im Steuergerät abgelegt werden. Wäre es nicht zielführender mal das neue Bedienteil mit einem Diagnose Computer auszulesen um zu sehen was das Problem ist ?

 

Themenstarteram 27. Juli 2013 um 21:44

Ich möchte Euch nun die weiteren Resultate und die Lösung nicht vorenthalten. Wie weiter oben geschrieben habe ich diverse 2 Zonen MOPF Klimabediengeräte ausprobiert. Manche funktionierten gar nicht, eines steuerte alle Funktionen außer dem Klimakompressor. Der ließ sich nicht anschalten, A/C blinkte nur.

Vier Freundliche in München haben abgelehnt mit der StarDiagnose Fehler hierfür auszulesen oder zu versuchen ein Bedienteil "anzulernen". Der Kommentar war immer der Gleiche und war Sinnegmäß, daß es nicht funktionieren würde, nicht erlaubt wäre, sowiso nicht gehen würde, nicht unterstützt wäre etc.

Hier nun eine Aufstellung der Ausgangssituation und die Lösung:

2- Zonen VorMOPF Klimabedienteil mit A/C off Taste soll in in ein 2 Zonen Mopf Klimabedienteil mit A/C Taste getauscht werden.

Folgende Bedienteile funktionierten gar nicht:

A211 830 0790

A211 830 0890

A211 830 2090

Dieses Bedienteil führte dann letztendlich zum Erfolg:

A211 830 1590

Ich war heute morgen bei Stephan (mercedesfreak29) und wir haben das Bedienteil eingebunden. Hierzu war es nötig per StarDiagnose ( wenn ich mich richtig erinnere im Developermodus) das neue Bedienteil so zu codieren, das es im vorMopf "erlaubt" ist. Weiterhin mußte die Funktion der A/C off Taste invertiert werden. Wir haben dann noch die Lüftungsklappen normiert. Das wars, es funktioniert, allerdings war der Umbau bei weitem nicht so problemlos wie ich im Forum öfters gelesen habe.

@mercedesfreak29

Stephan, herzlichen Dank für Deine Zeit, Hilfe und Bereitschaft mit mir das neue Bedienteil in Betrieb zu nehmen! Wir sehen uns wieder, wenn mein elektrisches Heckrollo eigebaut ist.

 

Da die ganze Geschichte nur über den Developermodus erfolgreich in Betrieb zu nehmen war, muß ich den Freundlichen Recht geben, aus Ihrer Sicht kann es nicht funktionieren.

Themenstarteram 28. Juli 2013 um 16:25

Habe noch 2 weitere Teilenummern, welche ich ausprobiert hatte und die auch nicht funktioniert haben:

A211 830 1990

A211 830 2390

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Problem beim Umbau Klimabediengerät Thermatic MOPF in vorMOPF